StartUncategorizedWie wählt man den besten Schmuckverschluss?

Wie wählt man den besten Schmuckverschluss?

  • 01 von 07

    Was sind Federringverschlüsse?

    Schmuckverschlüsse sind mehr als nur funktionelle Komponenten, mit denen zwei Enden einer Halskette oder eines anderen Schmuckstücks sicher verbunden werden. Einige Verschlüsse dienen nur der Funktion, mit einem gedämpften Aussehen, das sie davon abhält, den Schmuck zu überfordern. Andere Verschlüsse sind fett und ein wichtiger Bestandteil des Gesamtdesigns des Schmucks.

    Einige Verschlussarten sind sicherer als andere, und andere lassen sich ohne Hilfe einer anderen Person schwieriger öffnen und schließen.

    Federringverschlüsse

    Ein Federringverschluss öffnet sich, wenn Sie einen kleinen Hebel zurückschieben, der auf einem Kreisring gleitet. Sobald der Verschluss geöffnet ist, setzen Sie einfach die Kette oder Schlaufe, die an dem zu verbindenden Teil befestigt ist, in den offenen Kreis ein, und lassen Sie den Hebel los, um ihn in die geschlossene Position zu bringen. In der Klammer befindet sich eine winzige Feder, die den Mechanismus unter Druck setzt, um den Federring geschlossen zu halten, bis Sie sich entscheiden, ihn wieder zu öffnen.

    Federringverschlüsse werden häufig verwendet, um Halsketten, Armbänder und Fußkettchen zu sichern, aber manche Menschen haben Schwierigkeiten, sehr kleine Federringverschlüsse allein zu bedienen. Verschlüsse, die an einer gut dimensionierten Schlaufe befestigt werden, die Sie leicht oder an einem starren Stück handhaben können, sind einfacher zu handhaben.

    Fahren Sie mit 2 von 7 fort.

  • 02 von 07

    Was sind Karabinerhaken?

    Sein Name erklärt das allgemeine Aussehen von Karabinerverschlüssen, aber Sie können auf dem Foto sehen, dass das Aussehen variiert und an den Schmuck angepasst werden kann, mit dem die Klammern befestigt werden.

    Eine Karabinerverschlussklammer hat eine winzige Feder in ihrem Mechanismus, die den Arm geschlossen hält, bis Sie auf den Hebel drücken. Hummerkrallen sind sichere Verschlüsse, die bei Armbändern, Halsketten und Fußkettchen beliebt sind. Sie lassen sich etwas einfacher öffnen und schließen als Federringverschlüsse.

    Fahren Sie mit 3 von 7 fort.

  • 03 von 07

    Was ist eine Box-Schmuckspange?

    Box-Klammern sind zweiteilige Klammern, die sich öffnen, wenn Sie den äußeren Hebel eines keilförmigen Metallstücks nach unten drücken und es zusammenpressen, so dass es aus der Öffnung herausgleitet. Schieben Sie es zurück und es rastet ein.

    Kastenverschlüsse sind einfach zu verwenden, haben jedoch oft nicht so viel Festigkeit wie Karabinerhaken. Box-Verschlüsse können schlicht oder dekorativ sein. Sie finden sie in verschiedenen Formen und Größen.

    Fahren Sie mit 4 von 7 fort.

  • 04 von 07

    Über Boxverschlüsse mit Schutzvorrichtungen

    Ein Schutzbügel lässt sich einrasten, um die Schachtelklemme zusätzlich zu schützen.

    Weiter zu 5 von 7 unten.

  • 05 von 07

    Alles über Toggle-Verschlüsse

    Toggle-Verschlüsse sind zweiteilige Verschlüsse, die an gegenüberliegenden Enden eines Schmuckstücks angebracht sind. Ein Abschnitt der Klammer ist zu einem Kreis oder einer anderen Form mit einer offenen Mitte geformt. Die andere Hälfte ist eine dicke Stange, die am anderen Ende mit den Komponenten verbunden wird. Wenn Sie das „T“ in den Kreis einfügen, ragen die Kanten des Kreises heraus, um den Schmuck an Ort und Stelle zu halten.

    Toggle-Verschlüsse werden häufig verwendet, um Armbänder und Fußkettchen zu befestigen. Schmuckhandwerker integrieren sie jedoch auch in ihre Halsketten. Sie sind in zahlreichen Größen und Ausführungen erhältlich. Toggle-Verschlüsse sind nicht so sicher wie Verschlüsse mit einem Verschluss.

    Weiter zu 6 von 7 unten.

  • 06 von 07

    Versteckte Schmuckverschlüsse

    Verborgene Verschlüsse fügen sich ineinander und scheinen beim Einrasten zu verschwinden, so dass Edelsteine ​​und andere Schmuckkomponenten ungestört um das Stück fließen können. Eine Sicherheitslasche sorgt für zusätzliche Sicherheit.

    Weiter zu 7 von 7 unten.

  • 07 von 07

    Zierverschlüsse sind Teil des Designs

     

    Einige Verschlüsse spielen beim Schmuckdesign eine große Rolle, wie zum Beispiel der Herzverschluss, der in dem auf dieser Seite gezeigten Armband verwendet wird.

    Andere Verschlüsse

    Sie sehen andere Verschlussarten, wenn Sie Schmuck kaufen. Es gibt magnetische Verschlüsse, die schnell und leicht zusammenschnappen, wenn die beiden Enden nahe beieinander liegen. zweiteilige Schnallen, die miteinander verschraubt werden können; Verschlüsse, die an einem Ende einen gebogenen Haken haben, der in eine kreisförmige Öffnung am anderen passt.

    Legen Sie einige Halsketten und Armbänder an, um zu sehen, wie einfach Sie verschiedene Arten von Verschlüssen selbst öffnen und schließen können. Bestimmen Sie, wie sicher die Verschlüsse sind, insbesondere beim Kauf von edlem Schmuck.

    Wenn Sie auf Verschlüsse achten, werden Sie ihren Beitrag zum Schmuckdesign und zur Funktionalität schätzen.