StartUncategorizedWie man marmorierte Stoffe herstellt

Wie man marmorierte Stoffe herstellt

  • 01 von 11

    Viel Spaß beim Herstellen von einzigartigen marmorierten Stoffen

    Marmorierung Stoffe ist die Kunst des Auftriebs von Farben auf einer dicken Lösung, genannt Größe, Manipulieren der Farben in Muster und Übertragen des Musters auf ein Objekt durch vorsichtiges Platzieren des Objekts auf die Farben. Sie können Ihren eigenen Quiltstoff oder einen Marmor herstellen.

    Marmorierung kann auf viele andere Arten erreicht werden, indem Wasser oder andere Medien, sogar Rasierschaum, als Basis für die Übertragung von Farben auf Gegenstände verwendet werden. Dieses Tutorial konzentriert sich auf Marmorierungsstoffe mit Acrylfarben. Lesen Sie das gesamte Tutorial, bevor Sie Vorräte kaufen oder Marmorierung beginnen.

    Marmorierwerkzeuge und Zubehör benötigt

    Lassen Sie sich nicht entmutigen, wie viele Vorräte für Marmorierung benötigt werden. Sie können wahrscheinlich viele Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien von bereits verwendeten Gegenständen wiederverwenden.

    Größe der Marmorierung

    Carrageenan und Methylcellulose, manchmal angerufen Methocel, sind zwei verschiedene Produkte, die zur Marmorierung verwendet werden. Sie sind nicht toxisch und beide werden als Verdickungsmittel in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie eingesetzt.

    Carrageenan ist ein Algenextrakt und hat die traditionelle Größe des Marmorierens. Einige Leute, die Marmorierung üben, bevorzugen Carrageen gegenüber Methocel, besonders diejenigen, die mit Aquarellfarben auf Papier arbeiten. Sie haben das Gefühl, dass sie eine bessere Kontrolle der Farben bieten und zu präziseren Mustern führen.

    Methocel ist weniger teuer und hat eine längere Lagerfähigkeit als Carrageenan, das bei heißen oder feuchten Bedingungen schnell verderbt. Carrageenan neigt auch dazu, nach mehreren Stoffdrucken durch Acrylfarben kontaminiert zu werden. Probieren Sie beide Größen aus, um zu sehen, welche Sie bevorzugen.

    • Kaufen Sie Carrageen bei Amazon.com
    • Methocel bei Amazon.com kaufen

    Beize

    Stoffe werden mit sogenannten Beizmitteln behandelt, durch die die Farben an den Fasern haften. Ohne ein Beizmittel würde sich die meiste Farbe abwaschen. Du wirst verwenden Alaun als Marmorierbeiz.

    • Alaun bei Amazon.com kaufen

    Acrylfarben

    Es gibt viele Arten von Acrylfarben, die speziell für Stoffe hergestellt werden. Golden Fluid Acrylics sind eine gute Wahl. Sie sind leicht schwimmend und erzeugen lebhafte Farben, ohne einen starken Film auf dem Stoff zu hinterlassen. Die Farben sind bei vielen Einzelhändlern vor Ort und online erhältlich.

    • Kaufen Sie Golden Acrylics bei Amazon.com
    • Kaufen Sie Fabric Paint Set bei Amazon.com
    • Kaufen Sie Jacquard Marbling Kit bei Amazon.com

    Musterwerkzeuge

    Sie können einfache Marmorkämme und Rechen konstruieren, indem Sie Nägel oder schwere T-Pins durch Holzstreifen stecken. Professionelle Marmorkämme sind ebenfalls erhältlich.

    Marmoriertes Tablett

    Das Tablett muss lang und breit genug sein, um ein gespanntes Stück Stoff aufnehmen zu können. Eine Kunststoff-Aufbewahrungsbox, die in den meisten Discountern erhältlich ist, ist ein praktisches, günstiges Starter-Tablett. Finden Sie einen, der mindestens ein dickes Viertel Stoff enthält, der etwa 18 x 22 Zoll misst.

    Sie können es vorziehen, ein hölzernes Tablett zu konstruieren und es mit Polyurethan zu versiegeln, um es wasserdicht zu machen. Dick Blick bietet ein günstiges, 2 Zoll tiefes, professionelles Marmortablett. Talas verkauft auch ein professionelles Marmortablett.

