StartUncategorizedWie man Spitzenmuster maschinell stickt

Wie man Spitzenmuster maschinell stickt

  • 01 von 04

    Maschine sticken Spitze

    Es gibt viele schöne Spitzendesigns für Maschinenstickerei. Obwohl die Motive fadendicht sind, brauchen sie Tüll, um zusammenzuhalten. Ein schwerer wasserlöslicher Stabilisator ist perfekt, um den Tüll im Stickrahmen stabil zu halten, während das Motiv herausgenäht wird.
    Sammeln Sie die Materialien, die Sie für die Bearbeitung von Spitzenstickmustern benötigen.

    • Stickmaschine und Stickmuster – Das in diesem Beispiel verwendete Muster ist eine Schneeflocke aus der Embroidery Library
    • Tüll
    • Schwerer wasserlöslicher Stabilisator
    • Stickgarn und Unterfaden – Es wird empfohlen, einen Unterfaden zu verwenden, der zu Ihrem Stickgarn passt.

    Wir hatten vor, diese Schneeflocken an einen cremefarbenen Schal zu nähen, also habe ich cremefarbenen Tüll verwendet.

    Fahren Sie mit 2 von 4 unten fort.

  • 02 von 04

    Hooping Spitze zu sticken

    Legen Sie eine Schicht Tüll zwischen den wasserlöslichen Stabilisator. Legen Sie das Sandwich in Ihren Maschinenrahmen und halten Sie alle Schichten gespannt und glatt.

    Fahren Sie mit 3 von 4 unten fort.

  • 03 von 04

    Nähen Sie das Design

    Mit dem Sandwich verspotten und glatt, nähen Sie das Spitzendesign aus.

    Fahren Sie mit 4 von 4 unten fort.

  • 04 von 04

    Trimmen und auflösen

    Entfernen Sie das abgesteppte Motiv aus dem Rahmen und entfernen Sie überschüssiges Vlies und Tüll.
    Obwohl der Tüll von dichten Nähten abreißt, hinterlässt er einen ausgefransten Rand. Es ist viel ordentlicher und sicherer, kleine Stickscheren zum Schneiden der Kanten zu verwenden. Den wasserlöslichen Stabilisator auflösen und wegspülen. Verwenden Sie die Spitze wie gewünscht.

    In diesem Beispiel hatten wir einen gestrickten Schal, der für eine ausgefallene Angelegenheit aufgewertet werden musste, aber wir wollten nicht, dass das Design auf dem Schal dauerhaft ist. Die Schneeflocken werden von Hand an den Schal geheftet und können entfernt werden, um später einen einfachen Schal zu erhalten.