StartUncategorizedVogelnest Quilt Blockmuster

Vogelnest Quilt Blockmuster

  • 01 von 04

    Lernen Sie, wie man Vogelnestquiltblöcke nähen kann

    Jeder Quiltblock aus Vogelnest besteht aus mehreren Stoffteilen, aber das Design ist nicht schwer zu nähen.

    • Die Anweisungen und Grafiken zeigen, wie Sie die Variation auf der linken Seite vornehmen können, wobei sich dunkle Quadrate auf dem Punkt vertikal und horizontal durch die Mitte des Quiltblocks bewegen.
    • Um den Quiltblock auf der rechten Seite zu erstellen, der die gleichen Stoffe enthält, aber an unterschiedlichen Positionen verwendet wird, ersetzen Sie die Farben wie gezeigt.

    Das Vogelnest-Quiltmuster auf Seite 4 wird mit beiden Blocklayouts genäht und endet bei etwa 50 „x 70“. Yardages sind enthalten.

    Fertige Quiltblockgröße: 10 x 10

    Schnitt für einen Vogelnest Quilt Block (linke Abbildung)

    Das Flickenteppich der Quadrate und Dreiecke, die in den Mittelpunkten des Quiltblocks verwendet werden, ist technisch nur geringfügig kleiner als die unten aufgeführten Größen, aber ihre „Lehrbuchgrößen“ sind nicht drehbar. Wir haben sie auf die nächstgrößere, einfach zu schneidende Größe gebracht, genauso wie für die ungeraden Größen von Einstellungen und Eckdreiecken, die in punktierten Bettdecken verwendet werden.

    Beginnen Sie jedes Muster immer, indem Sie nur genug Stoff für einen Musterblock schneiden.

    Hell beige:

    • (3) 4 „x 4“ -Quadrate, jeweils zweimal in zwei Hälften geschnitten, für Seitendreiecke, die in Mittelstangeneinheiten verwendet werden
    • (6) 1-7 / 8 „x 1-7 / 8“ -Quadrate, die jeweils einmal diagonal halbiert werden, für Eckdreiecke, die an den Enden von Mittelpunktstabeinheiten verwendet werden
    • (2) 2-7 / 8 „x 2-7 / 8“ -Quadrate für halbquadratische Dreieckseinheiten für halbquadratische Dreieckseinheiten, die in Blockecken verwendet werden; Zeichne eine Linie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke auf der Rückseite

    Tiefstes Rot / Burgund:

    • (9) 2 „x 2“ -Quadrate, für Quadrate, die in mittleren Stabeinheiten verwendet werden
    • (2) 2-7 / 8 „x 2-7 / 8“ -Quadrate für halbquadratische Dreiecke
    • (4) 2-7 / 8 „x 2-7 / 8“ -Quadrate, die jeweils einmal diagonal halbiert werden, für einzelne halbe quadratische Dreiecke, die neben dem Blumendruck genäht werden

    Mehrfarbiger Blumendruck:

    • (2) 4-7 / 8 „x 4-7 / 8“ -Quadrate, von denen jedes einmal diagonal halbiert wird, für halbe Quadrat-Dreiecke, die neben den mittleren Stabeinheiten genäht werden

    Fahren Sie mit 2 von 4 fort.

  • 02 von 04

    Bauen Sie das Patchwork für den Vogelnest-Quiltblock zusammen

    Beginnen Sie mit der Montage des Patchworks

    Machen Sie zuerst die Patchwork-Mittelpunkte.

    1. Sammeln Sie die 2 „x 2“ roten Quadrate und die beigen Dreiecke, die neben ihnen geschnitten werden.
    2. Ordnen Sie fünf Quadrate, acht größere Dreiecke und vier kleinere Dreiecke an, wie in der oberen Abbildung dargestellt. Nähen Sie jedes Quadrat wie gezeigt an seine Partner. Drücken Sie die Nahtzugaben in Richtung der beigen Dreiecke. Fügen Sie die letzten beiden Eckdreiecke hinzu und drücken Sie.
    3. Verbinden Sie die abgewinkelten Segmente und drücken Sie.
    4. Ordnen Sie, wie in der unteren Abbildung gezeigt, zwei rote Quadrate mit ihren beigen Dreieckselementen wie gezeigt an. Nähen Sie die Komponenten in die Diagonaleinheiten. Drücken Sie die Nahtzugaben in Richtung der beigen Dreiecke. Verbinden Sie die abgewinkelten Segmente und drücken Sie. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um eine andere identische Stangeneinheit herzustellen. Fügen Sie die verbleibenden Eckquadrate hinzu und drücken Sie.

