• 01 von 13

    Machen Sie einfache Teiche oder Miniatur-Wasserspiele

    Ein einfacher Puppenhausteich kann in einen angelegten Garten gesetzt oder für eine alleinstehende Vignette verwendet werden. Realistische Wassermodelle in Puppenstuben oder anderen Maßstäben sind nicht schwer zu erstellen. In diesem Tutorial finden Sie einige einfache Tipps. 

    Der Teich wurde mit E-Z-Wasser von Woodland Scenics gebaut. E-Z-Wasser ist schneller einsatzbereit und für Anfänger einfacher zu handhaben als zweikomponentiges Epoxidharz oder Gießharz.

     

    Fahren Sie mit 2 von 13 fort.

  • 02 von 13

    Verwendete Materialien

    Für die Herstellung eines Miniaturteichs benötigen Sie eine Schaumstoffbasis, die entweder aus trockenem Blumenschaum (in Blöcken bei Floristen und Handwerksbetrieben verkauft) oder aus hochdichter Dämmplatte oder Dämmschaum aus dem Baumarkt hergestellt wird. Der Schaum dient als Basis.

    Sie benötigen auch Gesso oder ein dickes Medium für Acrylfarbe, um die Schaumoberfläche zu versiegeln, und eine Reihe von Acrylfarben, um den Boden Ihres Pools und den Boden einzufärben.

    Und zum Schluss benötigen Sie kleine Steine ​​und Sand oder feinen Kies sowie künstliche Pflanzen oder andere Gegenstände, um Ihren Teich zu dekorieren. 

    Beginnen Sie mit dem Aufstellen der Basis Ihres Miniaturteichs in einer kleinen Einwegpfanne aus Aluminium. Wenn Sie eine andere Form bevorzugen, können Sie entweder den Guss nach dem Fertigstellen auflösen oder aus Aluminiumfolie eine Freiform formen.

    Wenn Sie Aluminiumfolie verwenden, sollten die Wände Ihres Gehäuses mindestens 1 Zoll hoch sein, damit das E-Z-Wasser nicht austreten kann. 

    E-Z Wasser ist auch in Form von kleinen Kunststoffpellets erhältlich, die geschmolzen und auf eine hitzebeständige Unterlage gegossen werden müssen. Wenn Sie Pellets verwenden, schmelzen Sie sie bei mittlerer Hitze über einem Ofenbrenner. Verwenden Sie einen trockenen Einwegbehälter, da die Pfanne nach dem Gebrauch nicht gereinigt werden kann (obwohl sie zum erneuten Schmelzen von E-Z-Wasser wiederverwendet werden kann).

    Wenn Sie E-Z-Wasserpellets verwenden, stellen Sie sicher, dass alle Gegenstände, die mit dem E-Z-Wasser in Kontakt kommen, heißem Wasser standhalten. 

    Fahren Sie mit 3 von 13 fort.

  • 03 von 13

    Tipps zum Arbeiten mit E-Z-Wasser

    Bei der Arbeit mit E-Z Water müssen einige Dinge vermieden werden.

    Prüfen Sie zunächst, ob alles, was Sie mit dem geschmolzenen Kunststoff übergießen, seine Form behält. Stellen Sie zweitens sicher, dass alle Ihre Materialien versiegelt sind, damit keine Luftblasen in das E-Z-Wasser gelangen. Holz und andere Materialien mit Lufteinschlüssen erzeugen Blasen im Material, die nicht entfernt werden können. Malen Sie Holzstücke und ähnliche Materialien, um sie zu versiegeln, bevor Sie sie in E-Z-Wasser einbetten.

    Drittens gießen Sie das E-Z-Wasser in einen dünnen Strahl, sodass es Zeit hat, größere Gesteine ​​aufzufüllen, damit Luft unter ihnen entweichen kann.