    Andere Lieferungen:

    • 1/2-Zoll-Runde Holzdübel
    • Nicht schäumender Ammoniak bei Verwendung von Methocel. Schütteln Sie die Flasche. Wenn Sie Schaum sehen, kaufen Sie ihn nicht. Überprüfen Sie das Etikett, um sicherzustellen, dass das Ammoniak kein Tensid enthält.
    • Essig
    • Papiertücher
    • T-Pins oder robuste gerade Pins; lange Nägel; bohren, oder Klebepistole
    • Schrottstreifen aus Holz in der Breite und Länge Ihres Tabletts
    • Isolierband
    • Destilliertes Wasser
    • Alte Zeitungen
    • Plastikquetschflaschen wie zum Färben von Haaren. Weite Öffnungen sind am besten.
    • 3 bis 4 Eimer (oft frei von Lebensmittel-Deli-Abteilungen oder verwenden Sie übriggebliebene Eimer aus Katzenstreu, falls vorhanden)
    • Bügeleisen und temporäre Bügelunterlage
    • Baumwollstoff

     

    Fahren Sie mit 2 von 11 fort.

  • 02 von 11

    Wie man Marmorkämme und Rechen herstellt

    Marmorierende Kämme und Rechen dienen demselben Zweck: Sie ziehen sie durch die schwebenden Farben, um Muster zu erzeugen. Ein Rechen hat im Allgemeinen weit auseinanderliegende Zähne. Ein Kamm hat engere Zähne. Probieren Sie Talas für professionelle Rechen und Marmorplatten in passenden Größen. Für das Freihandmarmorieren eignen sich Stricknadeln und ähnliche Stöcke hervorragend als Freihandwerkzeug. Sie können diesen Schritten jedoch auch folgen, um Ihren eigenen Rake- und Starterkamm herzustellen.

    Machen Sie einen Marmorierrechen

    Rechen werden verwendet, um erste Muster mit den Farben herzustellen. Verwenden Sie diese Schritte:

    1. Schneiden Sie einen 1/2 mal 2 Zoll großen Holzstreifen etwas kürzer als die längste Seite Ihres Tabletts.
    2. Zeichnen Sie eine Längslinie entlang der Mitte des Streifens.
    3. Bohren oder stanzen Sie kleine Löcher in Abständen von 2 Zoll entlang der Linie.
    4. Führen Sie einen langen, dünnen Nagel durch jedes Loch.
    5. Wenn die Nägel lose sind, befestigen Sie sie mit einer Klebepistole oder einem wasserfesten Kleber.

    Machen Sie einen Starterkamm

    Kämme werden verwendet, um fortgeschrittenere Muster mit Farben herzustellen. Farben können in beide Richtungen gekämmt werden. Beginnen Sie jedoch mit einem Kamm, der auf die kurze Breite Ihres Tabletts passt.

    1. Schneiden Sie das Holz an die kurze Seite des Tabletts und zeichnen Sie eine Längslinie.
    2. Markieren Sie etwa 1/2 Zoll entlang der Linie 1/4-Zoll-Intervalle und bohren oder lochen Sie Löcher.
    3. Setzen Sie an jeder Markierung stabile, gerade T-Kopfstifte in das Holz ein.

    Die Zähne sollten ziemlich genau in die Breite Ihres Tabletts passen. Farben und Größe können Muster verzerren, wenn sie um die Kanten zu kurzer Kämme fließen.

    Wenn Sie möchten, kleben Sie die T-Pins mit einer Klebepistole entlang der markierten Linien eines Maßstabs. Kleben Sie einen zweiten Streifen auf, um die Nadelspitzen abzudecken.

     

    Fahren Sie mit 3 von 11 fort.

  • 03 von 11

    Machen Sie ein Helping Hands Tool für Marmorgewebe

    Bei Marmor wird der Stoff an vier Ecken gehalten und zuerst auf die Farben in der Mitte fallen gelassen – ein Schritt, der ohne vier Hände nur schwer zu bewältigen ist. Wenn Sie alleine arbeiten, konstruieren Sie eine Reihe von helfenden Händen, um den Stoff auf die Größe abzusenken.

    1. Schneiden Sie zwei Passstifte etwas kürzer als die Breite des zu marmorierenden Stoffes. Verwenden Sie ein Isolierband, um einen stabilen, geraden Stift am Ende jedes Dübels zu befestigen.
    2. Positionieren Sie die Stifte mit scharfen Spitzen, die knapp über das Ende eines jeden Dübels hinausragen, sodass Sie sie leicht durchbohren und die Ecken des Stoffs anbringen können.
    3. Sobald der Stoff befestigt ist, können Sie die Dübel anstelle der Stoffkanten festhalten und den Stoff in einer einzigen Bewegung auf die Größe absenken.

