StartUncategorizedWie man einen gerippten Hut strickt

Wie man einen gerippten Hut strickt

Manchmal kann es schwierig sein, einen Mann dazu zu bringen, eine Strickmütze zu tragen, aber es gibt nur etwas über Rippen, das es etwas schmackhafter macht.

Diese einfach gestrickte Wollmütze ist ideal für Männer und Frauen, die eine einfache, dehnbare, warme Mütze wünschen, die etwas interessanter ist als eine einfache alte Stockinette- oder Strumpfhut-Mütze, die aber auch nicht besonders schick oder niedlich ist.

Materialien

  • 150 Meter von jedem sperrigen, dicken und dünnen Garn aus 100 Prozent Wolle
  • Eine US-amerikanische Rundnadel (Größe 9) mit einem 16-Zoll-Kabel
  • ein Paar Größe 9 US-Doppelnadeln, zu denen bei Bedarf gewechselt werden kann
  • Stichmarker, falls gewünscht
  • Schere
  • Garnnadel

Spur

22 Stiche und 22 Reihen pro 4 Zoll (5 1/2 Stiche und 5 1/2 Reihen pro Zoll) in Double Rib.

Größe

Ungestreckt ist der Hut etwa 20 Zoll groß; sanft gedehnt ist es 24 Zoll herum. Länge ist ungefähr 9 Zoll. Passt zu einem Mann oder einer Frau (falten Sie die Länge über oder kürzen Sie sie je nach Wunsch).

Anleitung

  1. 108 Maschen anschlagen. Machen Sie eine Runde und achten Sie darauf, die Stiche nicht zu verdrehen. Ziehen Sie eine Stichmarke an, wenn Sie möchten, um das Ende der Reihe zu markieren.
  2. Stricken Sie in Strick 2, 2 Rippen für 8 Zoll. (Für eine Frau versuchen Sie 7 Zoll.)
  3. * 2 stricken, li 2 zusammen stricken. Wiederholen Sie von * um.
  4. Stricken Sie 2, 1 Rippe für 4 Runden.
  5. * 2 zusammen stricken, links 1. Wiederholen Sie den Vorgang von * bis.
  6. 1 stricken, 1 stricken.
  7. * Zwei zusammen stricken. Wiederholen Sie von * um. Wiederholen Sie diese Zeile.
  8. Den Faden abschneiden, auf die Garnnadel fädeln. Stiche auf die Garnnadel stecken und festziehen. In Enden verweben.