StartUncategorizedWie man mit Kindern Schlamm macht

Wie man mit Kindern Schlamm macht

  • 01 von 09

    Squish es! Es auspressen! Zerschlagen sie!

    Es ist eine bekannte Tatsache – Kinder lieben es, unordentlich zu werden! Die Herstellung von Schleim ist eine großartige Möglichkeit für Kinder, um die Wissenschaft über Polymere zu erlernen und gleichzeitig die Vorteile des sensorischen Spiels zu nutzen.

    Die Wissenschaft des Schleims

    Schleim ist ein Polymer. Polymere bestehen aus langen, kurvigen Molekülen, die wie Spaghetti aussehen! Es gibt viele gute Beispiele für Polymere, wie Plastikbecher, Ballons und sogar Haut.

    Polymere haben eigentlich zwei Teile. Die langen, kurvenreichen Polymermoleküle sind nicht sehr klebrig. Um ein großes Polymer herzustellen, müssen wir einen „Vernetzer“ hinzufügen. Wir werden mehr darüber sprechen, wie ein Vernetzer in Bezug auf die Herstellung einer Borax-Lösung funktioniert. Lesen Sie die restlichen Anweisungen durch, um eine Mini-Wissenschaftsstunde über die klebrige Substanz zu erhalten, von der Kinder scheinbar nicht genug bekommen.

    Wo kann man mit Slime spielen?

    Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr gesamtes Zuhause mit Schleim bedeckt wird, begrenzen Sie, wo damit gespielt werden kann. Wir empfehlen ein Tablett an einem Tisch und nicht auf dem orientalischen Teppich Ihrer Großmutter.

    Fahren Sie mit 2 von 9 fort.

  • 02 von 09

    Sammeln Sie die Materialien

    Um Schleim herzustellen, benötigen Sie:

    • Klebstoff (klar oder weiß)
    • Rührschüssel
    • Funkeln
    • Messlöffel
    • Messbecher
    • Eisstiel
    • Lebensmittelfarbe (optional)

    Für die Lösung

    • 1 Tasse warmes Wasser
    • 1 TL Borax

    Fahren Sie mit 3 von 9 fort.

  • 03 von 09

    Gießen Sie den Kleber in die Rührschüssel

    Wenn Sie Schlamm für ein Kind zum Spielen machen, benötigen Sie etwa eine Tasse Kleber. Sie können je nach Verfügbarkeit Klar- oder Weißkleber verwenden. Wenn Sie möchten, dass Ihr Schleim mehr „flubber“ wird, fügen Sie einen Esslöffel Wasser hinzu.

    Fahren Sie mit 4 von 9 fort.

  • 04 von 09

    Messen Sie warmes Wasser für die Borax-Lösung

    Messen Sie 1 Tasse warmes Wasser in ein Glas oder eine kleine Schüssel. Wir haben unsere Lösung in einem größeren Flüssigkeitsmessbecher gemischt. Sie sollten warmes Wasser verwenden, da es dem Borax hilft, sich in der Lösung aufzulösen.

    Spitze: Wenn Sie als STEAM-Aktivität Schleim erzeugen, besprechen Sie mit Ihrem Kind, was eine Lösung ist. Eine Lösung ist, wenn Sie zwei oder mehr Zutaten miteinander vermischen, die einmal nicht kombiniert werden können. Ein gutes Beispiel für eine Lösung ist heiße Schokolade: Wenn Sie Milch und Kakao miteinander mischen, kann der Kakao nicht aus der Milch genommen werden.

    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.

  • 05 von 09

    Fügen Sie Borax dem warmen Wasser hinzu

    Messen Sie 1 Teelöffel Borax aus. Der Borax (wässriges Natriumtetraborat) wird als Vernetzer wirken. Vernetzer sind wie Gabelmoleküle; Sie haken unsere langen Spaghetti-Polymermoleküle zusammen, um unseren größeren Polymer-Schleim herzustellen!

    Stellen Sie Ihre Lösung vorerst auf die Seite.

    Weiter zu 6 von 9 unten.

  • 06 von 09

    Fügen Sie dem Kleber Glanz oder Farbe hinzu

    Richten Sie Ihre Lösung zur Seite und konzentrieren Sie sich wieder auf Ihren Klebstoff. Jetzt ist es an der Zeit zu entscheiden, wie Ihr Schleim aussehen soll. Möchten Sie, dass es funkelt? Wenn ja, fügen Sie Glitter hinzu. Es gibt keine richtige oder falsche Menge an Glitzer, die hinzugefügt werden muss. Wollen Sie, dass Ihr Schleim eine bestimmte Farbe hat? Wenn ja, fügen Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu.

    Weiter zu 7 von 9 unten.

  • 07 von 09

    Mischen Sie den Glitter und Kleber zusammen.

    Verwenden Sie einen Eis am Stiel, um Glitter, Klebstoff und Lebensmittelfarbe miteinander zu mischen. Umrühren, bis alles gut vermischt ist.

    Weiter zu 8 von 9 unten.

  • 08 von 09

    Beim Mischen Borax-Lösung zum Kleber geben

    Bringen Sie Ihre Tasse Borax-Lösung nahe an Ihre Rührschüssel und messen Sie 1 Esslöffel aus. Gießen Sie den Esslöffel Lösung in Ihre Rührschüssel und rühren Sie schnell um.

    Was Sie sehen werden, ist eine chemische Reaktion. Zwei Dinge wurden miteinander vermischt und wir bekommen etwas Neues. Wenn Ihr neues Polymer zu klebrig ist, fügen Sie einen Teelöffel Ihrer Lösung hinzu und mischen Sie weiter.

    Weiter zu 9 von 9 unten.

  • 09 von 09

    Knete den Schleim

    Ärmel hochkrempeln und mit zwei Händen eintauchen. Um eine weniger klebrige Schleimkonsistenz zu erreichen, müssen Sie den Schleim mit den Händen kneten, um sicherzustellen, dass die Borax-Lösung vollständig in den Leim integriert ist. Kneten Sie weiter, bis der Schleim eine Konsistenz hat, mit der Ihre Kinder Spaß haben.