     

    Fahren Sie mit 4 von 11 fort.

  • 04 von 11

    Lernen Sie, wie man Marmorierung macht

    Das Rezept macht 1 Gallone Größe. Erhöhen Sie die Zutaten proportional, um größere Mengen zu erhalten. Das Beispiel ist Methocelgröße, Sie können jedoch die gleichen Anweisungen für die Carrageenangröße befolgen:

    1. Geben Sie eine Gallone Wasser in einen Eimer und rühren Sie mit einem Schneebesen 3 Esslöffel Methocel ein.
    2. Die Mischung wird trüb, verdickt jedoch nicht. Die Trübung wird durch winzige Methocel-Partikel im Wasser verursacht. Wenn Sie aufhören zu rühren und die Größe sitzen lassen, driftet das Methocel schließlich zum Boden Ihres Behälters.

    3. Sie müssen die Mischung alkalisch machen, um das Methocel aufzulösen. Fügen Sie unter Rühren 1 Teelöffel klar hinzu, nicht sudsy Ammoniak. Rühren Sie weiter, bis sich die Mischung verdickt. Wenn es sich nach einigen Minuten nicht verdickt, fügen Sie einen weiteren halben Teelöffel Ammoniak hinzu und rühren Sie erneut um.

    4. Bedecken Sie den Eimer mit Zeitungen und lassen Sie die Größe ca. 10 Minuten ruhen. Rühren.
    5. Neutralisieren Sie die durch Ammoniak erzeugte Alkalität, indem Sie der Größe weißen Essig hinzugeben. Fügen Sie die gleiche Menge Essig hinzu wie Ammoniak. Rühren.
    6. Größe in ein Tablett füllen, abdecken und 12 bis 24 Stunden aushärten lassen. Luftblasen werden verschwinden.

    Wenn Sie Methocel in alkalisches Wasser einrühren, beginnt es sich zusammen zu verklumpen. In diesem Fall müssen Sie die Standardrichtungen geringfügig ändern. Fügen Sie 1 bis 2 Teelöffel weißen Essig zu jeder Gallone Wasser hinzu Vor Sie fügen das Methocel hinzu und fahren dann wie angewiesen fort.

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.

  • 05 von 11

    Stoff mit Alaun vor Handmarmorierung behandeln

    Beginnen Sie mit 100 Prozent Baumwollstoff. Stoff, der zum Färben verkauft wird, ist eine perfekte Wahl, aber Baumwollstoffe sind dafür geeignet. Gewebe vorwaschen, um Beschichtungen zu entfernen.

    1. Mischen Sie 3 Esslöffel Alaun pro Liter heißem Wasser. Machen Sie genug Lösung, um Ihre Stoffe zu bedecken.
    2. Rühren Sie sich gründlich um, um die Kristalle aufzulösen. Lassen Sie die Lösung abkühlen.
    3. Gießen Sie die Alaunlösung in einen Eimer und fügen Sie die Stoffe hinzu. Tragen Sie Handschuhe und swish Stoff, um sicherzustellen, dass es gesättigt ist. Lassen Sie es bis zu 20 Minuten einwirken.
    4. Tragen Sie immer noch Handschuhe und wringen Sie Stoff aus, um so viel Alaun wie möglich zu entfernen. Trockne den Stoff.
    5. Bügeln Sie die Stücke und schneiden Sie sie auf die richtige Größe für Ihr Marmortablett.

    Alaun ist ätzend und zerstört das Tuch, wenn es nicht bald ausgewaschen wird. Marmorgewebe so schnell wie möglich nach der Behandlung.

    Sie spülen Stoffe und Farben ab, während Sie arbeiten, aber bis sie gewaschen werden, enthalten die Stoffe noch Spuren von Alaun. Wenn Sie die Farben auf Ihrem Bügelbrett thermofixieren, wird ein Teil des Alauns auf die Abdeckung übertragen und schließlich zerstört. Alaunspuren konnten auf andere Gewebe übertragen werden, die auf derselben Platte gebügelt wurden.

    Richten Sie ein temporäres Bügelbrett ein oder schützen Sie die reguläre Bordabdeckung. Abwaschbare Krankenhaus-Pads mit saugfähigen Oberteilen und wasserdichten Böden funktionieren gut – es tritt keine Feuchtigkeit auf und Sie können das Pad nach jeder Sitzung in die Waschmaschine werfen.

