StartUncategorizedWie man einen Schmetterlingsstich häkeln

Wie man einen Schmetterlingsstich häkeln

Der Schmetterlingshäkelstich ist ein Stichmuster, das aus mehreren Stichen und mehreren Reihen besteht. Dadurch unterscheidet es sich von einem einfachen Häkelstich, z. B. einem einfachen Häkeln oder einem doppelten Häkeln, das in einer einzigen Masche in einer Reihe bearbeitet wird. Der Häkelschmetterlingsstich unterscheidet sich auch von einem Sammelstich, der über mehrere Maschen, aber nur in einer Reihe bearbeitet wird. In diesem Sinne ist der Schmetterlingsstich ein komplexer Stich, aber er ist wirklich ziemlich einfach, was Sie sehen werden, sobald Sie versuchen, ihn zu häkeln. Tatsächlich besteht der Häkelschmetterling im Wesentlichen nur aus Ketten und einem einzelnen Häkelstich. Dies sind Dinge, die Sie wahrscheinlich bereits gut kennen.

Schmetterlingshäkelstich: Bevor Sie beginnen

Eine Version des Schmetterlingshäkelstichmusters finden Sie unten. Bevor wir dazu kommen, werden wir Ihnen ein besseres Verständnis dessen vermitteln, was dieser Stich ist und wie er funktioniert. Erfahren Sie am Ende des Artikels einige Variationen des Häkelschmetterlings.

Was Sie am meisten verstehen müssen, um den Schmetterlingsstich zu häkeln, ist, dass er innerhalb eines Musters anderer Stiche bearbeitet wird. So können Sie zum Beispiel einen Schmetterlingsstich in einer Reihe einzelner Häkelstiche haben oder, wie in dem Beispiel, das Sie in diesem Lernprogramm sehen, innerhalb von Sets mit halben Doppelhäkelstichen. Der Schmetterlingsstich wird immer auf die gleiche Weise bearbeitet, unabhängig von der Art des Stichmusters, in das er eingearbeitet wird. Der Schmetterlingsstich wird also auf dieselbe Weise bearbeitet, unabhängig davon, ob er in ein einzelnes Häkelmuster oder ein halbes Doppelhäkelmuster (oder ein anderes Muster) eingearbeitet wird. Das einzige, was sich unterscheiden wird, sind die Stiche, die um den Schmetterlingsstich herum gearbeitet werden. Dies kann jedoch Auswirkungen darauf haben, was Sie direkt machen, nachdem Sie jeden Schmetterlingsstich gemacht haben. Mach dir keine Sorgen, das alles wird Sinn machen, wenn du bastelst.

Schmetterlingshäkelarbeit verstehen

Die genauen Anweisungen sowie ein Foto-Tutorial erhalten Sie unten. Lesen Sie diesen Abschnitt jedoch durch, um sich ein umfassendes Bild von den Schmetterlingshäkelstichen zu machen, bevor Sie beginnen. Was Sie beim Häkeln von Schmetterlingsmaschen tun werden, ist im Wesentlichen Folgendes:

  • Häkeln Sie eine Reihe von Grundstichen, z. B. HDC-Stiche.
  • Eine Kette häkeln.
  • Überspringen Sie so viele Stiche wie die Zahl, die Sie verkettet haben.
  • Normal in die nächste Masche häkeln (in unserem Beispiel hdc).
  • Drehe die Arbeit und wiederhole es. Sie erstellen eine neue Kette über der ersten Kette mit Grundnähten auf beiden Seiten.
  • Drehen Sie die Arbeit und wiederholen Sie den Vorgang.
  • In der vierten Reihe „schließen“ Sie den Schmetterling, indem Sie den Anfang der Kette wie gewöhnlich häkeln, alle drei darunter liegenden Ketten mit einer einzigen Häkelarbeit befestigen, den Rest Ihrer Häkelkette abschließen und zu Ihren Grundnähten zurückkehren.

