StartUncategorizedWie man ein Origami-Häschen aus Geld macht

Wie man ein Origami-Häschen aus Geld macht

Geld-Origami ist eine kreative Möglichkeit, Geschenke für besondere Anlässe zu verschenken. Zum Beispiel ist ein Origami-Hase, der aus einer Dollarnote gefaltet ist, eine besonders entzückende Möglichkeit, einem Kind ein Ostergeschenk zu geben. Dieses Handwerk ist für Anfänger leicht zu falten und ist eine modifizierte Version eines vorgestellten Projekts aus dem Origami-Tageskalender.

Wie bei allen Geld-Origami-Designs funktioniert dieses Handwerk am besten mit einer relativ neuen und knackigen Rechnung. Rechnungen, die zerknittert und abgenutzt sind, weil sie seit vielen Jahren im Umlauf sind, haben Schwierigkeiten, ihre Form gut zu halten. Wenn Sie in Ihrer Brieftasche keine knackigen Rechnungen finden, lohnt es sich, zur Bank zu gehen.

  • 01 von 07

    Baue eine Wasserbombenbasis

    Um aus einem Dollarschein einen Origami-Hasen zu machen, müssen Sie eine Basis für eine Wasserbombe machen:

    • Mit George Washingtons Kopf nach oben auf den Tisch gestellt, falten Sie die obere linke Ecke auf die rechte Seite des Papiers.
    • Falten Sie dann die rechte untere Ecke auf die linke Seite des Papiers.
    • Falten Sie als Nächstes die linke Seite nach unten, um eine Falte zu bilden, die die zwei diagonalen Falten schneidet, die Sie gerade erstellt haben. Verwenden Sie diese Falte, um die Rechnung nach innen zu reduzieren.
  • 02 von 07

    Erstellen Sie den Körper des Hasen

    Um den Körper des Hasen zu machen, drehen Sie Ihre Rechnung um. Dann falten Sie die rechte Seite der Dollarnote hoch, so dass sie knapp unter dem Punkt auf der linken Seite berührt wird.

  • 03 von 07

    Falte es in zwei Hälften

    Nachdem Sie den Körper des Hasen gemacht haben, falten Sie Ihre Dollarnote in zwei Hälften. Die oberste Ebene Ihres Dreiecks wird nach unten gefaltet, um den Kopf des Hasen zu bilden.

  • 04 von 07

    Häschenohren machen

    Um Hasenohren herzustellen, falten Sie die oberen Ecken des Hasen nach unten und nach außen.

    Weiter zu 5 von 7 unten.

  • 05 von 07

    Falten Sie den Schwanz des Hasen

    Machen Sie die Rückseite Ihres Origami-Hasen, indem Sie die hintere obere Ecke leicht nach unten klappen, um ein kleines Dreieck zu bilden. Dann öffnen Sie Ihre Rechnung gerade so, dass Sie die Falte nach innen zusammenfalten können. Falten Sie das Projekt nach Bedarf neu.

  • 06 von 07

    Machen Sie die Beine Ihres Hasen

    Um die Beine Ihres Origami-Hasen zu machen, klappen Sie die obere linke Ecke leicht nach unten, um ein kleines Dreieck zu bilden. Dann öffnen Sie Ihre Rechnung gerade so, dass Sie diese Falte nach innen zusammenklappen können, um Ihrem Kaninchen zwei dreieckige Beine zu geben. Erstellen Sie die Hinterbeine, indem Sie die obere und untere Ebene auf der rechten Seite einfach nach vorne falten.

  • 07 von 07

    Fügen Sie es Ihrem Osterkorb hinzu

    Nun, da Ihr Origami-Geldhase fertig ist, können Sie es als kleines selbstgemachtes Geschenk in Ihren Osterkorb legen.

    Wenn Sie sich besonders schlau fühlen, können Sie einen Korb zu Hause machen, indem Sie den Anweisungen zum Falten einer einfachen Origami-Box folgen. Heften oder kleben Sie dann einen Griff an Ihr fertiges Projekt. Füllen Sie Ihren Korb mit grünem Papierschnitzel, Süßigkeiten, Ihrem Geschenk und bunten Origami-Springfröschen für eine einzigartige Note.

    Wenn Sie große Ostereier finden, können Sie auch Origami-Geldfiguren hineinschieben und als „Sonderpreise“ bei einer Eiersuche verwenden. Neben einem Origami-Hasen kann ein Origami-Herz dazu verwendet werden, Kinder zum Lächeln zu bringen.