    Weiter zu 6 von 11 unten.

  • 06 von 11

    Fangen Sie an, Ihre Stoffe zu murmeln

    Stellen Sie einen Mülleimer und einige Eimer Wasser unter Ihren Arbeitsbereich.

    1. Reinigen Sie die Größe. Ziehen Sie ein Stück Zeitungspapier über die Größe, um Staub und „Haut“ zu entfernen, die sich auf der Oberfläche befinden. Zerquetschen Sie Blasen mit zerknitterter Zeitung oder berühren Sie sie mit einem kleinen trockenen Gegenstand, z. B. einem Stecknadelkopf
    2. Gießen Sie ein wenig Farbe in eine Quetschflasche und fügen Sie destilliertes Wasser hinzu, um die Konsistenz einer leichten Creme zu erreichen. Legen Sie einen Tropfen Farbe auf die Oberfläche der Größe. Es sollte sich in einem Kreis ausbreiten. Wenn Farbe sinkt, fügen Sie etwas Wasser hinzu und testen Sie erneut. Bereiten Sie jede Farbe auf dieselbe Weise vor. Undurchsichtige Farben können etwas temperamentvoll sein und verbreiten sich manchmal nicht so leicht wie andere Farben. Einige Farben müssen stärker verdünnt werden als andere, aber zu viel Wasser schwächt die Farbe. Dharma trägt ein Dispergiermittel, mit dem Sie Problemfarben auftragen können.
    3. Nachdem Sie die Farben getestet haben, ziehen Sie die Größe erneut ab.
    4. Wenn Sie alleine arbeiten, bringen Sie Dübel an beiden Enden eines Stoffstücks an und legen Sie es an einem trockenen Ort weg von Wassertropfen, die das Alaun verdünnen.
    5. Beginnen Sie mit dem Ablegen der Farbe auf die Größe, indem Sie die Farben nach dem Zufallsprinzip oder in Reihen über das Fach legen. Farben, die zuerst auf der Größe platziert werden, werden intensiver, wenn neue Farben darüber platziert werden. Die zuletzt verwendete Farbe ist die vorherrschende Farbe in Ihrem Druck.
    6. Platzieren Sie kontrastierende Farben nebeneinander, wie Sie es beim Quilt machen. Wenn sie nicht übermäßig gekämmt werden, werden Farben nicht zu neuen Farben zusammengefügt.

     

    Weiter zu 7 von 11 unten.

  • 07 von 11

    Erstellen Sie ein Muster aus den Farben

    Verwenden Sie den Rechen, um das zu machen Gel bekommen Muster:

    1. Platzieren Sie den Rechen in der Größe oben auf dem Tablett und ziehen Sie ihn zu sich heran (einige Zähne ragen über eine Seite des Tabletts hinaus).
    2. Schieben Sie den Rechen in die entgegengesetzte Richtung von unten nach oben und platzieren Sie die Zähne in der Mitte zwischen den Mustern, die beim ersten Durchgang durch die Größe erzeugt wurden.
    3. Platzieren Sie den Rechen in der Größe entlang der rechten Seite des Fachs und bewegen Sie ihn auf die linke Seite des Fachs.
    4. Machen Sie einen Durchgang von links nach rechts und positionieren Sie die Zähne in der Mitte zwischen den Mustern, die von rechts nach links erstellt werden.
    5. Gel erhalten kann als solches verwendet werden oder als Ausgangspunkt für viele traditionelle Marmorierdesigns.

    Weiter zu 8 von 11 unten.

  • 08 von 11

    Stoff drucken

    Halten Sie zwei Eimer mit Wasser bereit, und drucken Sie den Stoff wie folgt:

