StartUncategorizedWie man das Vine Lace Pattern strickt

Wie man das Vine Lace Pattern strickt

Auf der Suche nach einem einfachen Strickmuster für Anfänger? The Vine Lace ist ein ideales Stichmuster für Sie. Es wird eine einfache Wiederholung von vier Reihen und nur einige der Grundstiche beim Stricken verwendet. 

Dieses schöne Lochmuster ist nicht zu frilly, aber es hat ein tolles Detail. Die Rebstöcke werden mit einer Reihe diagonaler Linien erstellt und ergeben einen fabelhaften Schal aus leichten und mittelschweren Garnen.

Vine Lace Muster

Dies ist wirklich eines der einfachsten Lochmuster, auf das Sie stoßen werden, und es ist das perfekte Muster zum Üben Ihrer Slip-, Slip-, Strick- (SSK) und Stricken (K2Tog). Wenn Sie mit diesen Stichen noch nicht vertraut sind, probieren Sie Vine Lace aus, und schon nach wenigen Reihen haben Sie die Stiche unten.

Für erfahrene Strickerinnen werden Sie feststellen, dass dies eine sehr schnelle Spitze ist. Es wird eine gute Ergänzung zu jedem lacy-Projekt sein, das Sie sich vorstellen. 

Wie viele Lochmuster hat auch Vine Lace eine gegossene Kante am Gipsende. Das fertige Ende wird flach sein und wenn Sie eine doppelte Jakobsmuschel erstellen möchten, können Sie einen schnellen Trick anwenden.

Musterabkürzungen:

  • yo – garn über
  • ssk – rutschen, schlüpfen, stricken
  • k2tog – 2 zusammen stricken

Funktioniert auf ein Vielfaches von 9 Stichen plus 4. Um beispielsweise das Muster dreimal zu wiederholen, streichen Sie 31 Stiche.

Zeilen 1 und 3 (falsche Seite): Purl.

Zeile 2: 3, * yo stricken, 2 stricken, ssk, k2tog, 2, yo stricken, 1 stricken.

Zeile 4: 2, * yo stricken, 2 stricken, ssk, k2tog, 2 stricken, yo, 1 stricken.

Wiederholen Sie diese Zeilen für das Muster.

Mehr gestrickte Spitzenmuster

Wenn Sie mit dem Vine Lace-Projekt fertig sind, können Sie vielleicht noch mehr Schnürsenkelmuster ausprobieren. Sie machen sehr viel Spaß beim Stricken und kreieren die schönsten Strickstoffe, die Sie finden werden. Aufbauend auf den Fähigkeiten, die Sie in Vine Lace gelernt haben, erkunden Sie als Nächstes diese Stichmuster.

  • Hufeisen-Spitze – Mit diesem Lochmuster, das dem Vine Lace sehr ähnlich ist, fügen Sie Ihrem Repertoire einen weiteren Stich (PSSO) hinzu. Es ist auf die gleiche Art und Weise gearbeitet, hat aber eine Kurve zu den diagonalen Linien, die ihm den Hufeisen-Look geben.
  • Zickzack-Spitze – Dies ist ein bisschen mehr ein traditionelles Lochmuster und es werden alle Stiche verwendet, die Sie in Vine Lace gelernt haben. Es ist der perfekte nächste Schritt in Ihren Spitzenabenteuern.
  • Feder und Fan – Feather and Fan ist ein sehr beliebtes und klassisches Stichmuster. Technisch gesehen ist es keine Spitze, aber es hat einige spitzenähnliche Details. Es ist auch sehr einfach und Sie werden es lieben, zu einem bequemen Afghanen zu stricken.