Ein Biscuit Joiner ist ein relativ einfaches Werkzeug, das wirklich eine einzige Aufgabe erfüllt: das Schneiden von Schlitzen für Kekse. Während der Ryobi JM82 Biscuit Joiner einer der billigsten Biskuitschreiner auf dem Markt ist, bietet er einige durchdachte Funktionen. Verglichen mit ähnlichen Werkzeugen, die doppelt so teuer sind, stapelt sich der Ryobi JM82 Biscuit Joiner sehr gut. Es hat ein paar Macken, aber wenn Sie einmal mit dem Anpassen des Werkzeugs fertig sind, macht es eine sehr gute Arbeit.

Alles in allem ist der Ryobi JM82 Biscuit Joiner ein sehr guter Wert.

Pros

  • Einstellbarer Winkel schneidet von 0 – 135 Grad Höhe zwischen 0 „- 2“
  • Schneidet Kekse der Größen 0, 10 und 20
  • Sehr gut geschriebene Dokumentation

Cons

  • Höheneinstellung und Verriegelungsmechanismus befinden sich auf gegenüberliegenden Seiten derselben Stange
  • Durch Anpassen des Schnittwinkels kann sich die Höhe ändern

Beschreibung

  • Durchsichtige Mittellinienanzeige macht das Anordnen zum Schneiden sehr einfach.
  • Passt den Schnitt leicht an, um # 0, 10 oder 20 Kekse mit der Drehung eines Knopfes aufzunehmen.
  • 10 “ – Netzkabel, ein Hartplastikgehäuse und ein Staubbeutel sind allesamt sehr nette Details.
  • Die 4 „Klinge dreht sich mit 10.000 U / min (ohne Last) von ihrem 6 – A – Motor
  • Gut geschriebenes Handbuch umfasst nicht nur das Werkzeug, sondern auch Stöße, Versatz, aber auch Gelenke, T-Stücke, Gehrungen und mehr.
  • Markierungen der Keksbreiten und der Mittellinie an der Unterseite des Werkzeugs erleichtern das Umdrehen.

Überprüfung des Ryobi JM82 Biscuit Joiner

Die Verwendung des Ryobi JM82 Biscuit Joiner ist ziemlich einfach. Es gibt voreingestellte Tiefeneinstellungen für das Schneiden von 0, 10 oder 20 Keksen. Wenn die Tiefe fein eingestellt werden muss, kann der Knopf entfernt und die Tiefe mit einem Gabelschlüssel eingestellt werden.

Wenn Sie die gewünschte Biskuitgröße eingestellt haben, passen Sie den Winkel und die Schnitthöhe an. Dies ist der einzige wirklich knifflige Teil der Verwendung dieses Keksverbindungsstücks. Das Problem rührt von der Tatsache her, dass der gleiche Verstellmechanismus, der die Schnitthöhe ändert, den Winkelverriegelungsmechanismus auf der gegenüberliegenden Seite des gleichen Bolzens hat.

Nach dem Lösen der Winkelsperre kann durch Neigen des einstellbaren Anschlags die Höhe des Schnitts verändert werden. Dies zwingt den Benutzer, den Höheneinstellknopf mit einer Hand festzuhalten, während der Anschlag eingestellt oder der Winkelverriegelungsknopf festgezogen wird (oder umgekehrt). Wenn Sie einmal den Dreh raus haben, werden Sie feststellen, dass es kein großes Problem ist, nur ein bisschen Unannehmlichkeiten.

Die rutschfeste Unterseite des Werkzeugs weist auch Markierungen auf, um die Mittellinie und die tatsächlichen Größen der Kekse Nr. 0, 10 und 20 zu kennzeichnen. Daher ist das Schneiden von Schlitzen bei auf dem Kopf stehendem Werkzeug eine einfache Aufgabe.

Die Dokumentation ist sehr gründlich und deckt nicht nur die Merkmale und Sicherheitsempfehlungen des Werkzeugs ab, sondern enthält auch schrittweise Anweisungen zum Schneiden von Keksschlitzen für Stoßfugen, versetzte Stoßfugen, T-Verbindungen, Schneiden vertikaler Bretter, Gehrungen, Gehrungen. und Kantengehrungen.