StartUncategorizedWie mache ich einen Rock, der nicht genäht werden kann?

Wie mache ich einen Rock, der nicht genäht werden kann?

Baumröcke sind ein Feiertagskleid, das oft vergessen wird, aber in Wirklichkeit sind sie eines der wichtigsten Elemente, die Ihren Baum schön abschließen. Oh, und es hilft, diesen massiven Baumstand zu verbergen! Es gibt viele komplizierte Versionen, bei denen Knöpfe gesäumt und angenäht werden müssen. Diese Version ist einfach und erfordert keinen einzelnen Stich. Plus, es ist einfach und erschwinglich genug, um es zu machen, dass Sie nichts dagegen haben, es auf den Boden zu stellen.

Sammeln Sie Ihre Vorräte

  • Stoff
  • Heißklebepistole
  • Saumband oder Heat n Bond Saumband
  • Eisen
  • Schere
  • Pom Poms

Während sich viele Leute für Filz oder Vlies entscheiden, empfehlen wir, diese beiden Materialien zu vermeiden. Denken Sie daran, dies wird auf den Boden gehen und Schmutz, Staub und alle Tierhaare anziehen, die Sie auf Ihren Böden haben.

Die Größe des Stoffes hängt wirklich von Ihrem Baum ab. Wenn Sie jedes Jahr ein kleines bekommen, brauchen Sie nicht viel Stoff. Wir würden jedoch empfehlen, dass Sie mindestens zwei Meter Stoff kaufen sollten, und dann können Sie ihn bei Bedarf zuschneiden.

Messen und schneiden Sie Ihren Stoff

Während viele Baumröcke kreisförmig sind, müssen sie nicht sein. Sie können wählen, ob Sie eine quadratische Form haben und dann einfach am unteren Rand Ihres Baums anordnen möchten, wie Sie möchten.

Zuerst falten Sie Ihren Stoff zur Hälfte und verwenden Sie dann Kreide, um eine kreisförmige Form auf unserem Stoff zu finden. Wenn Sie also einen runden Baumrock wünschen, müssen Sie einen Halbkreis auf den Stoff zeichnen.

Das Tolle an der Verwendung von Kreide ist, dass es schön und einfach ist, wenn man es vermasselt! Wenn Sie mit der Kreisform zufrieden sind, sollten Sie den Stoff wieder in der Mitte falten und dann einen mittleren Kreis ausschneiden, in dem die Basis des Baums passt.

An der Stelle, an der sich die Rückseite des Rocks befinden soll (der Teil, der sich hinter dem Baum versteckt), schneiden Sie einen Schlitz von der Außenseite des Kreises in den Innenkreis. Dadurch wird es einfacher, ihn um den Baum zu wickeln.

Säumen Sie die Kanten des Stoffes

„Saum“ ist in diesem Fall eine Art loser Begriff, da Sie die Stoffkanten eigentlich nicht säumen. Verwenden Sie stattdessen einen Gewebekleber, den Sie auf den Baumrock auftragen können, sodass Sie den Stoff zu einem Saum zusammenfalten können. Wenn Sie Heat ’n‘ Bond verwenden möchten, benötigen Sie ein Bügeleisen, um den Klebstoff zu aktivieren.

Das Schöne ist, Sie müssen nicht nähen, um Ihren Saum zu gestalten! Arbeite dich um den äußeren Rand des Baumrocks herum, dann den Rand des Schlitzes und den inneren Kreis. Nehmen Sie sich Zeit und arbeiten Sie langsam. Der Saum ist vielleicht nicht perfekt, aber das ist in Ordnung. Sie werden es sowieso mit einem dekorativen Besatz abdecken.

Wenden Sie Ihren Schnitt an

Sie können Pom Pom Fringe oder nur normale Pom Poms verwenden – oder sogar gefilzte Pom Poms! – Abhängig davon, welchen Look du suchst. Hier verwendeten wir Heißkleber, um verschieden große weiße Pompons am unteren Rand des Baumrocks anzubringen. Arbeite langsam und füge deine Pom Poms dort hinzu, wo sie am besten aussehen.

Wenn Sie mit dem Aussehen Ihres Pom Pom Trim zufrieden sind, sind Sie fertig!