StartUncategorizedWo Sie Ihre Antiquitäten bewerten können

Wo Sie Ihre Antiquitäten bewerten können

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die zu berücksichtigen sind, wenn Sie eine Antiquität oder ein Sammlerstück erhalten möchten. Manchmal müssen Sie nur wissen, wie viel etwas wert ist, bevor Sie versuchen, es zu verkaufen. Oder im Falle eines Familienerbstücks herausfinden, wie viel es für Ihre eigenen Informationen wert ist. In anderen Fällen benötigen Sie möglicherweise eine formellere Beurteilung für Versicherungs- oder andere Zwecke. 

Das Spektrum der Bewertungstaktiken reicht von selbst durch die Einstellung eines Experten zur Erstellung einer schriftlichen Bewertung. Mit etwas Voraussicht ist es leicht zu entscheiden, welchen Weg er gehen soll.

DIY-Beurteilungen

Ehrlich gesagt muss das Finden eines Wertebereichs für viele Antiquitäten und Sammlerstücke nicht kompliziert sein. Angenommen, Sie möchten wissen, wie viel etwas wert ist, bevor Sie es in einer Online-Auktion zum Verkauf anbieten oder an ein Familienmitglied weitergeben. In diesen Fällen benötigen Sie keine schriftliche Bewertung. 

Die Hauptsache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie keine Schritte überspringen möchten, die ein geschulter Beurteiler verwenden würde, um eine Wertschätzung abzuleiten.

Wenn Sie die Werte auf eigene Faust recherchieren möchten, haben Sie andere Möglichkeiten.

Besuchen Sie eine Appraisal Fair

Manchmal kann ein geschulter Gutachter einen Gegenstand visuell prüfen, wenig recherchieren und / oder sich auf sein eigenes Fachwissen stützen, um den Wert einer Antiquität zu bestimmen. Sie bieten dann ein mündliches Zitat ohne schriftliche Dokumentation an. Dies wird von Fachleuten als „verbale Wertschätzung“ bezeichnet. Diese Art der Bewertung wird meistens auf lokalen Wertermessen bereitgestellt und in Fernsehsendungen mit Bewertungen wie „Antiques Roadshow“ präsentiert.

Einige örtliche Antiquitätenshows koordinieren die Gutachter für einen Tag für ein Panel und bieten schnelle Bewertungen gegen eine geringe Gebühr. Sie können lokale Werbungen ansehen oder Mailinglisten für Ihre Lieblingssendungen abonnieren, um ein Auge auf diese Ereignisse zu haben. Wenn Ihre Bedürfnisse etwas direkter sind und Sie nicht warten können, bis eine dieser Arten von Ereignissen in Ihrer Nähe auftaucht, haben Sie andere Möglichkeiten. 

Verwenden Sie einen Online-Bewertungsdienst

Viele Antiquitätenexperten haben sich bei der Bewertung von Antiquitäten anhand von detaillierten Fotos, die über Online-Bewertungsdienste übermittelt wurden, durchaus bewährt. Während diese Art von Beurteilungen für Versicherungszwecke möglicherweise nicht akzeptabel ist, erhalten Sie einen kurzen schriftlichen Bericht darüber, was Sie haben und was der Gegenstand wert ist. Value This Now ist ein Service, den Sie für eine kostengünstige Bewertung wie diesen in Betracht ziehen sollten.

Es gibt auch eine Reihe von Online-Diensten, die kostenlose Beurteilungen anbieten. Da diese Websites mit Fragen überflutet werden, ist die Umkehrung möglicherweise nicht schnell und Sie erhalten wahrscheinlich nicht viel Informationen darüber, was Sie einreichen. Sie können jedoch eine Website wie AppraisalDay.com ausprobieren. Viele High-End-Auktionshäuser bieten kostenlose Bewertungen für besonders wertvolle Gegenstände an, die sie auch für die Sendung in Betracht ziehen.    

Beauftragen Sie einen professionellen Beurteiler

Der häufigste Grund, einen Vermögensgutachter zu beauftragen, ist der Erhalt schriftlicher Unterlagen zu Versicherungszwecken. Personen, die eine Investition in eine sehr wertvolle Antiquität oder ein Sammlerstück in Betracht ziehen oder einen ähnlichen Gegenstand verkaufen möchten, möchten möglicherweise den Wert belegen und haben Unterlagen, die sie mit dem Stück vorlegen können. Darüber hinaus können Situationen wie die Aufteilung des Eigentums durch Scheidung, die Bestimmung des Wertes für einen Steuerabzug für gemeinnützige Zwecke oder die Bestimmung der Erbschaftssteuer für vererbte Antiquitäten über einen hohen Schwellenwert hinaus eine schriftliche Bewertung erfordern.

Ein professionell ausgebildeter Gutachter, wie er von der International Society of Appraisers ausgebildet wird, kann Sie bei der Art der Beurteilung unterstützen, die Sie benötigen. Gutachter fragen Kunden manchmal im Voraus, ob sie eine schriftliche Bewertung oder eine mündliche Wertschätzung benötigen, und sollten die erbrachte Leistung entsprechend berechnen. Eine verbale Einschätzung sollte natürlich wesentlich weniger kosten als eine umfassende schriftliche Bewertung. 

Denken Sie jedoch daran, dass ein Gutachter niemals durch schriftliche Bewertung ein Angebot zum Kauf eines Gegenstandes unterbreiten darf. Dies zu tun gilt als unethisch. Wenn Ihnen ein Antiquitätenhändler eine verbal geschätzte Wertschätzung gibt, kann ein Angebot folgen, und daran ist nichts auszusetzen. Dies ist eine Situation, in der Sie selbst etwas über den Wert herausfinden, bevor Sie sich mit Ihrem Artikel an einen Händler wenden, um sicherzustellen, dass Sie so viel wie möglich für den Artikel erhalten.