StartUncategorizedWie man einen geflanschten Kissenbezug nähen soll

Wie man einen geflanschten Kissenbezug nähen soll

  • 01 von 06

    Nähen Sie Ihren eigenen Kissenbezug

    Ein Kissenbezug ist eine schnelle Möglichkeit, ein Zimmer zu dekorieren. Shams sollen dekorativ sein, das heißt, obwohl sie oft aus hübschem Stoff bestehen, sind sie nicht die bequemste, die ganze Nacht über gegen Ihr Gesicht gedrückt zu werden. Sie sollen auch ihre rechteckige Form besser halten als Kissenbezüge.

    Wie Shams funktionieren, ist, dass, nachdem Sie morgens Ihr Bett gemacht haben, Sie einfach das Kissen (Koffer und alles) in den Sham schieben! Dies ist eine schnelle Möglichkeit, jedem Raum zusätzliche Eleganz zu verleihen. Pillow Shams sind auch super einfach zu machen.

    Fahren Sie mit 2 von 6 fort.

  • 02 von 06

    Materialien, die Sie benötigen

    • Stoff Ihrer Wahl (1 Yard)
    • Garn
    • Nadel
    • Gerade Stifte
    • Eisen
    • Quadratischer oder quadratischer Karton des Tischlers

    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.

  • 03 von 06

    Schneiden Sie Ihren Stoff

    Verwenden Sie die obige Tabelle, um Ihre Kissengröße und das Maß zu ermitteln, mit dem Ihr Kissenbezugsstoff geschnitten wird. Schneiden Sie die Länge des Scheines auf der geraden Faser des Stoffs ab und stellen Sie sicher, dass Sie ihn gerade schneiden. Drehschneidwerkzeuge sind eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie gerade schneiden. Wenn Sie keine rotierenden Schneidwerkzeuge haben, finden Sie ein Tischlerquadrat oder eine quadratische Ecke aus Pappe, um sicherzustellen, dass Sie die Ecke gerade schneiden.

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.

  • 04 von 06

    Hem, Mark Falten

    • Machen Sie einen schmalen Saum indem Sie an jedem schmalen Ende wieder unter 1/4 „und 1/4“ zur falschen Seite falten. Den Saum zusammennähen.
    • Kennzeichen von jeder langen Kante nach innen, von jeder gesäumten Kante nach innen messen, wie in der Tabelle angegeben.
    • Falten auf den markierungen, rechte seiten zusammen, so dass es eine überlappung auf der rückseite gibt, die rohen kanten ausrichten und den stoff perfekt flach halten. Pin an Ort und Stelle.
    • Stich Beide Randnähte mit 1/2 „Nahtzugabe. Es ist nicht erforderlich, diese Nähte mit einem Nahtabschluss zu versehen, da sie im Flanschbereich eingeschlossen sind.
    • Wende rechte Seite heraus
    • Drücken Sie Halten Sie alle Kanten im Quadrat.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    Den Flansch nähen

    • Um eine perfekte 3 „-Flanschkante zu erhalten, müssen Sie eine Nahtführung 3“ horizontal und vertikal von der Nadel weg einstellen.
    • Stift die hinteren überlappenden Klappen, um sie an Ort und Stelle zu halten. Halten Sie die Pins außerhalb des Bereichs 3 „vom Rand entfernt.
    • Steppnähte 3 „von allen gedrückten Kanten, mit der Nadel nach unten schwenken, um die Ecken zu drehen.
    • Drücken Sie die Nähte zum Einstellen der Stiche.
    • Legen Sie das Kissen in Sham und genießen Sie es.

    Weiter zu 6 von 6 unten.

  • 06 von 06

    Tipps und Tricks

    • Beim Schneiden eines Quadrats jeglicher Form ist es hilfreich, ein Tischlerquadrat oder rotierende Schneidwerkzeuge zu haben.
    • Machen Sie Wurfkissen für Ihr Bett, die Ihre Shams ergänzen.
    • Wenn Sie mit einem dünnen Stoff arbeiten, möchten Sie möglicherweise eine Verbindung zum Stoff hinzufügen, um Steifheit zu erzielen.
    • Kaufen Sie zusätzliche Bettlaken, um Kissenbezüge zu haben, die zu Ihren Betten passen.