StartUncategorizedWie man Goldmarmorierte Bleistifte für den Schulanfang herstellt

Wie man Goldmarmorierte Bleistifte für den Schulanfang herstellt

  • 01 von 08

    Gehen Sie zurück in die Schule mit Stil

    Es ist die Lieblingsjahreszeit jedes Liebhaber von Schulbedarf! Es ist Zeit, Papier und Bleistifte auf den Punkt zu bringen, denn es ist Schulzeit. Dieses Projekt ist perfekt für die Vorbereitung Ihrer Bleistifte, um ernsthafte Notizen mit ernsthaftem Stil zu machen. Die Farbgebung in Kombination mit dem goldmarmorierten Effekt sorgt für eine schöne Kombination und ein einzigartiges Schreibgerät. Machen Sie etwas für sich und eine ganze Reihe für Ihre Freunde, denn die Chancen stehen gut, dass die Leute sich diese Babys ausleihen möchten.

    Fahren Sie mit 2 von 8 fort.

  • 02 von 08

    Sammeln Sie Materialien

    Beginnen Sie mit einer Schüssel mit sauberem Wasser mit Raumtemperatur. Die Temperatur ist für dieses Projekt wichtig. Wenn es zu heiß oder zu kalt ist, schwimmt die flüssige Vergoldung nicht auf der Wasseroberfläche, was den Marmoreffekt erschwert.

    Vorräte werden gebraucht:

    • einfache Holzstifte
    • flüssige Vergoldung
    • große Schüssel mit Wasser gefüllt
    • Abdeckband
    • Sprühfarbe
    • Pinsel
    • Wäscheklammern

    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.

  • 03 von 08

    Maske und Farbe

    Verwenden Sie Abdeckband, um den Radiergummi und das darunter liegende Metallband abzudecken. Vergewissern Sie sich, dass das Klebeband vollständig versiegelt ist, damit keine Farbe vorhanden ist. Sprühen Sie in einem gut gelüfteten Bereich den nicht maskierten Teil der Stifte. Verwenden Sie dünne, gleichmäßige Schichten. Es kann 2-3 Schichten dauern, bis Sie die gewünschte Abdeckung erreichen. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen und härten.

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.

  • 04 von 08

    Bereite das Gold vor

    Tröpfeln Sie einige Tropfen Flüssigkeitsvergoldung auf die Wasseroberfläche. Lassen Sie sie sanft fallen, von etwa einem Zoll über der Oberfläche, damit sie nicht nach unten sinken. Je mehr Gold Sie auf die Oberfläche fallen lassen, desto mehr werden Ihre Stifte bedeckt. Wenn Sie vorhaben, einige Stifte auf einmal herzustellen, fügen Sie einige zusätzliche Tropfen hinzu, damit Sie sie nacheinander eintauchen können.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.

  • 05 von 08

    Strudel

    Wenn Sie die gewünschte Anzahl Tropfen flüssiger Vergoldung auf der Oberfläche schwimmen lassen, können Sie sie mit dem Ende eines Pinsels murmeln. Das Gold zerbricht und bröckelt über die Wasseroberfläche.

    Weiter zu 6 von 8 unten.

  • 06 von 08

    Tauchen

    Halten Sie sich an den maskierten Teil der Bleistifte und tauchen Sie den bemalten Teil in das Wasser ein, bis das Gold anfängt, sich am Bleistift festzuhalten. Rollen Sie die Stifte so, dass alle Bereiche mit dem marmorierten Muster bedeckt sind. Tauchen Sie sie einzeln ein. Sie können weiterhin neue Stifte eintauchen, solange Sie noch genug Gold auf der Wasseroberfläche haben, um an den Stiften zu haften.

    Weiter zu 7 von 8 unten.

  • 07 von 08

    Trocken

    Befestigen Sie den maskierten Teil der Stifte in Wäscheklammern, so dass sie auf dem Ende stehen. Lassen Sie sie vollständig trocknen. Verwenden Sie bei Bedarf ein Tuch, um überschüssiges Wasser von der Oberfläche zu entfernen. Wenn sich unter dem Goldmarmor ein Tropfen Wasser befindet, drücken Sie ihn vorsichtig heraus und lassen Sie ihn mit dem Tuch einweichen.

    Weiter zu 8 von 8 unten.

  • 08 von 08

    Entlarven

    Entfernen Sie vorsichtig das Abdeckband um den Radiergummi und das Metall oben an Ihren Bleistiften. Jetzt schärfen Sie sie und kommen Sie zur Schule!