StartUncategorizedWie viel Garn brauche ich für die Babydecke?

Wie viel Garn brauche ich für die Babydecke?

Eine der beliebtesten Arten von Strickmustern gibt es Babydecken. Es gibt zwar jede Menge süßer Strickmuster für Babydecken, aber es ist nicht zu schwierig, Ihren eigenen Weg zu gehen und Ihre eigene Babydecke basierend auf einem einfachen Stichmuster oder einer kleineren Version eines großen afghanischen Designs zu entwerfen.

Allgemeine Schätzwerte für Babydecken-Yardage

Die erste Richtlinie, wenn es darum geht zu schätzen, wie viel Garn für ein Projekt benötigt wird, sollte ziemlich einfach zu erfassen sein: Je dicker das Garn, desto weniger werden Sie benötigen. Größere Stiche nehmen schließlich mehr Platz in Anspruch, so dass Sie weniger benötigen, um die gleiche Menge an Decken herzustellen, als wenn Sie zum Beispiel Spitzenstiche machen würden.

Das ist eine gute Sache, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie zum Beispiel ein Muster sehen, das Sie mögen, aber vielleicht ist es für Sportgewichtgarn geschrieben und Sie möchten Kammgarn verwenden. Sie brauchen nicht so viel Meter, wie es das Muster verlangt, wenn Sie die Größe entsprechend anpassen.

Die andere Sache, die zu beachten ist, ist, dass Meterabschätzungen für Decken oder etwas anderes dazu neigen, Stockinette Stitch mit der Standardstärke für das Garngewicht zu stricken. Wenn Sie eine Decke mit einem stark strukturierten Stichmuster oder Kabeln planen, benötigen Sie erheblich mehr Garn. Wenn Sie an Spitzen denken oder planen, mit viel größeren Nadeln als gewöhnlich zu arbeiten, benötigen Sie möglicherweise weniger.

Es kann ein wenig schwierig sein, genau zu schätzen, wie viel Garn Sie für die Herstellung Ihrer eigenen Decke benötigen, da die Muster sehr unterschiedlich sein können. Es folgen jedoch einige grundlegende Richtlinien, um den Einstieg zu erleichtern:

  • Sockengewicht: 1.300 Meter
  • Sport gewicht: 1200 Meter
  • Leicht: 1.100 Meter
  • Kammgarngewicht: 1.000 Meter
  • Sperriges Gewicht: 900 Meter

Dies sind nur Schätzungen, und es ist immer eine gute Idee, sich für alle Fälle einen zusätzlichen Wollknäuel zu schnappen, aber diese Yardage-Anforderungen sollten ausreichend Garn für eine Decke um 94 cm (94 cm) ergeben.

Eine gründlichere Schätzung

Wenn Sie genauer wissen möchten, wie viel Garn Sie benötigen, stricken Sie ein großes Muster mit dem Garn, den Nadeln und dem Stichmuster, das Sie verwenden möchten.

Waschen Sie wie Sie die fertige Decke, und messen Sie dann die tatsächlichen Abmessungen des Farbfelds sowie Ihr Messgerät. Bestimmen Sie, wie viele Strickstücke dieser Größe Sie benötigen, um Ihre Decke fertigzustellen.

Beispiel: Wenn Sie ein 15 x 15 cm großes Quadrat stricken und eine 94 x 94 cm große Decke wünschen, benötigen Sie 36 Quadrate dieser Größe, um die Decke herzustellen (6 Reihen mit je 6 Quadraten).

Entwirren Sie Ihr Muster und messen Sie die benötigte Meterzahl. Multiplizieren Sie sich mit der Anzahl der Quadrate, die Sie zur Bestimmung Ihrer Yardage benötigen. Wenn Ihr 6-Zoll-Quadrat zum Beispiel 50 Meter benötigt hätte, würden Sie 1.800 Meter benötigen, um die Decke fertigzustellen.