StartUncategorizedWas ist der Unterschied zwischen einem Hank, einem Ball und einem Strang?

Was ist der Unterschied zwischen einem Hank, einem Ball und einem Strang?

Hanks, Bälle und Stränge werden in der Strickgemeinschaft häufig austauschbar verwendet, es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen den Begriffen. Das Erlernen dieser verschiedenen Begriffe kann dazu beitragen, das Wissen über das Stricken zu erweitern. Es stellt auch sicher, dass Sie genau wissen, was Sie von der Website für schickes Garn bestellen, die Sie gefunden haben!

Was ist ein Ball?

Die meisten Garne, die Sie in großen Handwerksketten oder in Discountern, die Garn verkaufen, finden, werden entweder in Form von Bällen oder Strängen angeboten. Ein Ball ist buchstäblich ein rundes Konglomerat von Garn. Das Garn kann von der Außenseite der Kugel gezogen werden, manchmal auch von innen. Eine Kugel erhält ihren Namen von der kreisförmigen Kugelform des Garns. Viele Strickerinnen rollen ihr Garn von einem Strang oder Strumpf zu einer Kugel, um die Verwendung zu erleichtern. Das Aufrollen von Strängen, die aufgrund des geringen Garns, das sie zu einem Ball haben, ihre Form verloren haben, ist ein einfacher Weg, um zu verhindern, dass sich das Garn beim Stricken verheddert. Garnkugeln machen verlockende Katzenspielzeuge, die man unbedingt beachten sollte, wenn man Stricker mit einem neuen Kätzchen ist. 

Was ist ein Strang?

Ein Strang ähnelt einer Kugel, ist aber zu einer länglichen Form geformt. Es ist die klassische Form, an die die meisten Menschen denken, wenn sie an Garn denken. Das Garn kann entweder von außen oder von einem Garnstrang gezogen werden. Wenn Sie den Strang verwenden, beginnt er seine Form zu verlieren und das Garn wird einem Verwicklungsrisiko ausgesetzt. Die meisten Stricker finden, dass das Wickeln des verbleibenden Hofs zu einer Kugel dieses Problem behebt.

Was ist ein Hank?

Ein Schaft ist eine andere Art, Garne zu verkaufen, bei der das Garn lose zu einer großen Ringform aufgewickelt und dann auf sich selbst gedreht wird, um ein Paket zu bilden, das einfach zu versenden und zu lagern ist. Lösen Sie den Schaft und Sie werden sich mit einem großen Garnring konfrontiert, der vor seiner Verwendung zu einer Kugel aufgewickelt werden muss. Die verdrehte Form eines Schaftes ist optisch ansprechend, wenn Sie Ihr Garn im Freien lagern.

Welchen Typ solltest du verwenden?

Hanks, Bälle und Stränge eignen sich gut zum Arbeiten; einer ist keine bessere Wahl als die anderen. Viele Luxusgarne und hochwertige Garne sind nur in Stricken erhältlich, so dass Sie wahrscheinlich früher oder später damit arbeiten müssen. Wenn Sie gerne Garnschalen verwenden, um Ihr Garn sauber und ordentlich zu halten, während Sie damit stricken oder häkeln, ist eine Kugel möglicherweise die beste Form, die Sie verwenden können. Es gibt auch Garnbehälter, die dem gleichen Zweck wie eine Garnschale dienen, jedoch für Stränge ausgelegt sind. Eines der großen Dinge an Garn ist, egal welchen Stil Sie bevorzugen, Sie können es immer in diese Form wickeln. Viele Strickerinnen empfinden es als fast meditativ, Garn in Kugeln oder Stränge zu wickeln.