 

  • 01 von 12

    Beginnen Sie Schmetterling Häkelstich mit Kette

    Wie bei den meisten Häkelprojekten beginnt Ihr Schmetterlingshäkelstich mit einer Basiskette. Die Anzahl der Ketten in Ihrem Projekt hängt davon ab, wie lang jeder Schmetterling sein wird und wie viele Schmetterlinge Sie in jeder Reihe haben möchten. Dies wird stark variieren, so dass wir nicht versuchen, die Länge Ihrer Startkette vorherzusagen. Es genügt zu sagen, dass die Anzahl der Ketten in Ihrem Schmetterling mindestens so lang sein muss wie die Anzahl der Stiche auf beiden Seiten der Kette.

    Nehmen wir an, wir haben in unserem Fall fünf Hdc-Stiche auf beiden Seiten eines Schmetterlings, der selbst zehn Stiche lang ist. Unsere Startkette muss so lang sein wie fünf plus fünf (für jede Seite des Schmetterlings) plus zehn (für die Butter), so dass sich 2 Maschen ergeben. Außerdem benötigen wir die zusätzliche Masche für die Drehkette. Unsere Startkette müsste mindestens so lang sein. Beginnen wir für unsere Zwecke mit einer Startkette von 21.

  • 02 von 12

    Eine Reihe von Grundstichen häkeln (optional)

    Ihr Schmetterlingshäkelstich wird wie oben beschrieben mit einem Muster aus einfachen Häkelstichen bearbeitet. Sie können den Schmetterlingsstich in der ersten Reihe Ihres Projekts beginnen, wenn Sie möchten, oder Sie können mit einer Reihe von Grundstichen beginnen. In unserem Beispiel werden wir eine Reihe von halben doppelten Häkelstichen machen, also haben wir den ganzen Weg über die erste Reihe mit hdc gemacht. Dann haben wir eine Wendekette von zwei (die richtige Höhe für HDC) gemacht und die Arbeit gedreht.

  • 03 von 12

    Häkeln Sie grundlegende Stiche bis zu Ihrem Schmetterlingsstich

    In dieser Reihe häkeln Sie so lange weiter, bis Sie bereit sind, Ihren Schmetterlingshäkelstich zu machen. Die Anzahl der zu erstellenden Stiche variiert je nach Muster. In unserem Beispiel werden wir fünf hdc-Stiche häkeln, bevor wir mit dem Schmetterlingsstich beginnen.

  • 04 von 12

    Reihe 1 Schmetterlingskette

    Okay, jetzt fangen wir mit unserem Schmetterling an, der zunächst nur wie eine Häkelkette aussieht. Verketten Sie so viele Maschen, wie es über die gesamte Länge Ihres Schmetterlings ist. In unserem Beispiel werden wir eine Kette zehn machen. 

    Fahren Sie mit 5 von 12 fort.

  • 05 von 12

    Stiche überspringen und Grundstiche fortsetzen

    Überspringen Sie die gleiche Anzahl Stiche wie die Länge der Kette, die Sie gerade für Ihren Schmetterling gemacht haben (überspringen Sie also zehn für dieses Tutorial). Setzen Sie dann Ihre grundlegenden Häkelstiche fort (in diesem Beispiel fünf Stk. Hdc).

  • 06 von 12

    Wiederholen Sie dies für Reihe 2 von Butterfly Crochet Stitch

    Drehen Sie die Arbeit und wiederholen Sie den Vorgang. Grundnähte über Ihre Grundnähte und Ketten über Ihre Ketten häkeln. In unserem Fall häkeln wir also 5 HD, CH 10, 5 HD.

  • 07 von 12

    Wiederholen Sie dies für Reihe 3 von Butterfly Crochet Stitch

    Dies ist nur eine Wiederholung von Schritt 6. Dies ist die dritte und letzte vollständige Kette Ihres Schmetterlingshäkelstichs.

  • 08 von 12

    Beginnen Sie mit Zeile 4: Grundstiche und halbe Kette

    Jetzt sind wir in der vierten Reihe des Schmetterlings. (Denken Sie daran, dass dies tatsächlich Zeile 5 des Projekts ist, seit Sie zuerst eine ganze Reihe von HDC-Stichen erstellt haben.) 

    Häkeln Sie Ihre Grundmaschen (5 Std.). Dann die Hälfte der Maschen für den Schmetterling ketten, also fünf Maschen.

    Weiter zu 9 von 12 unten.

