StartUncategorizedSusannah, ein einfaches Patchwork-Quiltblockmuster

Susannah, ein einfaches Patchwork-Quiltblockmuster

  • 01 von 02

    Mache Susannah Quilt Blocks

    Susannah ist ein einfaches Patchwork-Quiltblockmuster, das eine leichte Variation des traditionellen Designs darstellt.

    Der Susannah-Quiltblock hat eine Größe von 21 x 22 cm und eignet sich für Baby- und Kleinkinddecken, Wandbehänge oder für jeden Zweck.

    Wählen Sie Stoffe für den Quiltblock

    Ein zentraler Stoff wie das in meinem Block gezeigte Blumenmuster eignet sich perfekt für die Mitte des Blocks. Kleine Drucke und Ton-in-Ton-Stoffe eignen sich gut für die Beine, die an den Rändern des Quiltblocks hervortreten.

    Die Patches sind alle ziemlich klein. Vermeiden Sie daher großflächige Abdrücke für die Beine, da diese wahrscheinlich sehr ähnlich aussehen sollen, um klare Wege in der Steppdecke zu schaffen. Große Ausdrucke sehen oft sehr unterschiedlich aus, wenn sie in kleine Flecken geschnitten werden. Dies kann den Farbfluss verringern.

    Wie fast jeder andere Patchwork-Quiltblock kann Susannah auf verschiedene Arten zusammengesetzt werden. Wenn Sie eine erfahrene Quilterin sind, ändern Sie den Schnitt, um Patches nach Belieben zu nähen.

    Schneiden für einen 6 „Square Susannah Quilt Block

    Focal Fabric für Center

    • (1) 3-1 / 2 „x 3-1 / 2“ Quadrat

    Grünton auf Ton

    • (4) 2 „x 2“ Quadrate
    • (2) 2 „x 4-1 / 4“ Streifen

    Pink, Kleingedrucktes

    • (2) 2 „x 4-1 / 4“ Streifen
    • (1) 3-1 / 2 „x 4-1 / 4“ Streifen

    Weitere Quiltblockmuster

    • Exzentrischer Stern ist ein Steppdeckenblock, der Susannah ähnlich ist.
    • Durchstöbere Hunderte von Designs in meiner Galerie mit Quiltblockmustern.

    Fahren Sie mit 2 von 2 unten fort.

  • 02 von 02

    Einfaches Tutorial für Susannah Quilt Blocks

    Bauen Sie das Block Center zusammen

    Beziehen Sie sich auf die obere Reihe der Abbildungen.

    1. Suchen Sie den 3-1 / 2 „-Quadratschnitt für die Blockmitte.
    2. Sammeln Sie die (4) 2 „grünen Quadrate und ziehen Sie eine Linie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke auf der Rückseite.
    3. Richten Sie ein markiertes Quadrat an einer Ecke des mittleren Quadrats rechts nebeneinander aus, wobei die Linie wie gezeigt verläuft.
    4. Sichern Sie die Patches mit einer geraden Nadel und nähen Sie eine Naht direkt an der markierten Linie.
    5. Schneiden Sie beide Lagen ca. 5 cm von der Naht entfernt durch und entfernen Sie die überschüssige Eckspitze der Stoffe.
    6. Stellen Sie ein Bügeleisen auf die genähte Einheit, um die Naht festzulegen. Klappen Sie das neue grüne Dreieck vorsichtig mit der rechten Seite nach oben und drücken Sie es fest.
    7. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um an jeder verbleibenden Ecke ein Dreieck zu erstellen.

    Wenn Sie mehrere Susannah-Quiltblöcke herstellen, sparen Sie durch das Aneinanderfügen von Ketten viel Zeit. Fügen Sie alle vier Eckquadrate zu allen Mitten hinzu, bevor Sie Nähte setzen, Dreiecke kürzen und umdrehen.

    Streifen Set A nähen

    Verwenden Sie für die verbleibenden Schritte eine Nahtzugabe von einem Viertel Zoll.

    Das Streifenset ist breiter dargestellt als es wirklich ist, damit die Abbildung nicht so aussieht, als würden zwei Segmente nebeneinander sitzen. Erstellen Sie längere Streifensätze, um zusätzliche Quiltblöcke zu erstellen.

    1. Nähen Sie den 2 „x 4-1 / 2“ großen rosa Streifen der Länge nach zu einem grünen Streifen der gleichen Größe – Drücken Sie die Nahtzugabe in beide Richtungen.
    2. Quadrieren Sie ein Ende des Streifensatzes (es gibt ein zusätzliches 1/4-Zoll-Stück, mit dem Sie arbeiten müssen, aber quadrieren Sie es vorsichtig). Schneiden Sie (2) 2-Zoll-Segmente ab.

    Streifen-Set B nähen

    1. Nähen Sie einen 2 „x 4-1 / 4“ grünen Streifen an die 4-1 / 4 „Kante des 3-1 / 2“ x 4-1 / 2 „rosa Streifens. Nähen Sie die restlichen 2 x 4-1 / 4 „Rosa Streifen unter dem grünen Streifen. Nahtzugaben in Richtung des grünen Streifens drücken.
    2. Ein Ende des Streifensatzes rechtwinklig ausrichten – (2) 2 „breite Segmente abschneiden.

    Setze den Quiltblock zusammen

    Ordnen Sie die Komponenten des Blocks in drei Reihen an.

    • Streifensatz Auf jeder Seite des mittleren Quadrats werden Segmente positioniert, um die mittlere Reihe zu erstellen. Beachten Sie, dass die Farbplatzierung auf jeder Seite des Quiltblocks gedreht wird.
    • Strip-Set-B-Segmente werden zum Erstellen der oberen und unteren Zeilen verwendet. Beachten Sie die Platzierung der Farbe.
    1. Die Teile der mittleren Reihe zusammennähen. Nahtzugaben in Richtung der Segmente des Streifensatzes A drücken.
    2. Nähen Sie die oberen und unteren Reihen an den Block. Drücken Sie. Der Quiltblock sollte 6-1 / 2 „x 6-1 / 2“ groß sein.