StartUncategorizedWas ist ein Numismatiker?

Was ist ein Numismatiker?

EIN Numismatiker ist eine Person, die Münzen, Papiergeld und verwandte Gegenstände wie Medaillen, Auszeichnungen und andere Gegenstände, die als Tauschmittel verwendet werden, studiert und / oder sammelt. Zusätzlich wird der Numismatiker die Geschichte der von ihm gesammelten Objekte untersuchen. Am häufigsten das Wort Numismatiker bezieht sich auf eine Person, die Münzen studiert und sammelt. Dies können Münzhändler, Forscher und Historiker sein, die sich speziell auf Münzen und Papiergeld konzentrieren.

Sammeln versus Akkumulieren

Viele Menschen sammeln verschiedene Gegenstände. Diese Arten von Sammlungen können Kunst, Briefmarken, Spielzeug, Steine ​​/ Mineralien, Steppdecken, Baseballkarten, Comics, Puppen, Bierdosen, Actionfiguren usw. umfassen Beschwerde.

Viele Menschen haben einen Krug oder eine Dose auf ihrer Kommode oder Arbeitsplatte, in der sie jeden Abend ihr Taschengeld deponieren. Das macht sie weder zu Numismatikern noch zu Münzsammlern. Dies ist eher eine Ansammlung von Münzen als eine Sammlung.

Ein Münzsammler verbringt viel Zeit damit, seine Sammlung in bestimmten Kategorien zu organisieren. Dies kann Typensätze, Datums- und Münzsätze, Jahressätze und Gedenkmünzen umfassen, um nur einige zu nennen. Der Münzsammler wird seine Sammlung in Alben, Ordnern oder in Sonderfällen aufbewahren. Zusätzlich katalogisiert und etikettiert der Münzsammler die Münzen in seiner Sammlung.

Der Sammler gegen den Numismatiker

Obwohl ein Münzsammler viel Zeit und Mühe aufwenden wird, um seine Sammlung zu organisieren, geht der Numismatiker über die Organisation seiner Münzsammlung hinaus. Der Numismatiker wird Zeit damit verbringen, die Geschichte der Münze und die Geschichte der Gesellschaft um die Zeit der Münzprägung herum zu erforschen. Viele Bücher sind über Münzen geschrieben worden, die von alten Münzen bis zu modernen Münzen der Vereinigten Staaten reichen. Darüber hinaus können viele Online-Ressourcen Ihnen den Verlauf Ihrer Münzen anzeigen.

Diese historische Einsicht verleiht der Sammelreise für den Numismatiker einen persönlichen Wert. Wenn Sie darüber nachdenken, wenn Sie eine Münze halten, halten Sie „Geschichte in der Hand“. Eine US-amerikanische Münze, die Ende des 18. Jahrhunderts geprägt wurde, wurde möglicherweise von einem der Patrioten verwendet, die den Unabhängigkeitskrieg führten. Tatsächlich können einige Münzen auf Benjamin Franklin zurückgeführt werden.

Forschung ist ein wesentlicher Bestandteil, um Numismatiker zu werden. Wenn Sie vom Münzsammler zum Numismatiker aufgestiegen sind, können Sie zum Beispiel feststellen, ob Sie mehr Bücher über Münzen haben als Münzen. Wenn Sie eine numismatische Bibliothek aufbauen, die sich auf die Arten von Münzen konzentriert, die Sie sammeln, werden Sie auf dem Weg zum echten Numismatiker.