    1. Schnappen Sie sich den Stoff, der an den Dübeln befestigt ist, und zentrieren Sie ihn über dem Tablett. Lassen Sie die Mitte des Stoffs nach unten hängen. Lassen Sie die Mitte zuerst vorsichtig fallen, dann lassen Sie die Seiten weiter fallen. Zögern Sie nicht – machen Sie den Tropfen in einer einzigen fließenden Bewegung. Es braucht etwas Übung.
    2. Lassen Sie den Stoff in der Größe, aber entfernen Sie die Dübel. Spülen Sie sie ab, trocknen Sie sie ab und legen Sie sie zum Trocknen beiseite, damit sie für den nächsten Druck bereit sind.
    3. Ziehen Sie den Stoff ab, indem Sie ihn über die Kante des Tabletts ziehen, um überschüssige Größe zu entfernen. Werfen Sie einen Blick darauf und werfen Sie es in einen Eimer mit klarem Wasser.
    4. Schwenken Sie den Stoff im Wasser herum und nehmen Sie ihn aus dem Eimer. Es ist okay, den Stoff zu wringen sanft um überschüssiges Wasser zu entfernen.
    5. Schauen Sie sich Ihren Druck an. Ist der Kontrast gut? Magst du die Farbkombinationen? Jeder Druck, den Sie erstellen, hilft Ihnen, den nächsten zu verbessern.
    6. Legen Sie den Stoff in ein zweites Wasserbad und hängen Sie ihn zum Trocknen auf, während Sie ein anderes drucken. Entfernen Sie überschüssige Farbe von der Größe, indem Sie ein Blatt Zeitungspapier darauf legen oder wie zuvor übergehen.
    7. Machen Sie sich keine Sorgen über Farbe, die unter der Oberfläche Ihrer Größe sinkt. Auch wenn der Aufbau es später schwierig macht, neue Farben zu erkennen, wird das nächste Farbschema oder Design nicht beeinträchtigt. Beseitigen Sie ggf. Luftblasen.

    Weiter zu 9 von 11 unten.

  • 09 von 11

    Machen Sie das Nicht-Pariel-Muster:

    1. Lassen Sie Ihre Farben auf die Größe fallen und verwenden Sie den Rechen, um das get-Gel-Muster zu erzeugen.
    2. Platzieren Sie den 1/4-Zoll-Kamm oben im Fach und ziehen Sie ihn durch die Größe nach unten.
    3. Wie zuvor abspülen und trocknen.

    Weiter zu 10 von 11 unten.

  • 10 von 11

    Erhitzen Sie die Farben, um sie dauerhaft zu machen

     

    1. Lassen Sie die Stoffe an der Luft trocknen.
    2. Die Farben werden durch Hitze fixiert, indem die Rückseite jedes Stoffstücks gebügelt wird.
    3. Schwenken Sie die Textilien in einer Seifenlösung und spülen Sie sie ab, um sicherzustellen, dass der gesamte Alaun entfernt wurde.
    4. Lufttrocknen

    Der marmorierte Stoff kann jetzt wie andere Steppstoffe behandelt werden. Vermeiden Sie jedoch starke Reinigungsmittel, die die Farben verblassen könnten.

    Weiter zu 11 von 11 unten.

  • 11 von 11

    Hinweis zur Fehlerbehebung bei der Hand Marmorierung

     

    Verunreinigungen sind ein normales Ergebnis von schwimmenden Farben auf der Marmorierungsgröße, da ein Teil der Farbe von jedem Druck in der Lösung sinkt und sich vermischt, was zu Problemen bei der Musterbildung führt:

    • Muster kämmen nicht reibungslos
    • Malen „reißen“ und erzeugen offene Kreise

    Minimieren Sie Verunreinigungen, indem Sie die Größe nach jedem Druck reinigen und sicherstellen, dass Ihre Farben bis zur richtigen Konsistenz gemischt werden, damit sie nicht sinken.

    Dies sind häufige Probleme und Ursachen:

    • Marmorierter Stoff hat einen großen, farblosen Fleck: Eine Luftblase war beim Absenken zwischen Farbe und Stoff eingeschlossen
    • Marmorierter Stoff hat eine dünne, farblose Linie: Wahrscheinlich klebte eine Schnur am Stoff, um den Kontakt der Farbe zu verhindern
    • Marmorierter Stoff hat einen subtilen Bruch im Muster: Eine Verzögerungslinie, die durch mangelnde Fließfähigkeit beim Absenken des Stoffes verursacht wird
    • Farbe klebte überhaupt nicht am Stoff: zu wenig Alaun (oder zu viel)
    • Marmorierte Muster haben unregelmäßige Kanten: Die Größe wurde nicht lange genug ausgehärtet oder ist zu alt
    • Winzige Flecken auf marmoriertem Stoff, auf denen die Farbe nicht klebte: Staub auf der Größe

    Marmorierung ist eine sehr individuelle Kunst. Die Dicke der Größe, die Farbtypen, Muster, Werkzeuge und Farben sind allesamt variable Bestandteile. Die einzige Möglichkeit herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert, ist das Experimentieren.

    Offenlegung

    Dieser Artikel enthält E-Commerce-Links, und wir erhalten möglicherweise eine Entschädigung für den Kauf von Produkten über Links auf dieser Seite.