    Weiter zu 3 von 4 unten.

  • 03 von 04

    Beenden Sie das Nähen des Vogelnest-Quiltblocks

    Beenden Sie das Nähen des Quiltblocks

    1. Sammeln Sie die beiden 2-7 / 8 „x 2-7 / 8“ roten Quadrate und die beige Quadrate derselben Größe (mit einer diagonalen Linie auf der Rückseite). Verwenden Sie die Methode der schnellen, halbquadratischen Dreiecke, um kontrastierende Quadrate zusammen zu nähen. Erstellen Sie vier dreieckige Dreiecke, die 2-1 / 2 „x 2-1 / 2“ messen.
    2. Siehe oberes Diagramm. Ordnen Sie zwei rote Dreiecke mit halben Quadraten aus 2-7 / 8-Zoll-Quadraten wie gezeigt neben einer Dreieckseinheit mit rotem / beigem Halbquadrat an. Bringen Sie die Dreiecke an und drücken Sie die Nahtzugabe nach jeder Zugabe in Richtung Dreieck.
    3. Nähen Sie wie abgebildet ein mehrfarbiges Druckdreieck rechts von der Patchwork-Einheit.
    4. Wiederholen Sie diesen Vorgang, indem Sie vier identische Einheiten in den Ecken des Quiltblocks verwenden.
    5. Siehe unteres Diagramm. Nähen Sie, wie dargestellt, eine kurze Stangeneinheit zwischen zwei Eckeinheiten. Drücken Sie die Nahtzugaben in Richtung der Blockecken. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um eine andere identische Einheit herzustellen.
    6. Nähen Sie die vertikale Stangeneinheit wie gezeigt zwischen den beiden Einheiten der Stufe 5, passen Sie alle Kanten an und passen Sie sie gegebenenfalls an.
    7. Erstellen Sie bei Bedarf zusätzliche Quiltblöcke aus Vogelnest.

    Weiter zu 4 von 4 unten.

  • 04 von 04

    Vogelnest Quilt Pattern

    Dieser Vogelnest-Quilt endet bei etwa 50 „x 70“. Sie besteht aus 17 Blöcken aus Stoffen, die auf den Seiten 1 bis 3 geschnitten und dargestellt sind. Die 18 verbleibenden Blöcke von Bird’s Nest werden in der auf Seite 1 gezeigten Konfiguration genäht. Beziehen Sie sich auf die Abbildung und wechseln Sie den Stoff, um die Variation vorzunehmen.

    Schnitt für einen Vogelnest-Quiltblock, rechte Variante, Seite 1

    Hell beige:

    • (3) 4 „x 4“ -Quadrate, jeweils zweimal in zwei Hälften geschnitten, für Seitendreiecke, die in Mittelstangeneinheiten verwendet werden
    • (6) 1-7 / 8 „x 1-7 / 8“ -Quadrate, die jeweils einmal diagonal halbiert werden, für Eckdreiecke, die an den Enden von Mittelpunktstabeinheiten verwendet werden

    Tiefstes Rot / Burgund:

    • (2) 2-7 / 8 „x 2-7 / 8“ -Quadrate für halbe quadratische Dreiecke, die in Blockecken verwendet werden
    • (2) 4-7 / 8 „x 4-7 / 8“ -Quadrate, von denen jedes einmal diagonal halbiert wird, für halbe Quadrat-Dreiecke, die neben den mittleren Stabeinheiten genäht werden

    Mehrfarbiger Blumendruck:

    • (9) 2 „x 2“ -Quadrate, für Quadrate, die in mittleren Stabeinheiten verwendet werden
    • (2) 2-7 / 8 „x 2-7 / 8“ Quadrate für halbe Quadrat-Dreieckseinheiten, die in Blockecken verwendet werden; Zeichne eine Linie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke auf der Rückseite

    (4) 2-7 / 8 „x 2-7 / 8“ -Quadrate, die jeweils einmal diagonal halbiert werden, für einzelne halbe quadratische Dreiecke, die neben dem Blumendruck genäht werden

    Erforderliche Yardages für das Vogelnest-Quilt-Top

    • Tiefrot / Burgund: 2-1 / 2 Yards
    • Beige / Neutral: 2 Meter
    • Mehrfarbenblumen: 1-7 / 8 Yard

    Andere Lieferungen

    Bindung: Ungefähr 270 Zoll Zoll Doppelfaltenbindung, die bei 1/4 „endet. 

    Rückendeckung: ca. 60 „x 80“. 

    Quilt Batting: etwa 60 „x 80“