Welche Mutter liebt es nicht, von ihrem Kind eine niedliche handgemachte Karte zu erhalten, um den Muttertag zu feiern?

Dieses einfache, kinderfreundliche Origami-Projekt eignet sich für Kinder ab sechs Jahren. Es kann mit farbigem Konstruktionspapier oder einfarbigem Origami-Papier erstellt werden, je nachdem, welches Zubehör Sie zur Verfügung haben. Sie können die Farben der Karte an die Lieblingsfarben von Mom anpassen.

Die Karte in diesem Lernprogramm wird aus violettem Konstruktionspapier hergestellt, das 3 Zoll x 3 Zoll misst, und grünem Konstruktionspapier, das 6 Zoll x 6 Zoll misst. Die hellblaue Basis für die Karte ist ein Blatt aus 9-Zoll x 12-Zoll-Baupapier, das in Viertel gefaltet ist.

  • 01 von 07

    Beginnen Sie mit dem Falten der Origami-Tulpe

    Um die Origami-Muttertagskarte zu gestalten, falten Sie das violette Papierquadrat diagonal in der Mitte, sodass ein Dreieck entsteht. Bringen Sie jede Ecke etwa zur Hälfte der Papiermitte nach oben.

  • 02 von 07

    Beenden Sie das Falten der Origami-Tulpe

    Dreh das Papier um. Falten Sie die linke und rechte Ecke leicht ein. Stumpfe auch die untere Ecke ab. Drehen Sie das Papier noch einmal um, um die fertige Tulpe zu sehen.

  • 03 von 07

    Beginnen Sie mit dem Falten des Blumenstamms

    Falten Sie das grüne Papierquadrat diagonal in der Mitte und entfalten Sie es dann. Falte jede Seite so ein, dass die Kanten entlang der Mittelfalte aufeinander treffen. Bei Origami ist dies eine sogenannte Drachenbasis. Grundlagen sind die Bausteine ​​von Origami. Daher ist es hilfreich, jungen Papierordnern so schnell wie möglich die Namen der verschiedenen Basisformen beizubringen.

  • 04 von 07

    Falten Sie die Seiten ein

    Falten Sie die Seiten noch einmal ein.

    Weiter zu 5 von 7 unten.

  • 05 von 07

    Falten Sie den Bottom auf

    Falten Sie die Unterseite des Papiers etwa zwei Drittel nach oben und falten Sie sich gut.

  • 06 von 07

    Beenden Sie das Falten des Blumenstiels

    Falten Sie das Papier in der Mitte. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie Sie den dünnen, hohen Teil des Papiers herausziehen, um den Stamm der Blume zu bilden.

  • 07 von 07

    Montieren Sie die Muttertagskarte

    Machen Sie den Sockel der Muttertagskarte, indem Sie das Blatt hellblaues Baupapier horizontal zur Hälfte und dann zur Hälfte senkrecht falten. Lassen Sie Ihr Kind „Moms Make Kids Blossom“ auf die Vorderseite des Papiers schreiben, indem Sie eine schwarze Markierung oder kleine Buchstabenaufkleber verwenden.

    Verwenden Sie doppelseitiges Scrapbooking-Klebeband, um den Stiel und die Tulpe der Origami-Blume an der Karte anzubringen.

    Schreiben Sie gegebenenfalls eine Nachricht in die Karte.

    Wenn Ihr Kind einen Umschlag für diese handgefertigte Muttertagskarte falten möchte, folgen Sie den Anweisungen und erstellen Sie einen Umschlag für Ihre Karte.