StartUncategorizedTop 5 Möglichkeiten, Antiquitäten und Sammlerstücke zu ruinieren

Top 5 Möglichkeiten, Antiquitäten und Sammlerstücke zu ruinieren

Niemand will absichtlich eine Antike ruinieren und ihren Wert verringern, oder? Aber viele Leute machen jeden Tag äußerst kostspielige Fehler, wenn sie Antiquitäten und Sammlerstücke pflegen, nur weil sie es nicht besser wissen. Egal, ob dies ein Reinigen oder ein unsachgemäßes Aufbewahren von Dingen bedeutet oder ein Restaurierungsprojekt, das einem Fachmann überlassen bleibt, verpfuscht, es ist besser, zuerst etwas zu recherchieren, bevor Sie beginnen. 

Lesen Sie weiter, um wertvolle Informationen zu erhalten, damit Sie keine Fehler machen, die Sie bereuen werden, insbesondere wenn Sie beabsichtigen, diese geschätzte Antiquität in der Zukunft zu verkaufen.

  • 01 von 05

    Unsachgemäße Reinigung

    Die Reinigung einiger Antiquitäten und Sammlerstücke macht sie wünschenswerter und wertvoller, aber das ist nicht immer der Fall. Wenn Sie beispielsweise die Patina von einer wirklich schwer zu findenden Kupferlampe von Roycroft oder einem Meisterwerkstück reinigen, kann dies den Wert stark verringern.

    Das sanfte Waschen eines seltenen Depressionsglases schadet dagegen nicht. Das heißt, wenn Sie es von Hand waschen. Das Einsetzen alter Gläser in die Spülmaschine kann dazu führen, dass sie „krank“ werden. Dies ist ein Sammelbegriff für Glas, das auf der Oberfläche dauerhaft trüb geworden ist.

    Es ist immer ratsam, einige Nachforschungen anzustellen, um herauszufinden, wie die Reinigung den Wert einer Antiquität oder eines Sammlerstücks beeinflusst, bevor Sie beginnen. Wenden Sie sich bei Bedarf an einen sachkundigen Sammler oder Händler, um Informationen zu dem von Ihnen erforschten Bereich zu erhalten.

  • 02 von 05

    Möbel nacharbeiten

    Sollten Sie immer antike Möbel nacharbeiten? Definitiv nicht. In der Tat sollte in den meisten Fällen weniger Regel angewendet werden. Wenn Sie eine seltene Antiquität oder sogar ein Meisterstück für Möbel haben, kann das Entfernen der Originallackierung katastrophal sein, was den Wert des Stücks mindert.

    Häufig genügt eine sanfte Reinigung, aber entfernen Sie nichts, was als wünschenswerte Patina angesehen werden könnte (wie oben erwähnt) und nicht nur alten Staub und Schmutz. Häufigere Stücke können zwar nachgearbeitet werden, aber tun Sie sich selbst einen Gefallen und lesen Sie sich die antiken Möbelstücke aus, wenn Sie nicht wissen, wie Sie den Unterschied erkennen können.

  • 03 von 05

    Anzeige im Sonnenlicht

    Was haben Altpapier, Vintage-Textilien und frühe Kunststoffe gemeinsam? Sie sind alle anfällig für Schäden durch direktes Sonnenlicht.

    Papier, einschließlich Fotos, vergilbt und bricht, die leuchtenden Farben in Textilien verblassen, und viele Kunststoffe werden schmelzen, wodurch ein deformiertes Objekt entsteht, das Sie nicht mehr stolz auf Ihre Enkelkinder sein können. Achten Sie darauf, Ihre Antiquitäten und Sammlerstücke in schwach beleuchteten Bereichen oder für kurze Zeit in sonnigen Räumen auszustellen. Vermeiden Sie immer direktes Sonnenlicht, nur um sicher zu gehen.

  • 04 von 05

    Amateurwiederherstellung

    Die Wiederherstellung der ursprünglichen Pracht einer Antike mag eine gute Idee sein, und manchmal ist sie es auch. Aber ein Do-it-yourself-Anstrich auf der mechanischen Bank, die Sie von Ihrem Urgroßvater geerbt haben, ist ein wirklich großes Nein.

    Dies ist ein weiterer Bereich, in dem der Rat eines Experten für Sie von unschätzbarem Wert ist, bevor Sie ein Restaurierungsprojekt beginnen. Sicher, wenn Sie nur einen Strassstein einkleben müssen, der aus einer Vintage-Brosche heraussprang (GS Hypo Cement ist in den meisten Baumärkten erhältlich, ist die bevorzugte Marke unter den Kennern) oder nähen Sie ein Knopfauge mit einer Lappenpuppe . Überlassen Sie die komplizierteren Restaurierungsprojekte Fachleuten wie Rick Dale von History Channel Amerikanische Restaurierung um den Wert Ihrer Antiquitäten und Sammlerstücke zu erhalten.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Unsachgemäße Lagerung

    Wenn Sie in Bezug auf Beleuchtung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit eine museale Umgebung in Ihrem Zuhause schaffen könnten, hätten Sie die perfekte Umgebung für Antiquitäten und Sammlerstücke.

    In den meisten Fällen ist dies nicht möglich, aber wir müssen auf die richtige Lagerung achten, um die reiche Geschichte und Schönheit unserer Schätze zu bewahren. Bewahren Sie wertvolle Sammlungen und Erbstücke aus ungewöhnlich feuchten Bereichen wie Kellern und zu heißen Bereichen wie Dachböden auf, wenn dies möglich ist. Garagen können auch unklar sein, wenn sie nicht klimatisiert sind.

    Wenn Sie Ihre Schätze dort ablegen, wo Sie sich wohl fühlen, werden sie sich auch wohl fühlen.