StartUncategorizedWie man einen French Knot in Cross Stitch fälscht

Wie man einen French Knot in Cross Stitch fälscht

  • 01 von 06

    Muster Mit Französischen Knoten

    Der französische Knoten wird von vielen Stitchern nicht gemocht. Verpassen Sie nicht, ein Design zu nähen, da es französische Knoten erfordert. Es gibt verschiedene Ersatzoptionen für einen französischen Knoten.

    Dieses kleine Muster hat einen französischen Knoten, wie durch den Punkt angezeigt. Lassen Sie uns die Optionen zum „Punktieren des I“ in diesem Muster untersuchen.

    Fahren Sie mit 2 von 6 unten fort.

  • 02 von 06

    Erfahren Sie, wie Sie einen French Knot oder einen Colonial Knot nähen

    Überlegen Sie sich diese Option, bevor Sie fortfahren. Sie könnten gerade lernen, wie man einen französischen Knoten näht. Es braucht Übung, aber es ist nicht unmöglich.

    Ein anderer häufig verwendeter Ersatz für einen französischen Knoten ist ein Kolonialknoten. Einige Hefter finden den Knoten einfacher zu vervollständigen und es sieht sehr nach einem französischen Knoten aus. Ein kolonialer Knoten wird auch bei Kerzenstickereien verwendet.

    Wenn Sie lernen möchten, wie ein französischer oder ein kolonialer Knoten gestickt wird, lesen Sie zuerst diese Tutorials zu französischen und kolonialen Knoten und üben Sie dann die Stiche. (Übung ist definitiv der Schlüssel zum Erfolg mit diesen Stichen.)

    Wenn Sie immer noch fest entschlossen sind, französische Knoten zu vermeiden, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    Fahren Sie mit 3 von 6 unten fort.

  • 03 von 06

    Ersetzen Sie einen French Knot durch einen Straight Stitch

    Eine Möglichkeit, einen französischen Knoten zu vermeiden, besteht darin, einen kleinen vertikalen Geradstich zu verwenden, der auch als Einfach-Satinstich bezeichnet wird. Um einen französischen Knoten durch einen geraden Stich zu ersetzen, verwenden Sie die gleiche Anzahl von Garnfäden wie bei den restlichen Stichen im Muster. Nähen Sie den kleinen geraden Stich über das Loch im Aida-Stoff. Verwenden Sie zur Vervollständigung dieses Stichs eine scharfe Nadel anstelle einer Gobelinadel, falls erforderlich. Wenn Sie auf Leinen nähen, legen Sie den vertikalen Geradstich über einen Faden.

    Fahren Sie mit 4 von 6 unten fort.

  • 04 von 06

    Ersetzen Sie einen französischen Knoten durch einen winzigen Kreuzstich

    Um das Nähen eines französischen Knotens zu vermeiden, können Sie auch einen winzigen Kreuzstich verwenden. Platzieren Sie den Stich wie beim Geradstich über dem Loch im Aida-Stoff. Wenn Sie auf Leinen nähen, legen Sie den Kreuzstich über einen Faden.

    Fahren Sie mit 5 von 6 unten fort.

  • 05 von 06

    Ersetzen Sie einen French Knot durch einen Seed Bead

    Wenn Sie anstelle eines französischen Knotens eine Saatperle verwenden möchten, wählen Sie eine Perle mit der gleichen Farbe wie die Zahnseide im Muster oder einer Komplementärfarbe. Verwenden Sie Zahnseide, um die Perle zu befestigen, oder verwenden Sie „unsichtbaren“ Quiltfaden, wenn die Perle nicht genau übereinstimmt. Wenn Sie mit Perlen arbeiten, verwenden Sie am besten Perlennadeln. Das Auge der meisten Nadeln ist zu groß, um durch die Perle zu passen.

    Fahren Sie mit 6 von 6 unten fort.

  • 06 von 06

    Wählen Sie die beste Methode zum Ersetzen eines französischen Knotens

    Egal, ob Sie einen geraden Stich, einen französischen Knoten, einen winzigen Kreuzstich oder eine Perle zum „Punktieren des I“ verwenden, wählen Sie die einfachste Methode, die am besten aussieht und zum Stil des Kreuzstichdesigns passt .