StartUncategorizedZeit ist Spiel

Zeit ist Spiel

Suchen Sie nach einem Spiel, das Sie bei Ihrer nächsten Party spielen können und die Ihre Gäste zum Lachen bringt, anstatt über Religion oder Politik zu diskutieren? Time’s Up ist ein unterhaltsames Spiel, das in zwei oder mehr Teams gespielt wird. Prominente stehen im Mittelpunkt dieses Ratespiels. Im Gegensatz zu Charades können Sie Wörter und Töne verwenden, die jedoch mit jeder Runde eingeschränkter werden.

Grundlagen des Time’s Up-Spiels

  • Spieler: Es ist für 4 bis 18 Spieler gedacht. (Wir empfehlen nicht, mit mehr als acht Spielern zu spielen, da die Zeit zwischen den Runden der einzelnen Teams liegt, wenn Sie dies tun. Wir bevorzugen es mit sechs Spielern.)
  • Altersgruppe: Ab 12 Jahren. Es sei darauf hingewiesen, dass jüngere Spieler unter 21 Jahren möglicherweise nicht mit den enthaltenen Prominenten vertraut sind, es sei denn, es gibt ein Update aus der Version 2008. Ältere Spieler haben mit der 2001 herausgegebenen Originalversion einen deutlichen Vorteil. Beachten Sie dies bei der Auswahl von Teams. Sie möchten wahrscheinlich in einem Team mit einem GenX- oder Baby-Boomer-Spieler und nicht mit einem Millenial-Spieler sein.
  • Zeit zum Spielen: Time’s Up dauert pro Spiel etwa 60 bis 90 Minuten.
  • Genre: Time’s Up ist ein Partyspiel, das auf dem klassischen Gesellschaftsspiel Celebrities basiert.

Gameplay in Kürze für die Zeit

Den Spielern werden zuerst Karten ausgeteilt, auf denen jeweils zwei bekannte Persönlichkeiten aus der Popkultur, dem Sport oder der Geschichte stehen. Sie wählen jeweils einige aus, die in das Spiel aufgenommen werden sollen, und treten dann in drei Runden mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad in Teams von zwei Spielern an, um die gleiche Gruppe von Prominenten zu identifizieren.

Jede weitere Runde bringt eine neue Einschränkung mit sich, insbesondere was Sie sagen können. Während Sie in der ersten Runde vollständige Sätze verwenden können, können Sie in der zweiten Runde nur ein Wort für jeden Hinweis geben. In der dritten Runde können Sie keine Wörter, nur Töne und Charades verwenden. Sie werden fast garantiert irgendwann auf dem Boden lachen. Time’s Up ist eines unserer absoluten Lieblingsspiele.

Designer und Herausgeber

Time’s Up wurde von Peter Sarrett entworfen und basiert auf dem öffentlichen Spiel Celebrities. Er entwarf oder gestaltete außerdem If Wishes Were Fishes (2007), Crazy Mixed Up Zoo (2006), Tie One On (2006), TuneBaya (2005) und mehrere Erweiterungen für Time’s Up.

Time’s Up wird von RR Games veröffentlicht. Es wurde erstmals im Jahr 2000 veröffentlicht. Dieses Party-Spiel wurde auch von Asmodee Editions, Pro Ludo und mehreren anderen Verlagen veröffentlicht.

Auszeichnungen

Time’s Up wurde mit einem Mensa Select Award ausgezeichnet und steht auf unserer Liste der besten Gesellschaftsspiele und der besten Familienspiele.

Erweiterungen und verwandte Spiele

Zwei Erweiterungen für Time’s Up wurden von RR Games in den Jahren 2001 und 2002 veröffentlicht und fügten neue Karten hinzu. Im Jahr 2008 kombinierte Time’s Up Deluxe die besten Karten des Grundspiels und dieser beiden Erweiterungen mit einer Reihe neuer Karten. Ebenfalls 2008 wurde Time’s Up: Title Recall veröffentlicht. Diese Version des Spiels fordert die Spieler auf, die Titel von Büchern, Filmen, Liedern usw. anhand der gleichen Grundregeln zu erraten.