StartUncategorizedWie ein Schal aus Garngarn gehäkelt wird

Wie ein Schal aus Garngarn gehäkelt wird

Schrottgarnprojekte sind so konzipiert, dass Sie mit dem Garn, das Sie am Ende haben, etwas Buntes und Neues schaffen. Das ist großartig für die Erde, da Sie das Garn nicht wegwerfen, und für das Bankkonto, da Sie das, was Sie haben, verwenden, anstatt etwas Neues für ein Projekt zu kaufen. Ein lustiges Garnprojekt ist ein Häkelschal. Lernen Sie, wie Sie mit diesem Musterrezept ein Tuch mit dem, was Sie in Ihrem Vorrat haben, herstellen.

Was ist ein Häkelanleitung?

Ein Häkelrezept ähnelt einem Muster darin, dass es etwas zum Häkeln gibt. Der Unterschied ist, dass ein Muster sehr genau ist und Ihnen sagt, welches Garn verwendet werden muss und wie viele Stiche genau gemacht werden müssen, während ein Rezept etwas flexibler gestaltet wird. Das Rezept enthält Vorschläge und Anleitungen zum Häkeln eines Artikels mit dem bereits vorhandenen Garn. Deshalb ist ein Musterrezept für Schrottgarnprojekte besser als ein Häkelmuster. 

Spielstärke

Dieses Häkelschal ist ein einfaches Projekt für Anfänger. 

Wählen Sie Ihr Garn aus

Da es sich um ein Garnprojekt handelt, können Sie das bereits vorhandene Garn verwenden. Sie möchten jedoch ein paar Dinge berücksichtigen, darunter das Garngewicht, die Faser und die Farbe. Sie können im gesamten Projekt das gleiche Garngewicht (Sportgewicht, DK-Gewicht, Kammgarngewicht usw.) verwenden.

Nicht alle Garne müssen genau das gleiche Gewicht haben, aber wenn sie sich nicht in einem ähnlichen Bereich befinden, können die Stiche an einigen Stellen dicht und an anderen Stellen lose sein. Das ist keine schreckliche Sache, aber wenn Sie ein sehr konsequentes Häkelschal-Design wünschen, wählen Sie alle Garne mit dem gleichen Gewicht – oder haften Sie zumindest aus nächster Nähe, wie zum Beispiel nur Fingersatz- und Sockengewicht-Garne oder nur DK-Gewicht und Kammgarngewicht Garne.

Als nächstes ist der Fasergehalt des Garns zu berücksichtigen. Wird dieses Schrottgarnprojekt vollständig aus Wolle oder Baumwolle hergestellt, oder bestehen viele verschiedene Garngemische? Das Mischen von Fasern bedeutet nicht das Ende der Welt, aber es beeinflusst die Pflege, das Gewicht und sogar die Hakengröße, die Sie bequem verwenden können. Daher sollten Sie dies berücksichtigen, wenn Sie Ihren Garnvorrat nach den richtigen Garnoptionen sortieren.

Schließlich gibt es die Farbe des Garns. Sie können beliebige Farben in Garnfadenprojekten kombinieren. Sie können bei allen einen Farbton bleiben (z. B. nur Ihre blauen Garne), sie für eine bestimmte Reihenfolge (Ombre oder Regenbogen) sortieren oder einfach die Farben fallen lassen, wo sie können. Das hängt von deinem eigenen Stil ab.

Wie viel Garn muss man in einem Schrottuch verwenden?

Leider gibt es keine in Stein gemeißelte Zahl, um diese Frage zu beantworten. Aus diesem Grund wird dieses Rezept zu einem Häkelrezept und nicht zu einem Häkelmuster. Wenn Sie sich die Schalmuster ansehen, werden Sie eine sehr große Auswahl an Yardages bemerken, die von 300 Metern bis fast 2.000 Meter reichen. Die genaue Menge, die Sie benötigen, hängt von dem Gewicht Ihres Garns, Ihrer Feinheit, Ihrer Hakengröße und der von Ihnen gewünschten Größe ab. Das Gute ist, dass dies ein Garnprojekt ist, in dem Sie später immer Reihen hinzufügen können, um das Tuch zu züchten.

Auswahl des rechten Häkelnadels

Sie benötigen einen Häkelnadel, der mit Ihrem gewählten Garn funktioniert. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Größe Sie wählen sollen, prüfen Sie, ob eines Ihrer Garne noch einen Umschlag hat, und überprüfen Sie die empfohlene Herstellergröße und -stärke. Wenn dies nicht der Fall ist (und wirklich, auch wenn dies der Fall ist), nehmen Sie sich die Zeit, um kleine Muster in halben Doppelhäkelstichen mit unterschiedlichen Haken mit dem von Ihnen ausgewählten Garn zu bearbeiten. Denken Sie daran, dass Tücher oft mit einem geringeren Maß gearbeitet werden als etwas, das ein Hut verwenden würde.
Ein guter Ansatzpunkt ist die Verwendung eines Häkelnadels der Größe G für ein Häkelschal, das hauptsächlich aus Kammgarn hergestellt wird. Dies gibt Ihnen in der Regel viel Tuch für einen Schal. Wenn Sie ein extra warmes Tuch anstelle eines atmungsaktiveren wollen, können Sie natürlich einen kleineren Häkelnadel für das gleiche Garngewicht wählen. Spielen Sie mit dem, was für Sie am besten funktioniert, während Sie dieses Garnprojekt herstellen.

