StartUncategorizedÜberprüfung der beliebten Stamping Paints Twinkling H20s

Überprüfung der beliebten Stamping Paints Twinkling H20s

Funkelnde H20-Farben sind eine beliebte Wasserfarbe, die in einer Vielzahl von Projekten verwendet wird. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf Twinkling H20 und sehen, wie sie funktionieren.

Funkelnde H20’s

Glitzernde H20’s sind kleine Kuchen von schimmernder Aquarellfarbe. Die Farben werden in einzelnen Töpfen verkauft, die entweder in Bausätzen oder separat verkauft werden. Die Farben sind in 156 Farben erhältlich und können zu einer weiteren Farbpalette gemischt und gemischt werden. Funkelnde H2Os sind in zwei großen Töpfen erhältlich, groß (5 Gramm – normale Größe) und Minis (kleine Twinklers). Einzelne Twinkling H20-Farben sind nur in großen Größen verfügbar. Kits sind mit einer Mischung aus 6, 12 oder 24 großen Töpfen erhältlich.

Diese Farben können für eine Vielzahl von Oberflächen verwendet werden. Dazu gehören Papier und Karton, Holz, Kunststoff und sogar Eier – und sie sind ideal für viele veränderte Kunstprojekte. Einige Projekte müssen nach Abschluss abgeschlossen werden.

Twinkling H20’s werden in Amerika von LuminArte hergestellt, die auch die Primary Elements-Farbpalette herstellen.

Wie funkeln H20’s verwendet werden

Twinkling H20’s können auf dieselbe Art und Weise wie Aquarellfarben verwendet werden, und verschiedene Stempel haben ihre eigenen bevorzugten Möglichkeiten, diese schimmernden Farben zu verwenden. Die Farbkuchen können befeuchtet und die Farbe direkt aus dem Topf verwendet werden, oder die Farbe kann auf einem Teller oder einer Palette gemischt und gemischt werden.

Die Farben sind stark pigmentiert und geben kräftige und lebendige Farben. Diese können mit Wasser für hellere Farbtöne gemischt werden. LuminArte hat eine Farbe entwickelt, die ideal zum Mischen ist, um Farben aufzuhellen. Dies wird als „Oyster“ bezeichnet und hellt die Farbe auf, wobei der unverwechselbare Schimmer erhalten bleibt. Die Farben können auch mit anderen Aquarellfarben wie Tempera oder Gouache gemischt werden. Dies verringert jedoch auch den Schimmer der Farbe.

Twinkling H20’s können mit Pinsel aufgetragen werden – oder auch direkt auf den Stempel aufgebracht und auf Papier oder Karton gestempelt werden.

Möglichkeiten, dass Twinking H20’s verwendet werden kann

  • Als Hintergründe für das Stempeln von Projekten können diese dann wie gewohnt gestempelt werden
  • In eingefärbten Bildern einfärben
  • Überdruckbilder aufgebracht
  • Zu nassem Papier hinzugefügt, um ein weiches Bild zu erstellen
  • Malen Sie auf dunklen Papieren für einen dramatischen Look

Wie funkeln H20s Leistung

Die Packung, die für diesen Test verwendet wurde, war Kit Nummer 652 und enthielt die Farben Granat, Leidenschaft, Goldstaub, Farn, Majestic Blue, und Sunburst, und dies wurde in einem lokalen Kunsthandwerksladen gekauft. Die Farben wurden zum Erstellen von Hintergründen und zum Einfärben von mit Gummi versehenen Bildern verwendet.

Farben

Ein Problem beim Kauf von Kits oder Lackpackungen ist, dass Sie mit den Farben „hängen bleiben“. Dieses Paket bot jedoch eine hervorragende Farbpalette, und obwohl „Goldstaub“ und „Sunburst“ so klingen könnten, als ob sie ähnlich sein könnten, unterscheiden sie sich bei ihrer Verwendung deutlich voneinander. Jede der Farben ist hell und lebendig und lässt sich gut mischen.

Funkelnde H20 wurden auf weißes Papier sowie farbigen Karton aufgemalt und die Farben blieben hell. Interessante Effekte wurden beim Auftragen der Farben als Farbwäsche auf dunklem Papier und Karton erzielt.

Benutzerfreundlichkeit

Funkelnde H2Os sind einfach zu bedienen und erfordern keine spezielle Ausrüstung. Die Oberfläche der Farbe muss vor der Verwendung angefeuchtet werden. Die Farben sind am einfachsten zu verwenden, wenn die Oberfläche angefeuchtet wurde und einige Minuten stehen gelassen wurde. Es kann jeder Standard-Pinsel verwendet werden, und die Farben können direkt aus dem Topf oder nach dem Mischen auf einem Teller, einem Stück Kunststoff oder einer Palette aufgetragen werden.

Aufräumen

Als Aquarelle zu säubern ist einfach! Nach dem Gebrauch müssen lediglich Pinsel und andere Geräte gründlich mit Wasser gespült werden. Die Farben sind stark pigmentiert und auf Pinseln wurden Flecken beobachtet. Dies ist bei normalem Gebrauch kein Problem.

Urteil

Funkelnde h20s sind hervorragende Farben und äußerst vielseitig. Die Farben sind hell und der Schimmer ist ein echter „Schimmer“ und kein glitzerndes Finish, wodurch diese Farben ideal für eine Reihe von Projekten sind.

Höhepunkte

  • Die Farben in diesem Paket sind außerordentlich hell und lebendig – auf einem für Aquarellfarben ungewöhnlichen Niveau.
  • Der Farbmix in der Packung ist ausgewogen
  • Die Farbe ist schön, direkt aus den Töpfen aufzutragen und für Hintergründe einen schimmernden Hintergrund zu schaffen
  • Die Farben sind tief und die Farben gehen weit

Tipps

  • Jeder Farbtopf ist zwar weit weg, der Kauf vieler verschiedener Farben kann jedoch teuer werden. Schauen Sie sich also die Farben in einer Packung genau an und sorgen Sie für eine gute Mischung. Denken Sie daran, dass Sie Farben mischen und mischen können. Daher bieten die Primärfarben ein breites Spektrum.
  • Oyster ist eine vielseitige Farbe, die zum Aufhellen von Nuancen verwendet werden kann, und kann auch als Grundierungsschicht verwendet werden, um einem Projekt zusätzlichen Glanz zu verleihen. Dies ist auch nützlich, wenn Sie auf einer Oberfläche malen, für die mehr als eine Ebene erforderlich ist.
  • Auf der LuminArte-Website finden Sie viele Informationen zu Twinkling H20, einschließlich einer Galerie.