StartUncategorizedWas sind diese alten Münzen?

Was sind diese alten Münzen?

Alte Münzen können schwer zu identifizieren sein und Werte oder Preise verwenden, wenn Sie nicht einmal wissen, wie die alte Münze heißt. Ist Ihre alte Münze aus Silber oder Gold? Aus welchem ​​Land stammt die alte Münze? Sind die Inschriften in Englisch oder einer anderen Fremdsprache? Sieht die Münze nagelneu aus oder ist sie so abgenutzt, dass sie kaum noch erkennbar ist? Ist es eine echte Münze oder eine Spiel- oder Handelsmarke?

Fragen wie diese können eine Person verwirren, die mit dem Hobby der Numismatik, das auch als Münzsammeln bekannt ist, nicht vertraut ist. Wenn Sie Ihre Aufgabe jedoch logisch angehen, kann dies durchaus Spaß machen, und Sie finden vielleicht eine seltene und wertvolle Münze in Ihrem Besitz.

Erstens: Identifizieren Sie, welche Münzen Sie haben

Um herauszufinden, was Ihre alten Münzen wert sind, müssen Sie sie zuerst identifizieren. Wenn sie aus den Vereinigten Staaten stammen, können Sie die US-Old-Coins-Tabelle überprüfen. Alte Münzen aus den Vereinigten Staaten sagen immer „Vereinigte Staaten von Amerika“, obwohl dies manchmal bei sehr alten US-Münzen abgekürzt wird. Wenn die alte Münze aus den USA nicht auf der Karte steht, handelt es sich wahrscheinlich um eine Gedenkmünze und nicht um eine Umlaufmünze. Wenn Sie Hilfe bei alten Gedenkmünzen benötigen, erhalten Sie am besten eine Ausgabe des US-amerikanischen Münzenbuchs.

Leitfäden zu US-Münzen

US-Münzen werden in folgende Hauptkategorien eingeteilt:

  • US-Half Cents (1793-1857)
  • Kleine US-Cent (1856 – Datum)
  • US-Nickel – Fünf Cent (1866-Datum)
  • US-Dimes – zehn Cent (1796-Datum)
  • US-Quartiere (1796-Datum)
  • US-halbe Dollar
  • US-Dollar-Münzen
  • US-Goldmünzen (1795 – 1933)
  • Klassische Gedenkmünzen der USA (1892-1954)
  • Moderne Gedenkmünzen der USA (1982 bis heute)

Alte Münzen außerhalb der Vereinigten Staaten

Wenn Ihre alten Münzen nicht sagen, dass sie aus den Vereinigten Staaten stammen, werden sie normalerweise ein anderes Land nennen. In den meisten Fällen sollten Sie in der Lage sein, herauszufinden, was das Land ist, obwohl dies normalerweise in der Sprache des Landes erfolgt, in dem die alte Münze ausgegeben wurde. Sie können den wahrscheinlichen Ländernamen in eine Suchmaschine wie Google eingeben, um zu sehen, was im Web verfügbar ist. Es gibt Tausende von Websites, die mit Münzen zu tun haben, für fast jede Art von alter Münze, die man sich vorstellen kann!

Wenn die alte Münze keinen Landesnamen hat, den Sie lesen können, können Sie versuchen, die World Coin Gallery von Don zu besuchen, um nachzusehen. Dons Website enthält über 25.000 Fotos von Münzen aus mehr als 400 Ländern der Vergangenheit und der Gegenwart. Auf der Seite Instant Identifiers finden Sie Dutzende von Münzen, die keine englischen Inschriften enthalten. Passen Sie einfach Ihre alte Münze den Bildern an und klicken Sie auf das Bild, um zu seiner Informations- und Werteseite zu gelangen.
Alte Münzen, die nicht identifiziert werden können

Nicht alle Ihre alten Münzen werden mit den oben genannten Methoden identifiziert. In diesem Fall haben Sie möglicherweise ein Token, eine Runde oder ein Muster, die alle Münzen ähneln. Versuchen Sie, die Inschriften einzugeben, die Sie in eine Suchmaschine einlesen können. Wenn die alte Münze keinen Ländernamen und keine Denomination (Angabe, wie viel es wert ist) auf der Münze hat, handelt es sich in der Regel nicht um eine offizielle Regierungsmünze. Es kann sehr schwierig sein, mehr über diese inoffiziellen Münzen zu erfahren, da nur wenige Menschen sie sammeln und daher in der Regel nicht viel Geld (wenn überhaupt) wert sind.

Alte Münzen erforschen

Hier finden Sie einige Tipps zur Erforschung Ihrer alten Münzen:

  • Scheuen Sie sich nicht, eBay-Links zu prüfen, wenn sie nach Ihrer alten Münze suchen. Verkäufer haben manchmal sehr viele Details über die Münzen in den Auktionen. Außerdem erhalten Sie eine Vorstellung vom Wert.
  • Überprüfen Sie unbedingt die erste Seite der Suchergebnisse. Manchmal finden Sie das, was Sie brauchen, erst auf mehreren Seiten in den Listen.
  • Wenn Sie etwas sehr ähnliches finden, das jedoch nicht ganz Ihrer alten Münze entspricht, versuchen Sie eine E-Mail an die Seite (oder das eBay-Angebot), an die Sie sich wenden, um Hilfe zu erhalten! Senden Sie ein Foto Ihrer Münze.
  • Versenden Sie Fotos Ihrer alten Münze in Foren oder senden Sie sie per E-Mail an den Münzhändler. Früher oder später wird es jemand erkennen.

Obwohl dies selten meine erste Wahl ist, wenn Sie Ratschläge zu alten Münzen geben, können Sie versuchen, Ihre alten Münzen zu einem Münzhändler zu bringen und zu sehen, was er Ihnen sagen kann. Der Grund, warum ich das nicht gerne behaupten möchte, ist, dass die meisten Münzhändler in den USA nicht mehr über Weltmünzen und andere nichtmünzige numismatische Gegenstände wissen, als Sie selbst bei der Suche nach Google und eBay entdecken würden. Außerdem werden viele Münzhändler versuchen, Ihre alten Münzen zu sehr niedrigen Preisen bei Ihnen zu kaufen. Verkaufen Sie niemals Ihre alten Münzen, bis Sie wissen, was Sie haben und was sie wert sind!

Bearbeitet von: James Bucki