• 01 von 07

    Ahoi, mach einen Piratenhut aus der Zeitung

    Nicht alle kleinen Piraten können sich glücklich schätzen, wenn sie an Bord eines Schiffes springen. Wenn Ihrem Kumpel etwas fehlt und Sie ihm bereits eine Augenklappe gemacht und ein Scheinschwert gebaut haben, können Sie den Look abrunden, indem Sie ihm einen Piratenhut aus einer Zeitung machen.

    Um diesen Piratenhut herzustellen, benötigen Sie ein einzelnes Stück Zeitung und ein Klebeband.

    Fahren Sie mit 2 von 7 unten fort.

  • 02 von 07

    Von oben nach unten falten

    Beginnen Sie mit einem einzigen rechteckigen Blatt Zeitungspapier oder anderem weichen, biegsamen Papier. Es spielt keine Rolle, ob die Zeitung ein wenig kaputt ist – die meisten Mängel werden beim Falten abgedeckt.

    Falten Sie das Papier von oben nach unten. Einige Kinder kennen diese horizontale Falte als „Hot Dog Roll“ -Faltmethode, da sie im Gegensatz zur „Hamburger Bun“ -Falte normalerweise ein langes, dünnes Stück Papier ergibt.

    Hinweis: Wenn Sie dieser Aktivität eine weitere Lernerfahrung hinzufügen möchten, lassen Sie Ihr Kind verschiedene Papiersorten ausprobieren und sehen, welche beim Falten zerreißen und welche überleben.

    Fahren Sie mit 3 von 7 unten fort.

  • 03 von 07

    Eine Ecke nach unten klappen

    Falten Sie eine der oberen Ecken zur Mitte des Papiers (es wird ein Dreieck gebildet). Lassen Sie am unteren Rand der Seite einen Rand von einigen Zentimetern frei.

    Im Moment könnte Ihr kleiner Pirat mit dieser Aktivität frustriert werden. Es darf keine Langeweile sein, die seine oder ihre Frustration motiviert.

    Möglicherweise hat er oder sie Probleme, die Falten zu überwinden, da seine oder ihre Feinmotorik noch nicht genug entwickelt ist, um das Papier richtig zu manövrieren. Helfen Sie ihm bei Bedarf.

    Fahren Sie mit 4 von 7 fort.

  • 04 von 07

    Falte die zweite Ecke

    Falten Sie die zweite Ecke in die Mitte. Bei Bedarf kann es das erste Dreieck etwas überlappen. Fügen Sie ein kleines Stück Klebeband hinzu, um sie zusammenzuhalten.

    Fahren Sie mit 5 von 7 unten fort.

  • 05 von 07

    Falten Sie die Krempe

    Falten Sie den unteren Rand einer Seite des Papiers zur Mitte, um den Rand Ihres Hutes zu formen. Diese einzelne Falte kann die Dreiecke bedecken. Wenn dies nicht der Fall ist, falten Sie den unteren Papierstreifen erneut, sodass der Streifen die Dreiecke bedeckt.

    Fahren Sie mit 6 von 7 unten fort.

  • 06 von 07

    Beenden Sie die Krempe

    Drehen Sie den Hut um und falten Sie den anderen unteren Rand genauso, wie Sie die andere Seite gefaltet haben. Dies kann etwas schwieriger sein, ohne das Papier zu zerreißen. Wenn Sie Probleme haben, legen Sie Ihre andere Hand in den Hut, um ihn ein wenig offen zu halten.

    Fahren Sie mit 7 von 7 unten fort.

  • 07 von 07

    Öffne den Hut deines Piraten

    Ziehen Sie den Hut auf. Bei Bedarf können Sie den Rand der Ecken mit Klebeband abkleben, damit der Hut die Abenteuer Ihres kleinen Piraten übersteht. Setzen Sie den Zeitungspiratenhut auf Ihren Scallywag, und schon können Sie nach verborgenen Schätzen suchen und alberne Piratenwitze erzählen.

    (Warum zitterte das Schiff auf dem Grund des Ozeans? Arrgh, es war ein nervöses Wrack!)