  • 09 von 12

    Einzelne Häkeln um alle Ketten

    Hier bekommen Ihre Ketten diesen Schmetterlings-Look. Sie werden eine einzige Häkelarbeit um den Mittelpunkt aller drei Häkelketten machen. Setzen Sie also Ihren Häkelnadel von vorne nach hinten unter alle drei Ketten ein, fädeln Sie ihn hoch, ziehen Sie eine Schlaufe hoch, fädeln Sie ihn durch und ziehen Sie beide Schlaufen am Haken durch. Dies sichert alle Ihre Ketten in der Mitte und erzeugt Ihre Form.

  • 10 von 12

    Schließe die letzte Hälfte der Schmetterlingsstichkette ab

    Sie müssen den Rest dieser Kette beenden, um Ihren Schmetterling fertig zu stellen. Dann machen Sie weiter mit Ihren grundlegenden Häkelstichen (5 Std.).

  • 11 von 12

    Wiederholen Sie das Stichmuster für zusätzliche Schmetterlinge!

    Das ist es, du hast einen Schmetterlingshäkelstich gemacht. Sie können die obigen Schritte wiederholen, um das Muster fortzusetzen. Sie würden eine Reihe von HDCs, drei Reihen von Schmetterlingsketten und eine fünfte Reihe hinzufügen, die den Schmetterling schließt, so dass Ihre Schmetterlinge mit denen aus den Reihen darunter übereinstimmen. 

  • 12 von 12

    Variationen für Butterfly Crochet Stitch

    Es gibt viele Optionen, wenn Sie Schmetterlingsstich häkeln. Wir haben bereits besprochen, dass Sie das Stichmuster variieren können, indem Sie verschiedene Arten von Grundstichen verwenden, z. B. die halbe Doppelhäkelarbeit. In Schmetterlingsstichen häkeln Sie einige grundlegende Häkelstiche, dann machen Sie Ihren Schmetterling und dann weitere Grundstiche. Sie können das Design variieren, indem Sie die Anzahl der Stiche zwischen den einzelnen Schmetterlingen ändern, diese näher zusammen oder weiter auseinander setzen.

    Sie können auch die Anzahl der Stiche in den Schmetterlingsketten variieren, um sie kürzer oder länger zu machen. Wir werden zehn verwenden, also häkeln wir Ketten von zehn, überspringen zehn Stiche und machen unseren nächsten Stich im elften Stich. Sie können Schmetterlinge jedoch so klein oder groß machen, wie Sie möchten, indem Sie die Stichlänge ändern. Stellen Sie nur sicher, dass es über alle Ketten hinweg konsistent bleibt.

    Beachten Sie, dass es am besten ist, eine gerade Zahl zu wählen, da Sie in der vierten Reihe die Hälfte der Maschen häkeln müssen, einzelne häkeln und dann die andere Hälfte der Maschen häkeln. Gerade Zahlen geben Ihnen sogar Ketten an jeder Seite jeder Häkelarbeit. Sie können es mit ungeraden Zahlen fälschen, indem Sie auf- oder abrunden (aufwärts kommt häufiger vor), aber es ist einfacher, mit geraden Kettenzahlen zu gehen, wenn möglich.

    Manchmal haben Sie nur einen Schmetterlingsstich in dem Muster, z. B. wenn es als dekoratives Schleifendetail in einem Häkelhutmuster dient. Aber manchmal haben Sie Reihen von Schmetterlingsstichen übereinander. In diesem Fall können Sie wählen, ob Sie die Schmetterlinge vertikal senkrecht übereinander platzieren oder an verschiedenen Stellen in der Reihe versetzen. Sie können auch Reihen von Grundnähten zwischen den Reihen mit Schmetterlingen wählen oder die Schmetterlinge direkt in der fünften Reihe beginnen (da sich in der vierten Reihe der Schmetterling schließt). Diese Variationen können unterschiedliche Effekte erzeugen. Wenn Sie mit einem Schmetterlingshäkelmuster arbeiten, sagt Ihnen der Designer natürlich, was zu tun ist. Wenn Sie jedoch Ihre eigenen Entwürfe erstellen, kann es Spaß machen, mit diesen verschiedenen Schmetterlingsstichvarianten herumzuspielen.

    Schließlich möchten Sie vielleicht ganz auf den Häkelschmetterlingsstich verzichten und stattdessen andere Schmetterlingshäkelapplikationen / -designs herstellen.