StartUncategorizedTop 10 Brettspiele und Kartenspiele zum Thema Zug

Top 10 Brettspiele und Kartenspiele zum Thema Zug

Selbst im Zeitalter der Luftfahrt haben Eisenbahnen eine gewisse magische Anziehungskraft. Diese Karten- und Brettspiele, von denen sich einige auf den Geschäftsaspekt der Eisenbahn konzentrieren, sind unsere Favoriten für die besten Zugspiele.

  • 01 von 10

    Fahrschein

    Ticket to Ride ist zusammen mit den dazugehörigen Erweiterungen und Follow-ups ein absolut erstklassiges Spiel. Es kann in weniger als einer Stunde gespielt werden und bietet viel Tiefe ohne kompliziert zu sein. Die Spieler konkurrieren um den Bau von Eisenbahnlinien in den Vereinigten Staaten und versuchen, bestimmte Städte miteinander zu verbinden, während andere Spieler daran gehindert werden, ihre Ziele zu erreichen. Das Gewinnen erfordert eine Vielzahl intelligenter strategischer und taktischer Entscheidungen, wodurch Ticket to Ride einen erheblichen Wiederspielwert hat. Dies ist ein tolles Familienstrategiespiel. 

    Für 2 bis 5 Spieler ab 8 Jahren. Entworfen von Alan R. Moon, veröffentlicht von Days of Wonder.

  • 02 von 10

    Steam: Rails zu Riches / Age of Steam

    In diesen zwei eng verwandten Spielen konkurrieren die Spieler um den Bau von Eisenbahnen und liefern Waren über ein Netz von Strecken und Stationen, die sich im Laufe des Spiels weiterentwickeln. Sowohl Steam: Rails to Riches (2009) als auch Age of Steam (ursprünglich 2002 veröffentlicht) sind schwergewichtige Strategiespiele, und beide sind eine ausgezeichnete Wahl für ernsthafte Gamer. Wenn Sie tiefe Spiele genießen, die wiederholtes Spielen belohnen, empfehlen wir dringend Steam oder Age of Steam. Ein drittes verwandtes Spiel, das ebenfalls empfohlen wird, ist Railroad Tycoon (2005), das von Eagle Games veröffentlicht wurde.

    Für 3 bis 6 Spieler ab 12 Jahren. Entworfen von Martin Wallace, veröffentlicht von Mayfair Games (Steam) und Eagle Games (Age of Steam).

  • 03 von 10

    Union Pacific

    Union Pacific ist ein Remake des früheren Spiels Airlines von Moon und versetzt die Spieler in die Rolle von Eisenbahnmagnaten, während sie versuchen, Aktien der besten Eisenbahngesellschaften zu erwerben. Die Spieler entschieden sich dafür, die Unternehmen zu erweitern oder Aktien aus ihrer Hand zu spielen. Sie müssen jedoch bedenken, dass bei der Wertung nur die gespielten Aktien zählen.

    Für 2 bis 6 Spieler ab 12 Jahren. Entworfen von Alan R. Moon, veröffentlicht von Rio Grande Games.

  • 04 von 10

    Volldampf

    In diesem Brettspiel werden die Spieler aufgefordert, eigene Eisenbahnlinien zu bauen. Dies kostet viel Geld, daher ist intelligentes Leihen einer der Schlüssel zum Sieg. Volldampf ist eine Cousine von Age of Steam und Steam.

    Für 2 bis 6 Spieler ab 12 Jahren. Entworfen von Martin Wallace, veröffentlicht von Winsome Games / TM Spiele.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Stephensons Rakete

    Viele Eisenbahnbrettspiele finden in Amerika statt; Dieses von Reiner Knizia entworfene Set spielt in England. Das Spiel beginnt mit sieben Unternehmen und endet unweigerlich mit nur einer. Der Gewinner ist der Spieler, der durch den Kauf und Verkauf von Aktien das meiste Geld verdient hat.

    Für 2 bis 4 Spieler ab 12 Jahren. Entworfen von Reiner Knizia, veröffentlicht von Rio Grande Games.

  • 06 von 10

    TransAmerica / TransEuropa

    Im Gegensatz zu den meisten Eisenbahnspielen ist TransAmerica leicht und schnell zu spielen. Jeder Spieler muss fünf US-amerikanische Städte mit Eisenbahnschienen verbinden und an jeder Kurve eine oder zwei Schienen platzieren (je nach Gelände). Es gibt einige Debatten darüber, wie viel Strategie in TransAmerica steckt, aber es ist interessant genug, den Spiel des Jahres 2002, den deutschen Preis für Familienspiel des Jahres, gewonnen zu haben. TransEuropa, eine Fortsetzung, verwendet im Wesentlichen das gleiche Spielsystem auf einer Europakarte.

    Für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren. Entworfen von Franz-Benno Delonge, veröffentlicht von Winning Moves.

  • 07 von 10

    Güterzug

    Stellen Sie sicher, dass Sie einen großen Tisch haben, bevor Sie mit diesem Spiel beginnen, da die Züge dazu neigen, ziemlich lang zu werden. Sie sammeln Punkte für den Bau von Zügen mit den gleichen Wagen oder für einen Zug, in dem jedes Fahrzeug anders ist. Zu Beginn des Spiels ist es gut, Autos in Ihrem Lagerplatz zu haben. Am Ende des Spiels ist es schlecht.

    Für 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren. Entworfen von Alan R. Moon, veröffentlicht von Mayfair Games.

  • 08 von 10

    Chicago Express

    Chicago Express wurde ursprünglich von Winsome Games als Wabash Cannonball veröffentlicht und liegt an der Ostküste und im Mittleren Westen der USA. Verschiedene Eisenbahnen (BO, CO, Pennsylvania und New York Central) konkurrieren um die profitabelsten.

    Für 2 bis 6 Spieler ab 12 Jahren. Entworfen von Harry Wu, veröffentlicht von Queen Games.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    1830: Das Spiel der Eisenbahnen und Raubritter

    Dieses Spiel, in dem Spieler versuchen, durch den Kauf und Verkauf von Aktien verschiedener Eisenbahngesellschaften Geld zu verdienen, ist viel stärker auf die Aktienelemente als auf das Eisenbahnthema ausgerichtet. Das Spiel bietet das, was als „extrem bösartiger Räuberbaron-orientierter Aktienmarkt“ beschrieben wurde.

    Für 2 bis 6 Spieler ab 14 Jahren. Entworfen von Francis Tresham, veröffentlicht von Avalon Hill.

  • 10 von 10

    San Francisco Seilbahn / Metro

    Bei diesem leichten, familienfreundlichen Zugspiel legen die Spieler quadratische Felder auf das Brett, um Eisenbahnlinien zu bilden, und versuchen, möglichst lange Linien zu schaffen, um ihre Züge mit einer Station zu verbinden. Auf dem Weg können Spieler die Linien einiger Gegner miteinander verbinden, um sie so kurz wie möglich zu machen. San Francisco Cable Car (erstmals als Metro veröffentlicht) gewann 2001 den Mensa Select Award.

    Für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren. Entworfen von Dirk Henn, veröffentlicht von Queen Games.