    Um einen besseren Wassereffekt zu erzielen, schmelzen Sie genug Pellets, um jedes Mal, wenn Sie eine neue Schicht einfüllen, einen vollständigen Guss von 1/8 Zoll auf alle Materialien zu vollenden.

    Sie können E-Z-Wasser mit sehr geringen Mengen an Farbpulver einfärben. Verwenden Sie niemals E-Z Water mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten, da dies zu gefährlichen Spritzern führen kann.

    Fahren Sie mit 4 von 13 fort.

  • 04 von 13

    Still oder geriffelte Oberflächen auf der Oberseite von Faux Water Pools

    Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Guss aus geschmolzenem E-Z-Wasser den gesamten Formbehälter gleichmäßig abdeckt und der Formbehälter auf einer ebenen Oberfläche liegt, hat der letzte Guss die glatte Oberfläche von ruhigem Wasser.

    Wenn Sie Wellen haben möchten, gibt es zwei Möglichkeiten, sie zu erreichen. Sie können Wellen über die Oberfläche des E-Z Water blasen, indem Sie die Oberfläche vorsichtig mit einer Heißluftpistole schmelzen (ein Haartrockner wird nicht heiß genug).

    Sie können auch mit einem Handwerksmesser Wellen erzeugen. Schneiden Sie eine Linie an der Stelle ab, an der die Welligkeit sein soll, und schmelzen Sie die Linie dann vorsichtig mit einer Heißluftpistole ab.

    Fahren Sie mit 5 von 13 fort.

  • 05 von 13

    Entfernen des gegossenen E-Z-Wassers aus Ihrer Folienform

    Lassen Sie die Form nach dem Fertiggießen des geschmolzenen E-Z-Wassers ruhen, bis sie vollständig ausgehärtet ist. Ihr fertiger Abguss sollte leicht aus der Form rutschen. 

    Wenn Sie Ihren Teich planen, sollten Sie darüber nachdenken, wie tief er aussehen soll. Wenn Sie leichten Sand auf dem Boden verwenden, erscheint der Pool ziemlich flach. Wenn Sie keinen Sand auf die Basis der Form setzen, können Sie später Acrylfarbe verwenden, um den Effekt von tieferem Wasser zu erzeugen.

    Verwenden Sie keine dekorativen Materialien als Basis für Abgüsse von E-Z Water, wenn Sie eher tiefe Wassereffekte erzielen möchten.

    Fahren Sie mit 6 von 13 fort.

  • 06 von 13

    Machen Sie eine Schaumstoffbasis für jede Art von Miniaturbecken oder Teich

    Dieser Schritt gilt für jede Art von Modellpool oder Teich, unabhängig davon, ob Sie ihn gießen, gießen oder schichten.

    Ziehen Sie die Basis eines Schaumstoffs sorgfältig nach und markieren Sie die Stelle, an der Sie eine Vertiefung ausarbeiten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schaumschichten tief genug sind, um die Basis herauszuschneiden. Wenn Sie dünne Schaumschichten haben, ist es oft einfacher, aufeinanderfolgende Schichten herauszuschneiden, und kleben Sie dann die endgültige Form zusammen, wenn Sie die Mittelpunkte ausgeschnitten haben, um den Miniaturteich zu halten.

    E-Z Wasser ist beim Abbinden ziemlich spröde. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr geformtes Wasser in unregelmäßige Abschnitte für kleinere Teiche oder Pfützen zerlegen.

    Weiter zu 7 von 13 unten.

  • 07 von 13

    Schnitzen Sie einen vertieften Bereich in Schaumstoff ein, um Ihren Pool einzurichten

    Verwenden Sie eine Polymerton-Klinge, um die gewünschte Form zu skizzieren, und schneiden Sie die Form in Quadrate, um ausgesparte Räume in Schaumstoff zu schnitzen. Entfernen Sie diese Quadrate mit der flexiblen Klinge aus Polymerton. Trimmen Sie dann das Innere Ihrer Aussparung mit einem Messer.

