StartUncategorizedWas passiert, wenn Sie in Monopoly keine Häuser oder Hotels mehr haben?

Was passiert, wenn Sie in Monopoly keine Häuser oder Hotels mehr haben?

Das beliebte Brettspiel Monopoly verfügt über ein begrenztes Angebot von 32 Häusern und 12 Hotels, die Spieler kaufen können, um ihre Immobilien zu verbessern und die Miete zu erhöhen, die sie von anderen Spielern verlangen. Wenn die Gebäude gekauft wurden und im Spiel verwendet werden, können keine Häuser und Hotels mehr gekauft werden.

Wie Häuser und Hotels zur Monopoly Bank zurückkehren

Während das Spiel fortschreitet, werden wahrscheinlich einige Häuser und Hotels an die Bank zurückgegeben und wieder zum Kauf angeboten. Dies geschieht, wenn:

  • Ein Spieler geht bankrott und gibt seine Häuser und Hotels an die Bank zurück
  • Ein Spieler wählt seine Häuser oder Hotels zum halben Kaufpreis an die Bank zurück, um eine Rechnung zu bezahlen
  • Ein Spieler kauft ein Hotel und gibt die zuvor auf dem Grundstück befindlichen Häuser an die Bank zurück

Wenn Häuser oder Hotels an die Bank zurückgegeben werden, können sie von jedem Spieler zum ursprünglichen Preis erworben werden. Wenn mehrere Spieler dieselben Gebäude erwerben möchten, beginnt das Bieten und die Gebäude gehen an den Höchstbietenden.

Wenn ein Spieler auf einem Grundstück ein Haus bauen möchte und keine Häuser zur Verfügung stehen, kann er nicht bauen. Gleiches gilt, wenn ein Spieler ein Hotel bauen möchte und keine Hotels zur Verfügung stehen.

Hausregeln für Häuser und Hotels

Hausregeln sind informelle Regeln, die von den Spielern vor Beginn des Spiels vereinbart werden. Monopoly-Spieler haben im Laufe der Jahre viele Hausregeln aufgestellt; Darunter sind einige, die sich auf einen Mangel an Häusern und Hotels beziehen. Sie beinhalten:

  • Zulassen des Kaufs von unbegrenzten Häusern und Hotels und Verwenden eines Ersatztokens (z. B. einer Münze) zur Darstellung des Kaufs, nachdem alle Gebäude von der Bank gekauft wurden.
  • Einem Spieler den Erwerb eines Hotels ohne vorheriges Kaufen von Häusern (wenn keine Häuser zur Verfügung stehen) gestatten, indem er das Fünffache des Kaufpreises des Hotels zahlt – das entspricht dem Kauf von vier Häusern und dann des Hotels