StartUncategorizedWie viel ist ein 1957-D Wheat Penny wert?

Wie viel ist ein 1957-D Wheat Penny wert?

Die United States Mint produzierte in der Münzanstalt in Denver, Colorado, 1.051.342.000 Lincoln-Pennies aus dem Jahr 1957-D. Die Denver Mint produzierte 1906 ihre ersten Münzen, die nur aus Silber- und Goldmünzen bestanden. Es war nicht bis 1911, dass die ersten Lincoln Cents von den Münzpressen rollten. Es befindet sich immer noch an seinem ursprünglichen Standort in der 320 W. Colfax Ave, Denver, Colorado, wo fast täglich regelmäßige Führungen durchgeführt werden.

Alle Münzstempel wurden ursprünglich am Standort Philadelphia Mint hergestellt und anschließend nach Denver verschickt. In den letzten Jahren hat die Münzprägestation einige Fertigungsstätten in die Münzanstalt in Denver verlagert. Durch den Einsatz moderner Technologie werden unabhängig vom Standort der Münzanstalt die gleichen hochwertigen Matrizen hergestellt.

Geschichte des Lincoln Cent

Die Vereinigten Staaten produzierten zum ersten Mal im Jahr 1909 Lincoln Cents zum 100. Geburtstag von Präsident Lincoln. Präsident Theodore Roosevelt stellte 1908 Victor David Brenner ein, um bei der Überholung des US-amerikanischen Münzsystems zu helfen. Brenner wurde damit beauftragt, ein neues Design für den Penny zu entwerfen, während Augustus Saint-Gaudens die zehn- und zwanzig-Dollar-Goldmünzen umgestaltete und Bella Lyon Pratt die $ 2.50- und die $ 5-Goldmünzen umgestaltete. Diese Künstler rundeten das ab, was allgemein bekannt ist als Renaissance der amerikanischen Münzprägung.

Eine Plakette von Präsident Lincoln in Brenners Atelier inspirierte Präsident Roosevelt, Lincoln als amerikanisches Münzfach zu wählen. Diese Tafel diente als Grundlage für das ursprüngliche Design von Brenner. Die Münze zeigt eine Profilansicht von Präsident Lincoln von der Schulter aus mit IN GOD WE TRUST über dem Kopf, LIBERTY auf der linken Seite und dem Datums- und Minzezeichen auf der rechten Seite.

Auf der Rückseite befinden sich zwei Weizenstiele auf beiden Seiten. E PLURIBUS UNUM ist die Spitze der Welt, ONE CENT ist in der Mitte und UNITED STATES OF AMERICA direkt darunter. In der Originalausgabe von 1909 setzte Brenner sein Initialen-Trio (V.D.) auf die Unterseite der Rückseite. Die Verwendung aller drei seiner Initialen führte bei den Münzprägern bei der Münzanstalt zu Empörung. Nach einer kurzen Wiederholung der Prägung wurden die Matrizen modifiziert, wobei die Initialen entfernt wurden.

Überlegungen zur Einstufung

Die meisten Sammler können umlaufende Münzen in sehr feinem bis sehr feinem Zustand finden. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass das Reverse-Design des Weizenstiels 1959 durch das Lincoln-Memorial-Design ersetzt wurde. Wie immer begann das Publikum, das „alte“ Design aus dem Verkehr zu ziehen, um für zukünftige Generationen gerettet zu werden.

Dieses Sammeln von Münzen bringt auch große Mengen an unbezahlten Lincoln-Pennies von 1957-D mit sich, da sich die Münzsammelgemeinde während dieser Zeit in einer „Rollensammel-Mentalität“ befand. Obwohl die Auflage dieser Ausgabe mehr als eine Milliarde Münzen überstieg, sind die meisten nicht im Umlauf befindlichen Münzen in der Regel gut mit allen Details versehen.

Wert eines 1957-D Wheat Penny

Ein Sammler begrenzter Mittel kann vernünftige Beispiele mit voller Minze-roter Farbe bis hin zu MS-66 Red erhalten.