    Wenn Sie eine einfachere Methode wünschen, verwenden Sie den Floristenschaum, der sehr leicht schneidet. Sie können das flache Ende des Fimo-Messers verwenden, um den Boden der Aussparung abzuflachen. Wenn Sie mit trockenem Blumenschaum arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie an Stellen arbeiten, an denen Staub kein Problem darstellt

    Weiter zu 8 von 13 unten.

  • 08 von 13

    Testen Sie Ihre Besetzung „Wasser“

    Wenn Sie Ihre Schaumstoffbasis so herausgearbeitet haben, dass sie die gewünschte Form hält, passen Sie die Form in die Aussparung ein.

    Sie brauchen, dass Ihr Wasserabschnitt etwas unter oder direkt an der Oberfläche Ihres Bodens passt.

    Wenn Sie möchten, kleben Sie Schaumstoffabschnitte auf Ihre Schaumstoffbasis, um unterschiedliche Pflanzhöhen oder einen natürlicheren Effekt zu erzielen, oder planen Sie sie und schneiden Sie sie aus, wenn Sie Ihre Basis formen.

    Weiter zu 9 von 13 unten.

  • 09 von 13

    Beschichten Sie Ihr Schaumgebiet, um sich auf die Landschaft vorzubereiten

    Als Nächstes müssen Sie den Schaumstoff beschichten, damit Sie ihn malen und landschaftlich gestalten können. Die besten Materialien dafür sind Gesso, das in Kunstgeschäften erhältlich ist, oder Rosco Foamcoat, das von Anbietern von Theater- und Filmkulissen angeboten wird.

    Gips oder ungeschliffene Mörtel funktionieren auch, obwohl sie eine dickere und dickere Oberfläche bilden. Gesso ist am einfachsten zu verwenden und kann in relativ kleinen Mengen für Miniaturprojekte erworben werden. Rosco Foamcoat wird nur in Gallonengröße oder größeren Behältern angeboten, eignet sich jedoch besonders für große Flächen, die Sie vorbereiten möchten.

    Lassen Sie Ihre Grundierung gründlich trocknen.

    Weiter zu 10 von 13 unten.

  • 10 von 13

    Einfärben der Basis eines Pools oder Streams, um den Effekt von tieferem Wasser zu erzeugen

    Wenn Sie die Verwendung von gegossenen Harzen oder Kunststoffen für „Wassereffekte“ vermeiden möchten, beginnen Sie hier mit dem Aufbau eines geschichteten Pools mit einer Wasseroberfläche aus Acrylglas. Schneiden Sie Ihre Acrylglasplatte so ab, dass sie auf allen Seiten ungefähr 1/4 Zoll über die Kanten Ihres Poolbettes hinausragt.

    Wenn Sie Ihrem Miniaturbecken keinen Kies- oder Sandboden hinzugefügt haben, können Sie ihm den Effekt eines tieferen Wassers verleihen, indem Sie den Boden Ihres Pools oder des Bachbettes in mehreren Farben lackieren und dunklere Töne verwenden, wo der Wassereffekt gewünscht wird Tiefer. 

    Malen Sie die oberen Oberflächenbereiche Ihrer Miniaturlandschaft mit einer grundlegenden Bodenfarbe, die zu den Landschaftsmaterialien passt, die Sie verwenden möchten. 

    Wenn Sie Ihren Pool gefärbt haben und Ihre untere Landschaft für einen geschichteten Pool angeordnet haben, kleben Sie die Acrylfolie über die Oberseite, indem Sie Klebstoff auf die Ränder des Pools auftragen und die Acrylfolie anschließend in den Klebstoff einlegen.

    Weiter bis 11 von 13 unten.

  • 11 von 13

    Anpassen Ihrer Wasserfarbe

    Wenn Sie die Basis Ihres Wasserspiels gefärbt haben, testen Sie den Pool in der Basis, um zu sehen, ob das Wasser die gewünschte Farbe hat. Wenn nicht, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Farbe anzupassen.

