StartUncategorizedWas ist eine Wandtasche?

Was ist eine Wandtasche?

Wandtaschen erreichten in den 1940er und 50er Jahren ihren Höhepunkt. Nachdem ihre Beliebtheit bei Hausfrauen und Dekorateuren nachgelassen hatte, dauerte es eine Weile, bis sie sich bei Sammlern durchsetzen konnten. Ja, diese interessanten Sammlerstücke blieben lange Zeit in Antiquitätenregalen.

Mittlerweile sind Wandtaschen jedoch bei Antiquitätenhändlern und Sammlern gleichermaßen beliebt. Dies gilt insbesondere, wenn es um populäre Keramikbeispiele und schwer zu findende Stücke einer Reihe namhafter Hersteller geht.

Roseville, Weller und Grueby Wall Pockets

Wandtaschen, die von Roseville, Weller und Rookwood hergestellt wurden, fanden bei Händlern und Sammlern Anklang vor anderen eher kitschigen Beispielen. Wandvasenmuster, die von diesen Keramikfabriken hergestellt wurden, stimmten oft mit anderen Linien überein, die sie produzierten, wie bei dem hier gezeigten Magnolia-Beispiel mit passenden Kerzenhaltern, und sie können in vielen Fällen recht teuer sein.

Zum Beispiel eine unberührte Roseville Wisteria-Wandtasche, die im Juli 2016 bei eBay für 895,50 $ verkauft wurde, und ein Blackberry-Musterstück mit seiner ungewöhnlichen Dreiecksform, das im selben Zeitraum bei 325 $ lag. Im Großen und Ganzen sind die einzigen Schnäppchen, die in den Roseville-Wandtaschen zu finden sind, beschädigte oder reparierte Teile, und selbst diese können sich je nach Stil und Muster im Bereich von 50 USD verkaufen.

Eine schwer zu findende Weller Roma-Wandtasche, die im August 2016 für $ 295 bei eBay verkauft wurde. Das ist jedoch etwas untypisch. Die meisten Weller Wandtaschen werden heutzutage zu günstigeren Preisen verkauft. Ein paar Annäherungsbeträge von 100 oder so, aber viele sind für 50 oder weniger erhältlich.

Grueby-Wandtaschen sind dagegen schwer zu finden. Ein seltenes Grueby – Beispiel in einer länglichen Form mit geschnitzten und aufgebrachten, grün glasierten Blättern wurde in einer aktuellen Ausgabe von aufgeführt  Antiquitäten von Warman Sammlerstücke für 1.952 $. Wenn Sie eine Herausforderung haben und viel bares Geld haben, ist dies der richtige Weg, wenn es um das Sammeln von Wänden geht. 

Es gibt auch Reproduktionen, mit denen man sich befassen muss, und dies gilt insbesondere für Roseville-Stücke. Es ist schwer, einen geschäftigen Flohmarkt zu besuchen, ohne auf Tonreproduktionen zu stoßen, und Wandtaschen sind keine Ausnahme. Die Qualität der Verzierung dieser Stücke ist in der Regel ein totes Geschenk, aber es ist ratsam, darauf zu achten, wenn Sie bei einem unbekannten Händler einkaufen.

Andere Arten von Wandtaschen

Bis in die 1950er Jahre mit Leidenschaft gefertigt, wurden im Laufe der Jahre Tausende von Wandtaschenformen hergestellt. Diese beliebten dekorativen Accessoires waren wie Teetassen, Papageien, Bügeleisen, Bananen und Blumen geformt, nur um einige Namen zu nennen, und hingen an den Wänden der modischsten Häuser des Tages.

Amerikanische Wandtaschen und Importe aus Deutschland, der Tschechoslowakei, China und Japan waren bis vor wenigen Jahren bei weitem nicht so beliebt wie die großen Namen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Sammlungszyklus diese kitschigen Wandverzierungen einholte. Sie sehen toll aus und dekorieren eine Wand in thematischen Gruppierungen. Trotzdem weisen die meisten von ihnen noch keine Werte auf, die denen anderer teurerer Töpferbeispiele wie den oben genannten entsprechen.

Weitere Informationen zu Wall Pocket Values

Für Sammler, die nur von diesen platzsparenden Schmuckstücken angezogen werden, gibt es immer noch günstige Taschen im Preisbereich von 20-30 $. Dies sind im Allgemeinen keine signierten oder reichhaltigen Stile, die von bekannten Töpfern hergestellt werden.

Unterschiedliche Glasurvariationen am selben Stück oder unterschiedliche Stile in einer Serie können zu Preisschwankungen führen. Einige der von McCoy hergestellten, reichlich vorhandenen Wandtaschen fallen in diese Kategorie. Eine selten zu findende orangefarbene Wandtasche von McCoy kostet beispielsweise zwischen 100 und 150 US-Dollar, eine üblichere Birnen- oder Apfelwandvase, die auch als McCoy bezeichnet wird, befindet sich normalerweise im Bereich von 25 bis 30 US-Dollar.

Als weiteres Beispiel eine McCoy-Traubenwandtasche, die zwischen 40 und 200 US-Dollar variieren kann, je nachdem, ob die Blätter grün oder braun sind. Aus diesem Grund kann ein gutes Nachschlagewerk, das Sie bei der Unterscheidung solcher Nuancen anführt, einen großen Unterschied bei der Preiskalkulation von Artikeln für den Verkauf oder den Einkauf einer Kollektion machen.

Buchempfehlungen

Suchen Sammlerlexikon der Wandtaschen von Betty und Bill Newbound und Collector’s Guide zu Wandtaschen, erschwinglich und andere von Marvin und Joy Gibson (beide vergriffen, aber über gebrauchte Buchhändler erhältlich) als gute Referenzen zu diesem Thema.