StartUncategorizedWie erstelle ich eine modulare Origami-Würfelbox?

Wie erstelle ich eine modulare Origami-Würfelbox?

  • 01 von 05

    Wie erstelle ich eine modulare Origami-Würfelbox?

    Niemand weiß, wer die Sonobe-Einheit zuerst geschaffen hat. Daher wird sie jetzt als „Traditional Origami“ bezeichnet.

    Es gibt viele verschiedene Formen, die Sie mit Sonobe-Geräten erstellen können. Dieses Mal lernen Sie, wie Sie die Einheiten herstellen und dann einen einfachen Würfel damit zusammenbauen.

    Sie benötigen sechs quadratische Blätter. Es ist nützlich, zwei oder mehr verschiedenfarbige Blätter zu verwenden.

    Fahren Sie mit 2 von 5 fort.

  • 02 von 05

    Herstellung einer modularen Origami-Würfelbox – Schritt 1

    Beginnen Sie mit Ihrem weißen Papier nach oben, falls vorhanden.

    1. Falten Sie Ihr Papier von links nach rechts und falten Sie es auseinander. Sie haben jetzt eine zentrale Falte.

    2. Falten Sie die linke und rechte Kante bis zum mittleren Knick und entfalten Sie sie.

    3. Falten Sie die obere linke Ecke und die rechte untere Ecke nach innen und richten Sie sie an den beiden vorherigen Falten aus.

    4. Falten Sie den linken und den rechten Rand zurück in die mittlere Falte.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.

  • 03 von 05

    Herstellung einer modularen Origami-Würfelbox – Schritt 2

    5. Falten Sie den unteren linken Abschnitt entlang der diagonalen Klappe des rechten Abschnitts diagonal nach rechts.

    6. Klappen Sie die soeben erstellte Lasche unter den rechten Bereich.

    7. Drehen Sie das Papier und falten Sie die linke untere Ecke auf die gleiche Weise wie zuvor.

    Weiter zu 4 von 5 unten.

  • 04 von 05

    Herstellung einer modularen Origami-Würfelbox – Schritt 3

    8. Schieben Sie die Klappe unter den rechten unteren Teil.

    9. Drehen Sie das Modell auf die andere Seite von links nach rechts.

    10. Falten Sie die untere linke Ecke bis zum unteren Punkt der rechten Kante.

    11. Falten Sie den obersten Punkt nach unten und nach links.

    12. Sie benötigen jetzt sechs dieser „Sonobe“ -Einheiten.

    13. Beginnen Sie, indem Sie eine Einheit mit der Klappe oben und unten nehmen. Dann nehmen Sie zwei weitere und platzieren Sie sie links und rechts vom ersten. Die beiden auf beiden Seiten haben die Klappen nach rechts und links.

    Der linke: Stecken Sie den rechten unteren Punkt in die untere Tasche der Zentraleinheit.

    Die rechte: Stecken Sie den oberen linken Punkt in die obere Tasche der Zentraleinheit.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Herstellung einer modularen Origami-Würfelbox – Schritt 4

    14. Holen Sie sich jetzt zwei weitere Sonobe-Einheiten, und platzieren Sie diese über und unter der Zentraleinheit.

    15. Setzen Sie die obere Klappe von der Zentraleinheit in die rechte Tasche der darüberliegenden ein.

    16. Setzen Sie die Bodenklappe von der Zentraleinheit in die linke Tasche der darunter liegenden ein.

    17. Jetzt ist es Zeit, die Einheiten abzuholen, aber seien Sie vorsichtig, sie gehen nicht alle auseinander. Formen Sie die Einheiten in eine Box, indem Sie die Klappen wie gezeigt einsetzen.

    18. Jetzt, da Sie eine Box haben, können Sie die letzte Einheit erhalten und den Origami-Würfel fertigstellen!