StartUncategorizedWie kann ich sagen, ob eine zweiköpfige Münze echt ist?

Wie kann ich sagen, ob eine zweiköpfige Münze echt ist?

Die gebräuchlichste Art und Weise, auf die gefälschte Zwei- und Zwei-Münzen-Münzen hergestellt werden, ist nicht das, was Sie erwarten würden. Aus diesem Grund zögern viele Menschen, die sie finden, die Wahrheit über sie zu akzeptieren. Sie werden nicht hergestellt, indem zwei Münzen in zwei Hälften geschnitten werden und dann die Hälften zusammengeklebt werden. Aus diesem Grund sehen Sie keine Naht am Rand, die die Münze weggibt. Stattdessen werden zweiköpfige Münzen hergestellt, indem die Mitte einer Münze ausgehöhlt wird, die Schilfkante und die Köpfe unbeschädigt bleiben und dann eine zweite Münze nach unten geschoben wird, so dass sie in die Schale der ersten passt. Um dies zu erreichen, brauchen Sie einiges an Geschicklichkeit in der Metallbearbeitung, ganz zu schweigen von den richtigen Werkzeugen, aber das Ergebnis ist eine clevere Täuschung, die mit bloßem Auge schwer zu erkennen ist.

Wie man die Naht einer zweiköpfigen Münze erkennt

Wenn Sie ein starkes Vergrößerungsglas verwenden, um sehr genau entlang des Randes des Zweiköpfchengesichtes zu schauen, sehen Sie auf der einen oder anderen Seite eine sehr feine Linie um den Umfang der Münze. Diese Linie ist nicht am Rand der Münze; Es ist eigentlich auf der Vorderseite (oder hinten), sehr nahe an der Felge. Hier wurde die heruntergesägte Münze in die hohle Hülle der anderen Münze eingeführt.

Wenn Sie nach einer sorgfältigen Prüfung Ihrer Zwei- oder Zwei-Münzen-Münze immer noch nicht überzeugt sind, dass es sich um ein Novum handelt, bringen Sie es zu einem Münzhändler und bitten Sie ihn, Ihnen zu zeigen, wie es gemacht wird. Eines ist sicher, es wurde nicht von der US Mint!

Warum es unmöglich ist, dass zweiköpfige Münzen aus der US-Münze kommen

Die US-Münzstätte (und die meisten anderen Welt-Münzstätten) verfügen über eingebaute Schutzvorrichtungen gegen versehentliches Herstellen von Münzen, die eine falsche Rotation oder Matrizeneinstellung aufweisen. Der Schaft der Matrizen hat eine bestimmte Größe und Form, so dass sie nur auf eine bestimmte Weise in die Münzpressen passen. Matrizen mit „Köpfen“ (oder Vorderseite) haben Schaft mit einer Form (vielleicht quadratisch), während die Matrizen mit den „Schwänzen“ (oder umgekehrt) einen anders geformten Schaft (vielleicht rund) haben. Wenn Sie eine viereckige Welle in ein rundes Loch stecken, wird verhindert, dass die Münzarbeiter versehentlich zweiköpfige Münzen (oder beidseitige Münzen) machen.

Eine Ausnahme: ein echter Mint-Fehler

Es gibt möglicherweise keine echte zweiköpfige US-Münze, aber es gibt ein echtes zweiseitiges Viertel. Die Münze wurde aus zwei umgekehrten Würfeln mit dem Design des United States Washington Quarter geprägt. Sie wurde sowohl vom Secret Service als auch von Numismatic Guarantee Corporation authentifiziert. Die Münze wurde im Jahr 2000 zusammen mit vielen anderen Fehlermünzen aus der Münzstätte San Francisco in einem Safe gefunden. Es gibt Spekulationen, dass es sich bei der Münze möglicherweise um ein Teststück handeln konnte, das von einem ehemaligen Münzprediger aufbewahrt wurde. Einer wurde im Jahr 2001 für 80.000 US-Dollar durch einen privaten Vertrag verkauft. Ein anderer wurde im August 2006 von Heritage Auctions für 41.975 US-Dollar verkauft.

  • Ursprüngliches Auktionsangebot von Undated Washington Quarter With Two Reverse Dies

Eine echte Doppelmünze, die keinen Fehler darstellt

Die United States Mint produzierte absichtlich eine zweiköpfige Münze. Dies war kein Fehler oder eine verdeckte Operation, die mitten in der Nacht stattfand. Die Münze wurde speziell mit einem Kopf auf jeder Seite entworfen. Der Lewis and Clark Gold Commemorative Dollar von 1905 ist die einzige Münze, die zwei Portraits auf verschiedenen Seiten zeigt. Capt. Meriwether Lewis ist auf der einen Seite und Capt. William Clark ist auf der anderen Seite. Die Seite mit dem Datum von 1905 unten und der Aufschrift „LEWIS-CLARK EXPEDITION PORTLAND ORE.“ wird allgemein als die Vorderseite betrachtet, während die andere Seite mit der Aufschrift „VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA“ und der Bezeichnung „EIN DOLLAR“ als umgekehrt gilt.

Bearbeitet von: James Bucki