StartUncategorizedWie man einen Origami Geldbeutel macht

Wie man einen Origami Geldbeutel macht

  • 01 von 09

    Wie man einen Origami Geldbeutel macht!

    Sie können diese Origami Clutch Geldbörse für einen Freund oder für sich selbst machen! Abgesehen davon, dass es ästhetisch ansprechend anzusehen ist, ist es auch robust und funktional!

    Dieses Zwischen-Origami-Modell verwendet ein Blatt quadratisches Papier. Es wird empfohlen, das größte Papier zu verwenden, auf das Sie Zugriff haben. 

    Sie benötigen außerdem ein Lineal, einen Bleistift, einen Taschenrechner und optional einen Papierritzer. 

    Fahren Sie mit 2 von 9 unten fort.

  • 02 von 09

    Origami Purse Tutorial – Schritt 1

    1. Beginnen Sie mit der Papierfarbseite nach oben.

    2. Drehen Sie das Papier so, dass sich oben eine Ecke befindet.

    3. Falten Sie den unteren Punkt bis zum oberen Punkt und falten Sie ihn gut.

    4. Falten Sie das Papier auf.

    Fahren Sie mit 3 von 9 unten fort.

  • 03 von 09

    Origami Purse Tutorial – Schritt 2

    5. Falten Sie die rechte Ecke nach links. Wenn Sie möchten, dass Ihre Handtasche vorne möglichst knitterfrei ist, knittern Sie nur in der Mitte nach oben.

    6. Bringen Sie den oberen Punkt zur mittleren Falte und machen Sie eine kleine Markierung.

    7. Bringen Sie als Nächstes den oberen Punkt auf die Marke, die Sie gerade erstellt haben, und machen Sie eine weitere kleine Marke.

    8. Das sollten Sie haben.

    Fahren Sie mit 4 von 9 unten fort.

  • 04 von 09

    Origami Purse Tutorial – Schritt 3

    9. Drehen Sie das Papier auf die andere Seite und lassen Sie den markierten Bereich oben.

    10. Falten Sie die untere Ecke bis zur oberen Markierung.

    11. Falten Sie den linken und den rechten Punkt nach innen und richten Sie sie am unteren Bereich aus. Machen Sie diese so ordentlich wie möglich.

    12. Klappen Sie das Unterteil auf und drehen Sie das Papier.

    Fahren Sie mit 5 von 9 unten fort.

  • 05 von 09

    Origami Purse Tutorial – Schritt 4

    13. Klappen Sie das Unterteil nach oben und richten Sie es am Winkel der linken und rechten Ecke aus.

    14. Holen Sie sich ein Lineal und messen Sie die Breite des breitesten Punktes. Teilen Sie dieses Maß durch 3. Markieren Sie das dritte mit einem Bleistift.

    15. Falten Sie den rechten Abschnitt bis zur Markierung. Entfalten.

    16. Falten Sie den linken Teil bis zu der soeben gemachten Falte. Sie haben jetzt Drittel.

    Fahren Sie mit 6 von 9 unten fort.

  • 06 von 09

    Origami Purse Tutorial – Schritt 5

    17. Falten Sie den linken und den rechten Teil übereinander und klappen Sie den unteren Punkt nach oben.

    18. Klappen Sie die Unterkante wieder bis zur ersten Falte hoch.

    19. Machen Sie dasselbe für den oberen Abschnitt.

    20. Öffnen Sie das Papier.

    Fahren Sie mit 7 von 9 unten fort.

  • 07 von 09

    Origami Purse Tutorial – Schritt 6

    21. Falten Sie den linken und den rechten Abschnitt ein.

    22. Erstellen Sie hier diagonale Falten.

    23. Möglicherweise möchten Sie diese Falten falten, indem Sie das Modell aufnehmen und die Kanten ausrichten.

    24. Falten Sie das Unterteil um und formen Sie eine Schachtel. Entfalten.

    Fahren Sie mit 8 von 9 unten fort.

  • 08 von 09

    Origami Purse Tutorial – Schritt 7

    25. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für das andere Ende.

    26. Öffne dein Papier wieder!

    27. Drehen Sie das Papier auf die andere Seite. Besorgen Sie sich ein Lineal und etwas, mit dem Sie punkten können. Verwenden Sie einen geeigneten Schreiber oder einen anderen spitzen, aber nicht scharfen Gegenstand wie einen Kugelschreiber, der völlig leer ist. Kreuzen Sie die angegebenen Linien an. Alternativ können Sie diese Linien auch manuell falten.

    28. Jetzt können Sie die Punktelinien falten.

    Fahren Sie mit 9 von 9 unten fort.

  • 09 von 09

    Origami Purse Tutorial – Schritt 8

    29. Jetzt machen wir die vordere Klappe der Geldbörse. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie das Aussehen verändern können !. Falten Sie den unteren Punkt bis zur ersten Falte.

    30. Klappen Sie das Unterteil wieder hoch.

    31. Drehen Sie das Papier um und falten Sie den linken und den rechten Abschnitt erneut.

    32. Falten Sie die unteren linken und rechten Ecken diagonal nach innen und oben.

    33. Jetzt können Sie den Geldbeutel zusammenfalten!

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie die Klappe an Ort und Stelle halten können. Sie können auch einen handgefertigten Klettverschluss (nicht zu stark) verwenden oder ein semi-permanentes doppelseitiges Klebeband. Für aufwändigere Projekte können Sie die Geldbörse aus haltbarem Bastelpapier oder sogar Kunststoff herstellen. Sie können dann Dinge wie magnetische Poppers verwenden. 

    Diese Origami-Geldbörse kann auch aus Stoff hergestellt werden, Sie müssen einfach jeden Schritt bügeln. Am besten steifen, strukturierten Stoff verwenden!

    Weitere Informationen zu Origami-Beuteln finden Sie in diesem Tutorial.