Was ist Makramee?

In diesem Artikel Erweitern

  • Was es ist
  • Geschichte
  • Einstieg
  • Zubehör
  • Arten von Knoten
  • Projektideen

Zurück nach oben

Makramee ist eine Handwerkstechnik, die Knoten verwendet, um verschiedene Textilien herzustellen. Da diese Kunstform in den letzten Jahren wieder an Popularität gewonnen hat, finden Handwerker und Künstler innovative Wege, Makramee über die einfachen Pflanzenaufhänger und Wandbehänge hinaus zu bringen.

Diese uralte Praxis ist seit Tausenden von Jahren immer beliebter geworden. Diese Methode wird jedoch aufgrund ihrer Praktikabilität immer bis zu einem gewissen Grad verfügbar sein. Bemerkenswerterweise können Sie Gegenstände wie Tischläufer und Schlüsselanhänger nur mit Ihren Händen und ein paar preiswerten Zubehörteilen herstellen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Makramee entstanden ist und wie Sie mit einem Makramee-Projekt beginnen können, lesen Sie weiter.

Was macht etwas Makramee

Pornpawit Phosawang / EyeEm / Getty Images

Makramee ist eine Technik oder Methode zur Herstellung eines Textils, bei der mehrere Knoten verwendet werden, um die grundlegende Form und Funktion des Stücks zu bilden. Jeder Knoten kann mit Ihren Händen erstellt werden, und außer einem Montagering sind keine weiteren Werkzeuge erforderlich, um den Gegenstand während der Arbeit an Ort und Stelle zu halten.

Damit etwas als Makramee gilt, sollte das Projekt mindestens einen Makramee-Knoten enthalten. In den meisten Fällen werden Makramee-Projekte mit mehreren Knoten zusammengefügt. In einigen Fällen können Sie Makramee-Elemente mit anderen Techniken wie Weben oder Stricken verbinden.

Lesen Sie auch  10 Orte, um billige Bastelmaterialien zu bekommen

Makramee-Geschichte

Petrenkod / Unsplash

Makramee hat einen Moment, aber dies ist nicht das erste Mal. Wenn die meisten Leute an Makramee denken, denken sie zurück an die Bohème-inspirierten Wandbehänge der 1960er und 70er Jahre. Um zu den Ursprüngen dieser Methode zu gelangen, schlagen einige vor, dass das Knüpfen im 13. Jahrhundert begann. Andere Historiker glauben, dass die alten Perser und Babylonier das Knüpfen in Artefakten verwendet haben, die bis in die Jahrhunderte vor Christus datieren.

Lesen Sie auch  12 Paint Chip Art Projekte

In der modernen Geschichte war Makramee eine Kunstform, die aus arabischen Ländern nach Westen gebracht wurde. Weber aus diesem Teil der Welt verwendeten verschiedene Knüpftechniken, um die Kanten von gewebten Wandteppichen, Teppichen und Schals mit Fransen zu veredeln.

Als diese Textilien in ganz Europa verbreitet wurden, begannen immer mehr Menschen, mit dem Knüpfen als Zeitvertreib zu experimentieren. Im 17. Jahrhundert war die Technik bis nach England vorgedrungen, wo sie den Hofdamen unter der Anleitung von Königin Mary II. gelehrt wurde.

Frauen waren nicht die einzigen Menschen, die Makramee praktizierten. Matrosen knüpften aus praktischen Gründen, aber auf langen Reisen diente das Knüpfen als Möglichkeit, sich zu engagieren und Langeweile abzuwehren. Diese Seeleute trugen schließlich dazu bei, dass sich diese Kunstform in ganz Europa verbreitete. Sie wurden Kaufleute, wenn sie neue Häfen betraten und verkauften die Makramee-Gegenstände, die sie auf dem Schiff herstellten. Beliebte Artikel waren Hängematten, Hüte und Gürtel.

Schließlich knüpften die Viktorianer im 18. und 19. Jahrhundert Textilien, bis die Technik nach der industriellen Revolution weitgehend durch Nähmaschinen ersetzt wurde. Das Handknoten wurde Ende der 60er und 70er Jahre wieder populär, war aber in den 80er Jahren schnell aus der Mode gekommen.

Lesen Sie auch  15 hübsche DIY-Kerzenhalter

Wie man anfängt

Sarah Vombrack / Unsplash

Wenn Sie Ihrem Dekor etwas Makramee hinzufügen möchten, können Sie einem DIY-Projekt folgen oder etwas Vergleichbares in einem Haushaltswarenladen kaufen. Beginnen Sie für Heimwerker mit einem einfachen Projekt, um sich nicht selbst zu überfordern und aufzuhören, bevor Sie fertig sind. Das Beherrschen der grundlegenden Knoten ist ein wesentlicher Schritt, der Ihnen hilft, komplexere Knotentechniken leichter zu erlernen.

Lesen Sie auch  15 clevere und kreative DIY-Abschlussplakat-Ideen

Gemeinsame Makramee-Vorräte

  • Jute
  • Schnur
  • Garn
  • Hanf
  • Leder
  • Montageringe
  • Holzperlen

Versuchen Sie für Ihr erstes Projekt, Artikel zu verwenden, die Sie bereits haben, bevor Sie einen ganzen Vorrat an Makramee-Zubehör kaufen. Sie sollten sicher sein, dass Ihnen dieses Hobby Spaß macht, bevor Sie viel Geld investieren. Wählen Sie einen Gewindetyp und einen Montagering aus. Schauen Sie sich in Ihrem Haus nach einem Brett um, das Ihre Arbeitsfläche sein kann. Es gibt spezielle Makramee-Pins, die Sie kaufen können, um Ihren Faden an der Tafel zu befestigen. Sie können jedoch für Ihr erstes Projekt Sicherheitsnadeln verwenden, um etwas Geld zu sparen.

Arten von Makramee-Knoten

Es gibt Dutzende von Makramee-Knoten, die Sie lernen können, und diese Knoten können einfach oder aufwendig sein. Die gebräuchlichsten Knoten sind als Halbknoten und Quadratknoten bekannt. Wir empfehlen, mit einem dieser Knoten zu beginnen und sich damit sehr vertraut zu machen, bevor Sie zu einem anderen übergehen.

Andere Knoten sind der Kopf der Lerche, die Halbknotenspirale, der Nelkenknoten, der Überhandknoten und der Sammelknoten. Wenn Sie lernen möchten, wie Sie einen dieser Knoten vervollständigen, sehen Sie sich dieses Tutorial zum Makramee-Knoten an, um weitere Anleitungen zu erhalten.

Lesen Sie auch  10 funkelnde Glitzerhandwerke

Projektideen

Es gibt so viele verschiedene Makramee-Projekte, die Sie abschließen können. Jedes Projekt hat Dutzende von Variationen, um es zu Ihren eigenen zu machen. Sobald Sie sich an das Knüpfen gewöhnt haben, werden Sie in der Lage sein, Ihre eigenen Muster zu erstellen und einige wirklich einzigartige Textilien zu kreieren. Überlegen Sie, wie Sie einige der folgenden Makramee-Ideen ändern können:

  • Wandbehänge
  • Pflanzgefäße
  • Schlüsselanhänger
  • Hängesessel
  • Gürtel
  • Schmuck
  • Fransen auf anderen Textilien
Lesen Sie auch  15 Papierblumen-Mittelstücke

Millennials haben vielleicht Makramee zurückgebracht, aber Menschen jeden Alters können dieses Handwerk wirklich genießen und sich in dieses verlieben.