StartUncategorizedWie man einen einfachen Fleece-Hut näht

Wie man einen einfachen Fleece-Hut näht

Suchen Sie ein einfaches Nähprojekt, das perfekt für Anfänger oder Kinder geeignet ist? Finden Sie heraus, wie einfach es ist, einen Hut mit etwas mehr als einem Stück Vlies, einer Nadel und etwas Faden herzustellen. Wenn Sie eine gerade Linie nähen können, können Sie diesen Hut machen. Es ist auch ein lustiges und funktionales selbstgemachtes Geschenk. Dieses Handwerk ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet und dauert etwa 30 Minuten. Die Verwendung einer Nähmaschine beschleunigt das Projekt erheblich, ist jedoch nicht erforderlich.

Benötigte Materialien

  • 26 „x 26“ Stück Vlies (ungefähr)
  • Nadel / Nähmaschine und Faden
  • Schere

Hinweis: Fleece ist ein wunderbarer, weicher und waschbarer Stoff, der für Anfänger aufgrund seiner Masse eine Herausforderung sein kann. Wenn Sie mit Vlies arbeiten, müssen Sie Werkzeuge von höchster Qualität verwenden. Wenn Sie eine Nähmaschine benutzen, beginnen Sie mit einer neuen Nadel und verwenden Sie einen starken Polyesterfaden. Achten Sie beim Nähen auf etwaige Faserteilchen, die aus dem Vlies ausfransen können. Diese sollten von der Nähmaschine entfernt werden, um Verstopfungen zu vermeiden.

Anleitung

  1. Beginnen Sie, indem Sie den Kopf der Person abmessen, die den Hut tragen wird. Fügen Sie dieser Messung einen Zoll hinzu. Schneiden Sie ein Stück so langes Vlies mit einer Breite von 26 Zoll. Anstelle einer Schere können Sie auch einen Rollschneider und eine Matte verwenden, wenn Sie diese haben. Speichern Sie Ihre Botschaften. Beachten Sie, dass Fleece dehnbar sein kann. Messen Sie es daher sorgfältig.
  2. Legen Sie das Vlies auf Ihre Arbeitsfläche und falten Sie es an einer Seite hoch, so dass Ihr Stück 26 Zoll groß ist. Richten Sie beide langen Kanten aus. Wenn Ihr Vlies eine rechte Seite hat, vergewissern Sie sich, dass beim Falten Ihres Vlieses die rechte Seite eingezogen ist (das Vlies rollt sich zur „falschen“ Seite, sodass Sie leicht erkennen können, welche Seite Sie verwenden müssen).
  3. Nähen Sie diese langen Kanten zu einem langen Schlauch zusammen und lassen Sie dabei etwa 2 cm Nahtzugabe. Sie können dies leicht von Hand mit einem geraden Stich nähen. Sie können dies auch auf einer Maschine nähen, wenn Sie möchten.
  4. Falten Sie nun ein Ende der Röhre hoch und richten Sie die beiden rohen Kanten aufeinander aus. Die rohen Kanten der Naht, die Sie gerade genäht haben, sollten innen liegen. Sie sollten nun in der Lage sein, die gefaltete Kante an Ihrem Kopf zu befestigen, und die rohen Kanten ragen heraus.
  1. Schneiden Sie ein Stück Ihres Altvlieses ca. 20 x 20 cm. Dieser Teil ist einfacher, wenn Sie den Hut auf den Kopf eines anderen setzen. Sammeln Sie die rohen Kanten entlang der Oberseite Ihres Hutes und binden Sie das 20 cm lange Stück Vlies wie einen Pferdeschwanz darum.
  2. Verwenden Sie zum Schluss die Schere und schneiden Sie in die rohen Kanten 1 Zoll breite Streifen, damit sie wie ein großer Pom-Pom auf Ihrem Hut aussehen. Schneiden Sie die Ränder ab, so dass sie drei bis vier Zoll lang sind.