StartUncategorizedWie man ein usbekisches Suzani-Muster stickt

Wie man ein usbekisches Suzani-Muster stickt

  • 01 von 02

    Suzani Stickerei von Zentralasien

    Die usbekischen Frauen Usbekistans und Tadschikistans in Zentralasien sind für ihre schönen Stickereien bekannt Suzani Platten aus Seidenfäden in der Handstickerei auf einem Hintergrund aus schwerem Baumwoll- oder Seiden- / Baumwollmischgewebe. Viele der Muster auf historischen und antiken Stoffen sind bis in die Bukhara (auch berühmt für seine Tambur-Stickerei) des ehemaligen Indiens sowie des Indischen Staates Shahrisyabz, Nurata, Khujand, und Baisun Bereiche.

    Suzani wurden traditionell für Wandbehänge, Bettüberwürfe, Möbelüberwürfe, Kissen oder Tischbeläge hergestellt. Es handelt sich um handgestickte Textilien, die traditionell von Familienmitgliedern für die Mitgift eines zentralasiatischen Mädchens hergestellt werden. Die Herstellung dieser wunderschönen Textilien beginnt mit der Geburt eines Babys und die Stickerei dieser Artikel wird mit Hilfe von Familie und Freunden fortgesetzt, bis das Mädchen das Heiratsalter erreicht.

    Eine Braut aus einer wohlhabenden Familie hatte zum Zeitpunkt der Heirat oft zehn bis fünfzehn dieser handgestickten Textilien in ihrer Mitgift. Diese Textilien würden als Bettbezüge (insbesondere für das Brautbett), als Trennwände zwischen Wohn- und Schlafräumen sowie als Gebetsmatten und Wickeltücher verwendet. Ein einzelner Suzani kann abhängig von seiner Größe mehrere Funktionen haben.

    Mit der Popularität der zentralasiatischen Textilien nahm auch die Raserei zum Sammeln dieser einzigartigen Stücke traditioneller Textilkunst zu, wobei Sammler Sammlerstücke von Suzani auf Flohmärkten und Antiquitätenmärkten in der ehemaligen Sowjetunion sammelten (Usbekistan stand seit 1860 unter russischer Herrschaft 1991 von der Sowjetunion unabhängig zu werden) und in ganz Zentralasien.

    Suzani waren von ihren Besitzern sehr geschätzt und wurden nur zu besonderen Anlässen genutzt, weshalb heute so viele antike Exemplare erhältlich sind. Bei Nichtgebrauch wurden die Gegenstände sorgfältig zusammengelegt und in Stämmen verstaut.

    Die Designs für Suzani wurden in leuchtenden, lebhaften Stickgarnfarben auf einem naturfarbenen Hintergrund gearbeitet. Der Stickstoff wurde häufig vor der Verwendung mit einem Teebad oder einem Farbstoff aus Zwiebelhäuten gefärbt, um den Stoff vor dem Sticken dunkler zu machen.

    Man nimmt an, dass die Stickmuster und -muster, die in Suzani verwendet werden, sich aus vorislamischen Motiven in Zentralasien ableiten und entlang der Seidenstraße weitergegeben wurden. Es wird angenommen, dass sie von Zoroastrianismus, Tierkreiszeichen und anderen magischen Symbolen beeinflusst wurden, die sich im Laufe der Zeit zu geometrischen Mustern und floralen Motiven entwickelt haben, die in diesem Stickstil verwendet werden. Motive wie Vögel, Fische, Bäume, Früchte, Pflanzen und Kräuter sowie Messer und Dolche werden symbolisch für Fruchtbarkeit, Reinheit des Herzens, Heilkräfte und Schutz vor Gefahren und bösen Geistern verwendet.

    Das Muster unten zeigt ein traditionelles kreisförmiges Motiv mit Blumen und konzentrischen Ringen, die jeweils ein anderes Design aufweisen. Sie können in einfachen Stickern mit Oberflächenstickerei verarbeitet werden.

    Weiter zu 2 von 2 unten.

  • 02 von 02

    Suzani-Muster zum Nähen

    Traditionell bestand der Hintergrund für Suzani aus Stoffstreifen mit einer Breite von 14 bis 20 Zoll. Die Anzahl der verwendeten Streifen hing vollständig von der Endgröße des Artikels oder von der beabsichtigten Verwendung ab. Diese Streifen wurden zusammengenäht und das Stickmuster wurde vor dem Zusammennähen auf den Stoff übertragen.

    Nach dem Übertragen des Musters auf den Stoff wurden die Heftstiche entfernt und jeder Streifen separat gestickt – oft von verschiedenen Leuten – und dann wieder zusammengesetzt, wenn alle Teile des Designs vollständig vernäht waren. Dies führte zu einer unregelmäßigen Muster- oder Farbanpassung, wenn die Streifen wieder zusammengefügt wurden, wodurch Suzani ihr charakteristisches unpassendes Aussehen erhielt.

    Während Suzani traditionell gearbeitet wurde Yurma, Bei einer Kettenstichform, die mit einem Rollhaken ausgeführt wird, kann eine Standardkettenstichfüllung * leicht ersetzt werden.

    Sie können auch versuchen, die Bereiche lange zu füllen kurze Satinstich- oder Stielnahtfüllung.

    In diesem Muster habe ich ein einzelnes Motiv eines antiken usbekischen Suzani nachgezeichnet und die Farben des Originals an DMC Embroidery Floss angepasst. Wenn diese Zahnseide in Ihrer Region nicht verfügbar ist, verwenden Sie ein Umrechnungsdiagramm, um die richtigen Farbnummern für Ihre Lieblings-Zahnseide zu finden.

    DMC-Stickgarnfarben:
    • 3848 mittel blaugrün (blaugrün)
    • 3705 dunkle Melone (rosarot)
    • 3820 dunkles Stroh (senffarbig)
    • 3865 winterweiß (creme)
    • 3716 sehr leicht staubige Rose (Antik-Rosa)
    • 3064 Wüstensand (hellbraun)

    * Ein anderes Projekt, bei dem der Kettenstich als Füllung verwendet wird, ist das Prancing Rentier, wenn Sie diesen Stich in Aktion sehen möchten.