Extras

Neben Ihrem Garn und dem rechten Häkelnadel gibt es noch ein paar andere Dinge, die beim Häkeln dieses Tuches hilfreich sind:

  • 2 Verriegelungsstichmarkierungen
  • Maßband
  • Gobelin-Nadel

In Rezept verwendete Abkürzungen

Hier sind die Stiche und Abkürzungen, die in diesem Schalmuster verwendet werden:

  • * = eine Wiederholung im Muster
  • [] = Anweisungen in Klammern so oft wie angegeben wiederholen
  • ch = Kette
  • hdc = halbes Doppelhäkeln
  • inc (d) = Zunahme (d)
  • st (s) = Stich (es)

Schrott-Schal-Häkelanleitung

  • Lose 4 Lm, 2 hdc in der 2. Lm vom Haken, 2 hdc in jeder der nächsten 2 Lm – 6 hdc.
  • Zeile 1: Ch 1, 2 hdc in der 1. Masche, 1 hdc in der nächsten M, [2 hdc in der nächsten Masche] zweimal, hdc in der nächsten Masche, 2 hdc in der letzten Mm – 10 hdc.
  • Zeile 2: Ch 1, 2 hdc in der 1. Masche, hdc in den nächsten 3 M, [2 hdc in der nächsten Masche] zweimal, hdc in den nächsten 3 Ms, 2 hdc in der letzten M – 14 hdc.
  • 2 M. auf die Mitte legen. Beginnen Sie mit dem Zählen an einer Kante und platzieren Sie die Markierung auf der 7. und 8. Straße.
  • Zeile 3: Ch 1, 2 hdc in der 1. Masche, hdc in den nächsten 5 M, [2 hdc in der nächsten M mit Maschenmarkierung, Markierung auf der letzten Masche abnehmen] zweimal, hdc in den nächsten 5 M, 2 hdc in der letzten Mh – 18 hdc.
  • Zeile 4: Ch 1, 2 hdc in der ersten M, hdc in jeder St bis zur Markierung, [2 hdc in der nächsten St mit Stichmarker, Marker auf letzter Masche ersetzen] zweimal, hdc in jeder St bis zur letzten M, 2 hdc in der letzten M – 4 sts ink’d.
  • * Fahren Sie mit Arbeitsreihe 4 fort, bis der Schal die gewünschten Maße erreicht hat. Achten Sie darauf, die Stichmarkierungen auf der Sekunde jedes erhöhten Stiches zu platzieren, da sich der Mittelpunkt in die falsche Richtung dreht.
  • Finishing: Befestigen Sie sie ab und weben Sie die Enden ein.

Durch sanftes Dämpfen oder Bügeln des Tuches werden Unstimmigkeiten ausgeglichen. Achten Sie darauf, nur zu bügeln oder zu dämpfen, wenn Ihr Garn dies zulässt. Denken Sie daran, dass innerhalb des Projekts unterschiedliche Garne vorhanden sind. Falls eines der Garne schlecht auf das Dämpfen reagiert, kann das ganze Tuch außer Form gebracht werden.

Tipps

  • Dieses Tuch wird von der Mitte der Flügelspannweite nach außen und nach unten bearbeitet. Wenn Sie es auf diese Weise konstruieren, können Sie fortfahren, bis das Tuch die gewünschte Größe hat, ohne das Muster zu ändern. Dies ist das perfekte Design für Garnprojekte. 
  • Jede Reihe des Tuchs vergrößert sich um 4 Maschen. An jedem Ende wird 1 Stich erhöht und am Mittelpunkt 2 Stich. Durch die Verwendung von Sicherungsringmarkierungen zum Feststellen der mittleren 2 Stiche können Sie Ihren Platz nicht verlieren. Das Muster gibt an, wann Sie damit beginnen sollen.
  • Verwenden Sie zuerst Ihre kleineren Garnlängen. Die Reihen werden länger, während Sie arbeiten. Sie möchten also, dass die Garne später mehr im Projekt haben.
  • In den Musteranweisungen erfahren Sie nicht, wann Sie die Farbe ändern müssen, da dies völlig davon abhängt, wie viel Sie von einer bestimmten Farbe haben. Wechseln Sie Ihre Garne, wie Sie es für richtig halten.