• 01 von 11

    Schritt 1: Sortieren Sie Ihre Fotos

    Wenn Sie mit Scrapbooking noch nicht vertraut sind, können Sie mit diesen einfachen Schritten personalisierte und einprägsame Scrapbooks erstellen, um Ihre Fotos anzuzeigen. Dieses Layout hat einfache, klare Linien, die in Ihren Scrapbook-Alben fabelhaft aussehen werden. Die kostenlose Skizze in dieser Galerie kann immer wieder mit verschiedenen Farben und Mustern für unterschiedliche Themen und Looks verwendet werden.

    Wählen Sie zunächst mehrere Fotos eines Themas aus. In diesem Beispiel gibt es vier Fotos einer Herbstreise in den Apfelgarten. Diese Fotos werden zum Erstellen einer einzigen 12×12-Zoll-Scrapbook-Seite verwendet. Wenn Sie in Betracht ziehen, eine Doppelseite zu erstellen, wählen Sie mehrere weitere Bilder aus. 

    Fahren Sie mit 2 von 11 fort.

  • 02 von 11

    Schritt 2: Wählen Sie ein Brennpunktfoto aus

    Wählen Sie ein Foto als Hauptbild in Ihrem Layout aus. Der einfachste Weg zum Erstellen eines ausgeglichenen, ansprechenden Scrapbook-Seitenlayouts besteht darin, einen einzigen zentralen Punkt zu haben. Hier ist das stärkste der vier Bilder der Brennpunkt der Seite. Schneiden Sie anschließend die anderen Fotos in einer kleineren Größe aus, oder drucken Sie sie erneut, sodass das Brennpunktfoto das größte Foto auf der Seite ist.

    Fahren Sie mit 3 von 11 fort.

  • 03 von 11

    Schritt 3: Wählen Sie Papier und Verzierungen

    Wählen Sie Farben für einfarbige und gemusterte Papiere aus, die die Fotos betonen. Die Auswahl für diese Seite umfasst Jägergrün, Dunkelblau, Rot und Weiß, dazu ein Paar blau / grün gemusterte Papiere als Akzente. Die gemusterten Papiere sind mit passenden Aufklebern versehen, die sich perfekt für dieses Layout eignen.

    Fahren Sie mit 4 von 11 fort.

  • 04 von 11

    Schritt 4: Erstellen Sie einen Hintergrund

    Um die Scrapbook-Seite zusammenzustellen, benötigen Sie eine Leinwand. Hier ein Streifen von zwei Zoll der gemusterten Papiere und ein Streifen von vier Zoll des festen grünen Pappkartons. Beide Stücke sind mit einem Papierstreifen oder einem Randaufkleber versehen. Dies ist der Hintergrund für die Seite.

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.

  • 05 von 11

    Schritt 5: Doppelklicken Sie das Brennpunktfoto

    Das Brennpunktfoto wird auf dem großen grünen Karton in der Mitte der Seite platziert. Eine Technik, mit der das Hauptfoto gerahmt wird, besteht darin, es doppelt zu matten. Dieses Foto ist zuerst mit weißem Karton verfilzt und dann mit einem etwas größeren Rahmen aus rotem Karton. Diese Doppelmatte gibt dem Schwerpunkt auf der Seite eine besondere Bedeutung. Wenn Sie die unterstützenden Fotos nicht verkleinern können, reicht es häufig aus, das Brennpunktfoto doppelt zu mattieren, um es so hervorzuheben, dass es zum Abgleich des Layouts erforderlich ist.

    Weiter zu 6 von 11 unten.

  • 06 von 11

    Schritt 6: Gruppieren Sie die unterstützenden Fotos

    Eine große Zeitersparnis beim Scrapbooking ist das Matten mehrerer Fotos auf einem einzigen Karton. Hier wurden alle drei Fotos auf einem einzigen weißen Kartonstreifen mattiert.

    Weiter zu 7 von 11 unten.

  • 07 von 11

    Schritt 7: Fotos hinzufügen

    Testen Sie das Layout, indem Sie die mattierten Fotos auf der Hintergrundseite platzieren ohne Klebstoff. Wenn Sie die Teile Ihres Layouts trocken einpassen, bevor Sie sie mit dem Layout verkleben, können Sie die Platzierung der Teile ausprobieren, um sicherzustellen, dass Sie die Darstellung auf der Seite mögen.

    Weiter zu 8 von 11 unten.

  • 08 von 11

    Schritt 8: Journal hinzufügen

    Die Fotos auf Ihrer Seite verlieren im Laufe der Jahre ihre Bedeutung, ohne dass eine Kopie vorliegt. Hier wurde das Journal auf ein Blatt aus weißem Karton gedruckt und so geschnitten, dass es auf einen Streifen aus marineblauem Karton passt, der unter das Brennpunktfoto geschoben wird. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Journal auch von Hand schreiben oder vorgedruckte Anführungszeichen in schickeren Schriftarten verwenden. 

    Weiter zu 9 von 11 unten.

  • 09 von 11

    Schritt 9: Fügen Sie einfache Verzierungen hinzu

    Dieses spezielle Scrapbook-Layout erfordert nicht sehr viele Verzierungen. Ein einfacher Aufkleber mit Naturmotiv, der dem Papierstreifen oben auf der Seite hinzugefügt wird, reicht aus, um die Scrapbook-Seite zu vervollständigen.

    Weiter zu 10 von 11 unten.

  • 10 von 11

    Das fertige Scrapbook-Seitenlayout

    Die fertiggestellte Sammelalbumseite ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, ein 12×12-Zoll-Sammelalbum-Layout mit vier Fotos zu erstellen. Es erzählt die Geschichte der Bilder auf eine saubere und klassische Art und Weise, auf die Sie immer stolz sein können, in Ihren Alben angezeigt zu werden.

    Weiter zu 11 von 11 unten.

  • 11 von 11

    Kostenlose Scrapbook-Seitenskizze

    Verwenden Sie diese Skizze als Anleitung zum Erstellen Ihrer Scrapbook-Seite. Um die Skizze auf Ihrem Computer zu speichern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild in voller Größe und wählen Sie „Speichern unter“.

    Bitte beachten Sie, dass alle Skizzen auf dieser Website für den persönlichen Gebrauch kopiert werden können. Um sie jedoch mit Freunden oder Blogs zu teilen, sollten Sie einfach auf diese Seite verlinken.