    Wenn Sie für die Oberseite Ihres Miniaturbeckens klares Glas verwenden, können Sie viele dieser Flecken auf Glas mit Ihrem Küchenofen backen, um die Farben dauerhaft zu fixieren. Die Farben haften sehr gut an flachen Oberflächen, auch wenn sie nicht eingebrannt sind.

    Eine andere Möglichkeit, E-Z-Wasser einzufärben, besteht darin, Aquarellfarbe in klarer Acryl-Fußbodencreme zu mischen, um sie zu färben, und die Fußbodenpolitur über das gehärtete „Wasser“ gießen.

    Lassen Sie die getönte Fußpflegemittel in einer staubfreien Umgebung gründlich trocknen. 

    Wenn Sie schnell fließendes Wasser nachahmen möchten, verwenden Sie dicke Acrylfarbmittel, getönt oder klar, und streicheln Sie sie, um den Effekt von fließendem und schäumendem Wasser zu erzeugen. Lassen Sie das Medium trocknen und fügen Sie Weißwasser hinzu, um Weißwasser zu erzeugen.

    Weiter zu 12 von 13 unten.

  • 12 von 13

    So passen Sie Ihren Modellpool natürlich in eine Miniaturlandschaft ein

    Setzen Sie den Gießwasserabschnitt in die Aussparung in Ihrer Schaumstoffbasis ein oder stellen Sie die Acrylglasplatte so ein, dass sie über Ihren Teich verläuft. Tragen Sie eine Schicht aus PVA (weißer oder Bastelkleber) auf die Beckenränder auf und kleben Sie Ihr Landschaftsmaterial so, dass es die Beckenränder kaum überlappt.

    Unterschiedliche Materialien ergeben sehr unterschiedliche Effekte. Sand am Ufer sieht nicht natürlich aus, wenn die Wasserschicht nicht sehr flach ist. Dann kann der Sand zu einem Strand gemischt werden. Obwohl sie einen guten visuellen Effekt haben können, sollten Sie Kaffeesatz vermeiden, da sie Insekten anziehen können. Es können auch verschiedene Vorschaltgeräte für Eisenbahngestaltungen und andere Materialien verwendet werden.

     

    Weiter zu 13 von 13 unten.

  • 13 von 13

    Beenden einer Miniaturlandschaft um ein kleines Wasserspiel

    Da Sie für Ihr Übungs-Minipool eine Schaumstoffbasis verwendet haben, können Sie Ihre Landschaft mit Pflanzen unterschiedlicher Höhe leicht anpassen. Experimentieren Sie mit der Verwendung hoher Pflanzen als Brennpunkte, um Ihr Auge von der flachen Oberfläche Ihres Wasserspiels zu entfernen.

    Streuungs-Verkleidungsfunktionen werden auf natürliche Weise über die gesamte Szene verteilt, anstatt sie über Ihre Fehler zu sammeln. Ihre Fehler werden dadurch schwieriger zu unterscheiden.

    Wenn Sie die meisten Ihrer Daten vorhanden haben, fügen Sie die letzten Details hinzu, beispielsweise eine Beschichtung aus Acryl-Bodenwachs, damit die Wasseroberfläche frisch und klar erscheint. Bei all Ihren Experimenten können Sie leicht die Oberfläche Ihres Wassers zerkratzen. Ein paar Striche klares Acrylglanzmittel oder Acrylpolitur, und Sie können die Oberfläche leicht korrigieren.

    Genießen Sie das Experimentieren mit kleinen und großen Wasserspielen, achten Sie beim Auffinden auf die natürlichen Wasserspiele und integrieren Sie Ihre Beobachtungen in Ihre Waagenmodelle.

Lesen Sie auch  Machen Sie Miniatur-Modellpalmen aus Papier oder Stoff und Draht