StartUncategorizedWie man einen 3D Origami Apple herstellt

Wie man einen 3D Origami Apple herstellt

  • 01 von 10

    3D Origami Apple

    Dieses Origami-Projekt sieht fast gut aus, um zu essen. Machen Sie es für den saisonalen Herbst- und Schulbeginn; es wäre sogar ein tolles kleines Geschenk für den neuen Lehrer Ihres Kindes!

    Vorräte werden gebraucht

    • 1 Blatt quadratisches Papier (im Beispiel wurden 21 cm x 21 cm verwendet)
    • Schere
    • 1 Blatt kleineres quadratisches Papier für das Blatt, etwa 7 x 7 cm oder ähnliches.
    • Ein kleiner Papierstreifen für den Stiel
    • Kleben

    Fahren Sie mit 2 von 10 fort.

  • 02 von 10

    Machen Sie ein Pentagon

    Wenn Sie möchten, können Sie für diesen ersten Schritt ein Diagramm verwenden.

    • Falten Sie Ihr Papier zur Hälfte, indem Sie die untere Kante an die obere Kante bringen.
    • Bringen Sie als nächstes die untere rechte Ecke diagonal nach oben, als ob Sie sie falten würden, sondern stattdessen eine kleine Markierung in der Mitte.
    • Machen Sie dasselbe mit der oberen Schicht der oberen linken Ecke, machen Sie einen kleinen Knick und entfalten Sie sich.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.

  • 03 von 10

    Machen Sie weiter das Pentagon

    • Falten Sie die untere rechte Ecke diagonal nach links. Es sollte die Mitte des X erreichen, das Sie in den vorherigen Schritten erstellt haben.
    • Falten Sie die linke Kante der gerade gefalteten Klappe wieder nach rechts und richten Sie sie an der rechten Kante aus.
    • Bringen Sie die untere linke Ecke diagonal nach rechts und richten Sie sie an der Kante des rechten Abschnitts aus.
    • Zum Schluss klappen Sie den linken Teil hinter sich.
    • Schneiden Sie entlang der Kante der vordersten Klappe.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.

  • 04 von 10

    Beginnen Sie mit dem Falten des Apfels

    Jetzt, da Sie Ihr fünfeckiges Papier haben, falten wir es zu einem Apfel!

    • Beginnen Sie mit der „Apfelfarbe“ des Papiers nach oben.
    • Sie müssen alle Falten machen, die an den Punkten des Fünfecks (Gebirgsfalten) enden. Heben Sie das Papier auf und drehen Sie das zurück, was sein muss.
    • Schieben Sie alle Ecken zusammen und glätten Sie das Papier, um eine dreieckige Form zu erhalten. Glätten und glätten Sie alle unebenen Falten.
    • Falten Sie die untere rechte Ecke diagonal nach oben und richten Sie sie an der vertikalen Mittelfalte aus.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Fahren Sie fort, den Apple zu falten

    • Klappen Sie die Klappe nach links und wiederholen Sie diesen Schritt für alle anderen Klappen. Sie können die Abschnitte von hinten nach rechts drehen, so dass sie nicht uneben sind.
    • Verwenden Sie ein stumpfes Messer, einen Knochenordner oder Ihren Fingernagel, um die Kanten zu glätten.
    • Drehen Sie das Papier im Uhrzeigersinn.
    • Falten Sie den unteren Punkt einer der Klappen nach oben, um die zentrale Falte zu treffen. Diese neue Kante am unteren Rand sollte der Höhe der zentralen Falte entsprechen.
    • Wenn Sie diese neue Falte leicht abwinkeln, erhalten Sie einen Apfel, der an der Basis dünner oder breiter ist!

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.

  • 06 von 10

    Fahren Sie fort, den Apple zu falten

    • Klappen Sie den Abschnitt oben über den vorherigen und wiederholen Sie die Schritte.
    • Klappen Sie dabei die Abschnitte von hinten nach oben, damit sie nicht uneben sind.
    • Drehen Sie das Papier so, dass die inneren dreieckigen Laschen nach unten zeigen.
    • Klappen Sie einen der linken Abschnitte auf.
    • Falten Sie die vorderste Ecke nach oben, beginnend am unteren Rand der linken Falte und richten Sie sie an der mittleren Falte aus.

    Weiter zu 7 von 10 unten.

  • 07 von 10

    Fahren Sie fort, den Apple zu falten

    • Drehen Sie die soeben erstellte dreieckige Klappe wieder diagonal nach links.
    • Falten Sie den linken Abschnitt erneut.
    • Öffnen Sie die Klappe im linken Bereich mit einem spitzenartigen Gegenstand wie einem Essstäbchen.
    • Setzen Sie die kleine dreieckige Klappe mit Ihrem spitzen Werkzeug ein.
    • Wiederholen Sie diese Schritte für die anderen vier Abschnitte.

    Weiter zu 8 von 10 unten.

  • 08 von 10

    Beenden Sie den Apple

    • Nehmen Sie Ihr Modell auf und ordnen Sie die Klappen so an, dass sie gleichmäßig verteilt sind.
    • Spreng deinen Apfel vorsichtig auf. Halten Sie sich an den Rändern des Apfels fest, so dass keine der Klappen herausspringt.
    • Jetzt können Sie die Unterkante nach Wunsch formen.
    • Wenn die Oberseite Ihres Apfels nicht vollständig aufgeblasen ist, können Sie einen stumpfen Gegenstand wie das Ende eines runden Bleistifts verwenden, um sie von innen heraus zu werfen.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Machen Sie das Blatt

    Nimm dein kleineres quadratisches Papier, um dein Blatt zu machen.

    • Falten Sie das Papier zur Hälfte.
    • Schneiden Sie die Form eines halben Blattes aus.
    • Stellen Sie sich vor, die Linien des Blattes sind diagonal. Falten Sie den unteren Abschnitt entlang Ihrer imaginären Linie.
    • Falten Sie das Blatt wieder nach unten und falten Sie es auf und ab, bis Sie eine Ziehharmonika haben.
    • Öffne das Blatt.

    Weiter zu 10 von 10 unten.

  • 10 von 10

    Fügen Sie den Stiel hinzu

    • Sie können jetzt den Stiel des Blattes im Apfel platzieren!
    • Wenn Sie einen Apfel für den Apfel machen möchten, können Sie einen machen, indem Sie ein Blatt Papier aufrollen und am Ende festkleben.
    • Befestigen Sie das Blatt mit etwas Klebstoff am Stiel. Lassen Sie dabei eine kleine Lücke, damit es im Loch bleiben kann.

    Sie könnten dafür auch einen Strohhalm in Washi Tape abdecken! Es gibt viele Möglichkeiten, ein Blatt aus Papier zu machen, einschließlich einer Methode, bei der Sie das Papier nicht schneiden müssen.