StartUncategorizedWie man ein Geld verdient Origami Kusudama Flower

Wie man ein Geld verdient Origami Kusudama Flower

Die Origami-Kusudama-Blume ist eines der beliebtesten Projekte zum Falten von Papier. Es ist schön anzusehen und erscheint viel komplizierter als es aufgrund der zarten Natur der einzelnen Blütenblätter ist.

Es gab zwei große Hindernisse beim Versuch, eine Geld-Origami-Kusudama-Blume herzustellen. Die erste ist, dass der Dollarschein eine rechteckige Form ist, in der die Anweisungen für eine grundlegende Kusudama-Blume angeben, dass Sie quadratisches Papier verwenden. Die zweite ist, dass es wirklich verpönt ist, die US-Währung zu enträtseln. Sie können also nicht einfach die Blütenblätter der Blume zusammenkleben, wie Sie es bei einer normalen Kusudama-Blume tun würden. Dieses Tutorial verwendet also eine etwas andere Falttechnik und hält die Blütenblätter mit Büroklammern zusammen, sodass sie vom Empfänger leicht auseinandergenommen und ausgegeben werden können.

  • 01 von 07

    Sammeln Sie Ihre Rechnungen

    Zerknitterte Rechnungen behalten ihre Form ebenfalls nicht bei und sind daher schwieriger für eine fertige Geld-Origami-Blume. Versuchen Sie, knackige Rechnungen zu finden, um Ihre Origami-Dollarnote zur Blüte zu bringen. Sie benötigen fünf, um eine einzelne Blume zu machen.

  • 02 von 07

    Starten Sie die Blütenblätter

    Um das Projekt zu beginnen, legen Sie Ihre erste Dollarnote mit der „ONE“ -Seite nach oben auf den Tisch. Falte es so, dass der Boden der Rechnung nur unter dem Satz „Die Vereinigten Staaten von Amerika“ steht.

  • 03 von 07

    Falte in die Mitte

    Falten Sie die linke und rechte Seite der Banknote zur Mitte hin, wie auf dem Foto links gezeigt.

  • 04 von 07

    Sichern Sie die Blütenblätter

    Falten Sie die Rechnung zur Hälfte und sichern Sie sie entweder mit einer Büroklammer.

    Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie insgesamt fünf identisch gefaltete Dollarnoten haben. Diese einzelnen Blütenblätter werden miteinander verbunden, um Ihre Geld-Origami-Kusudama-Blume zu bilden.

    Weiter zu 5 von 7 unten.

  • 05 von 07

    Treten Sie den Blütenblättern bei

    Um die einzelnen Blütenblätter miteinander zu verbinden, bürsten Sie einfach die Seiten zusammen. Verwenden Sie fünf Blütenblätter, um eine Blüte zu bilden, obwohl traditionelle Origami-Kusudama-Blüten aus fünf oder sechs Blütenblättern bestehen. Mit fünf Blütenblättern, die aus Dollarnoten bestehen, kann so leichter gezählt werden, wie viel Geld im Geschenk steckt. Fühlen Sie sich frei, mit der Anzahl der Blütenblätter in Ihrer Blüte zu experimentieren, bis Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

    Ihre Geld-Origami-Kusudama-Blume ist nun vollständig. Diese Ansicht zeigt den Boden der Blume. Beachten Sie, wie George Washingtons Kopf aus dieser Perspektive betrachtet ein interessantes symmetrisches Zentrum für das Blumenmuster bildet.

  • 06 von 07

    Die Blumen vergleichen

    Dieses Bild vergleicht das aus 6-Zoll x 6-Zoll-Origami-Papier gefaltete Origami-Kusudama mit einem aus fünf-Dollar-Scheinen hergestellten Kusudama. Sie sehen, dass sie trotz der Materialveränderung ähnlich aussehen. Das Mischen der Blumen würde zu einem sehr einzigartigen Geschenk für einen Abschluss oder eine Hochzeitsfeier führen!

  • 07 von 07

    Eine Variation der Geld-Origami-Blume

    Um eine Variation der Blume zu erzielen, krümmen Sie die Banknoten zusammen und falten Sie die Ecken nach unten, anstatt sie zu schneiden. Am Ende erhalten Sie eine Blume, die wie eine Tulpe aussieht.