StartUncategorizedWas ist Embossing Paste?

Was ist Embossing Paste?

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren handgemachten Karten und Scrapbooking-Seiten Größe und Interesse zu verleihen. Das Prägen ist ein Prozess, der zu einer erhöhten Oberfläche führt. Es gibt viele Möglichkeiten, eine handgefertigte Karten- oder Scrapbook-Seite zu prägen, einschließlich Heißprägung (die Technik, einem geprägten Bild Prägepulver hinzuzufügen und diese zu erhitzen, um eine glänzende, erhabene Oberfläche zu erzeugen) und Trockenprägen (ein Verfahren, bei dem ein Werkzeug über die Rückseite gerieben wird von einem Stück Papier, das auf der Vorderseite eine erhöhte Oberfläche bildet). Eine weitere Möglichkeit, Ihren Projekten eine Dimension hinzuzufügen, ist die Verwendung einer Embossing-Paste.

Was ist Embossing Paste?

Embossing Paste ist eine dicke Paste, die auf Papier oder Karton aufgetragen wird. Nach dem Trocknen erzeugt die Paste eine harte Oberfläche, die glatt bleiben kann oder weitere Dekorationen hinzugefügt werden können, um das Design zu betonen. Die Paste ist in verschiedenen Farben erhältlich. Die schlichte weiße Embossingpaste und die transparente Embossingpaste eignen sich auch ideal für das Anpassen von farbigen Glimmerpulvern, Glitter oder anderen Farbstoffen.

Embossing-Paste-Anwendung

Prägebürste wird oft in Verbindung mit einer Schablone verwendet. Die Paste wird gleichmäßig über die Schablone verteilt, sodass ein erhabenes Design entsteht. Die Schablone wird vorsichtig entfernt und die Präpaste wird trocknen gelassen. Der Trocknungsprozess kann mehrere Stunden dauern, daher eignet sich dieser Prozess für die Verteilung auf zwei oder mehr Herstellungssitzungen. Zum Beispiel, die Prägepaste an einem Tag verteilen und das Projekt am nächsten beenden.

Erforderliche Materialien und Zubehör

Abgesehen von der Prägepaste sind keine weiteren speziellen Hilfsmittel erforderlich. Wenn Sie jedoch Farb- oder Spezialeffekte hinzufügen möchten, benötigen Sie diese zur Hand. Weitere Materialien, die Sie benötigen, sind eine Schablone und ein Palettenmesser. Eine Metallschablone ist ideal für diese Technik, da die Schablone auf der Seite fest bleibt. Klebeband ist auch nützlich, um die Schablone in Position zu halten.

DIY-Embossing-Paste

Viele Stampers und Crafters stellen gerne ihre eigene Prägepaste her. Es gibt einige interessante und detaillierte Online-Tutorials, in denen erklärt wird, wie Sie Ihre eigenen Embossing-Paste mit leicht verfügbaren Materialien herstellen können.

Wenn Sie es lieber kaufen möchten, können Sie die Prägepaste in Ihrem örtlichen Kunsthandwerksladen oder online erwerben. 

Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass die Schablone beim Verteilen der Paste fest an ihrem Platz gehalten wird. Dadurch wird verhindert, dass das Motiv verschmiert wird, und Sie erhalten saubere und scharfe Kanten.
  • Verteilen Sie die Paste sorgfältig, damit sie sich nicht unter der Schablone ausbreitet.
  • Arbeiten Sie auf einer ebenen Oberfläche, dies wird auch dazu beitragen, gute und knackige Ergebnisse zu erzielen.
  • Machen Sie sich ein paar Motive mit Embossing-Paste, sodass Sie in Zukunft noch etwas zur Hand haben werden, wenn die Zeit knapp ist und Sie keine Zeit haben, die Paste zu trocknen.
  • Verwenden Sie kleine Stücke Karton oder Spanplatten, um Verzierungen oder Akzente für eine handgefertigte Karten- oder Scrapbook-Seite zu erstellen.