Antike Betten und Matratzen können schmaler und kürzer sein als die heutigen Standardgrößen. Die heutige Vollmatratze ist 54 cm breit und 75 cm lang. Viele antike Betten waren 48 Zoll breit oder drei Viertel der Breite, die in unseren modernen Tagesmatratzen (oder Doppelbetten) zu finden sind. Die Länge eines Vintage-Bettes betrug oft 75 cm wie bei der heutigen Vollmatratze, aber Längenunterschiede sind nicht ungewöhnlich. Sie können Betten finden, die viel kürzer sind.

Sie haben zwei Hauptoptionen. Sie können eine maßgefertigte Matratze von einem Unternehmen bestellen, das sich auf die Herstellung antiker Rahmen spezialisiert hat, oder Sie können den Bettrahmen in eine volle Matratze umwandeln.

Bestellen einer benutzerdefinierten Matratze für einen antiken Rahmen

Nicht wenige Unternehmen stellen maßgefertigte Matratzen her, und viele ihrer Produkte sind nicht so teuer, wie Sie vielleicht erwarten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Optionen zu ermitteln:

  • Messen Sie den Bereich Ihres Bettrahmens, der die Matratze hält.
  • Rufen Sie Unternehmen an, die maßgeschneiderte Matratzen für antike Betten herstellen. Stellen Sie Fragen zu ihren Produkten, z. B. wie lange sie Matratzen herstellen. Erkundigen Sie sich, ob sie die gewünschte Tiefe für die Matratze festlegen können, ob Boxspringfedern Teil des Aufbaus sind und die Höhe, wenn Matratze und Boxspringfedern kombiniert werden.
  • Möglicherweise haben Sie eine Vielzahl von Optionen, Festigkeit und andere moderne Matratzenfunktionen.
  • Einige kundenspezifische Matratzenverkäufer haben eine große Auswahl an Größen auf Lager oder können sie schnell zusammenbauen und innerhalb weniger Wochen liefern.
  • Versandkosten sind eine Gegenleistung für große Artikel. Einige Matratzenhersteller bieten einen kostenlosen Versand an. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie diese Kosten zu den von Ihnen gezahlten Preisen hinzufügen. Vielleicht finden Sie in der Nähe einen eigenen Matratzenhersteller, damit Sie ihn selbst abholen können.

Wandeln Sie das Vintage-Bett um, um eine volle Matratze zu akzeptieren

Es ist nicht schwierig, die meisten antiken Betten für eine normale Matratze in voller Größe auszurüsten, und die zusätzliche Breite der Matratze fällt normalerweise nicht auf. Sie können sogar einige antike Betten in eine Queen-Size-Matratze umwandeln, auch wenn ein großer Sprung manchmal nicht der beste Look für die kleinere Bettgröße ist.

Bettumbau-Kits sind kostengünstig und normalerweise in Geschäften erhältlich, in denen Betten und Matratzen verkauft werden. Umbausätze bieten Käufern mehr Flexibilität bei der Wahl des Kopf- und Fußteils.

Fotografieren Sie die Komponenten Ihres Vintage-Bettes, bevor Sie einkaufen, und sprechen Sie mit einem Verkäufer, der den Umwandlungsprozess versteht.

Antiquitätenhändler sind eine weitere gute Informationsquelle. Sie sind normalerweise mit dem Erweiterungsprozess vertraut und verkaufen möglicherweise sogar die für die Änderung erforderlichen Komponenten.

Einkaufstipps für antike Betten und Vintage Bettdecken

Nehmen Sie ein Maßband mit, wenn Sie antike Betten kaufen. Betten können nicht zusammengestellt werden, aber Sie sollten ihre Größe abschätzen können. Hält die Größe eine zeitgenössische Matratze oder ist ein Umbau notwendig?

Vintage Bettdecken sind so bemessen, dass sie zu den antiken Betten und Matratzen passen, die verfügbar waren, als die Bettdecken erstellt wurden. Denken Sie daran, dass ein Vintage-Quilt auf einer Full-Size-Matratze etwas schmal erscheint. Fügen Sie unter der Bettdecke einen koordinierenden Aufstrich oder Staubkräusel hinzu, um den größeren Bereich zu verkleiden.