Ein durchschnittliches nicht zirkuliertes Exemplar (MS-63) kostet etwa fünfundsiebzig Cent. Die höchste Note, die ein Zertifizierungsdienst eines Drittanbieters für einen Lincoln-Cent von 1957-D erhalten hat, ist MS-67 + Red (PCGS), das im August 2018 bei einer Auktion von Stack’s Bowers für 2.640 US-Dollar verkauft wurde. Höhere Noten sind schwer zu fassen, da der Massenumschlag von Münzen bei der Münze in Denver dazu führte, dass alle Münzen einige winzige Taschenmarkierungen aufwiesen.

Problemlos im Umlauf befindliche Exemplare können für ca. 10 bis 15 Cent erworben werden.

Klasse Braun rot
  Braun
rot
G4 0,05 $
VG8 0,05 $
F12 0,06 $
VF20 0,07 $
XF40 0,09 $
AU50 0,10 $
AU53 $ 0,12
AU55 0,13 $
AU58 $ 0,15
MS60 0,25 $
MS61 0,30 $
MS62 0,60 $
MS63 0,75 $
MS64 $ 1,10 3,00 $ 8,00 $
MS65 3,00 $ 7,50 $ 12,00 $
MS66 12,00 $ 20,00 $ 22,00 $
MS67 130,00 US-Dollar 225,00 $ 350,00 $
MS68  —   —   — 
MS69  —   —   — 
MS70  —   —   — 

 

Top 10 Auktionsrekorde des 1957-D Wheat Penny

Eine Suche aus über 18 Jahren Auktionsaufzeichnungen von Bowers Merena, David Lawrence Rare Coins, eBay, Great Collections, Heritage Auctions und Stack’s Bowers haben nahezu 1.000 versteigerte Pennies aus dem Jahre 1957-D hervorgebracht.

  1. 4.945 $ November 2007; David Lawrence Seltene Münzen; MS67 (PCGS)
  2. 4,428 US-Dollar August 2007; Bowers Merena; MS67 (PCGS)
  3. 4.370 $ Juli 2008; Stack’s; MS64 (PCGS)
  4. 4.313 $ Mai 2005; Heritage-Auktionen; MS67 (PCGS)
  5. 4.025 USD Januar 2009; Heritage-Auktionen; MS67 (PCGS)
  6. 3.995 $ Juni 2015; Heritage-Auktionen; MS67 + (PCGS)
  7. 3.910 $ Dezember 2005; Bowers Merena; MS67 (PCGS)
  8. 3.738 $ April 2010; Heritage-Auktionen; MS67 (PCGS)
  9. 3.738 $ Dezember 2008; Heritage-Auktionen; MS67 (PCGS)
  10. 3.738 $ April 2006; Heritage-Auktionen; MS67 (PCGS)

Sorten des 1957-D Wheat Penny

Mit über einer Milliarde 1957-D Lincoln Cents, die in der Münzstätte in Denver produziert werden, würde man in dieser Ausgabe mehrere Die-Varianten erwarten. Die Sortenexperten John Wexler, Kevin Flynn und Billy G. Crawford haben jedoch nur vier verschiedene Sorten identifiziert. Alle diese Sorten werden als geringfügig eingestuft und fügen einem nicht sortenreinen Exemplar nur einen sehr geringen Mehrwert hinzu.

  • Doppelte Die Vorderseite; Katalog-ID: CDDO-001
    Diese Sorte weist eine schöne Verdoppelung auf den Buchstaben von LIBERTY und dem Motto auf. Zusätzlich gibt es ein nachgelagertes Münzzeichen, das direkt nach Süden verschoben wird.
  • Verdoppelte die Vorderseite; Katalog-ID: CDDO-002
    Die zweite Sorte weist auf den Buchstaben von Liberty und der Zahl „9“ und dem Datum eine sehr geringe Verdoppelung und Kerbung auf.
  • Verdoppelte die Vorderseite; Katalog-ID: CDDO-003
    Dies ist auch ein Beispiel für eine extrem kleine Verdoppelung des Wortes LIBERTY und einige Hinweise auf eine Verdoppelung der Ziffern „9“ und „7“ im Datum.
  • Verdoppelte die Vorderseite; Katalog-ID: CDDO-004
    Die endgültige Sorte ist aufgrund einer Diagnose nur sehr schwer zu identifizieren. Suchen Sie nach einem zusätzlichen Augenlid südöstlich des dominanten Augenlids.