StartUncategorizedStricken 101: Lernen Sie, wie man strickt

Stricken 101: Lernen Sie, wie man strickt

Stricken lernen macht sehr viel Spaß und ist nicht so schwierig, wie man vielleicht denkt. In diesem Leitfaden zu den Grundlagen und darüber hinaus finden Sie alles, was Sie zum Einstieg benötigen, ob Sie bisher noch nie Nadeln aufgesaugt haben oder einfach nur eine Auffrischung benötigen.

Grundlegende Strickfertigkeiten und Werkzeuge

Es gibt mehrere grundlegende Fertigkeiten, die das Stricken betreffen. Dies sind die Stiche und Methoden, die Sie in jedem Strickprojekt verwenden werden. Bei den Strick- und Maschenstichen bilden sie die Grundlage für fortschrittlichere Stiche, die Sie in Zukunft lernen werden. Dies sind die Grundlagen, die Sie benötigen, um zu beginnen:

  • Einen Knoten machen und angießen
  • Die Masche bilden
  • Den linken Stich bilden
  • Abbinden (manchmal Ablösen genannt)

Sie können all dies mit einem einfachen Projekt lernen, um ein gestricktes Quadrat herzustellen.

Sie benötigen auch einige grundlegende Strickwerkzeuge, um zu beginnen. Gehen Sie zuerst nicht alles auf, sondern nehmen Sie einfach ein Paar Nadeln (die US-Größen 6 bis 8 eignen sich ideal für Anfänger), einen Garnballen (mittleres Gewicht ist am einfachsten zu lernen) und eine Häkelnadel oder Garnnadel. Der Rest wird später kommen. Sparen Sie Ihr Geld, bis Sie sich darauf einlassen und eine bessere Vorstellung davon haben, was Sie brauchen (oder wollen).

1:41

Jetzt ansehen: Wie man Stricken macht

Ein gutes Muster für Anfänger auswählen

Sobald Sie die Grundlagen beherrschen, können Sie Ihr erstes Projekt auswählen. Es ist eine gute Idee, mit etwas Kleinem und Flachem zu beginnen, das keine Formung erfordert.

Schals sind ein großartiger Ort, um anzufangen, denn sie sind so lang, dass Sie die Grundmaschen wirklich kennen lernen müssen. Außerdem sind Geschirrtücher lustige und schnelle Projekte, bei denen Sie einfach ein flaches Quadrat stricken müssen. Sie sind beide nützliche Projekte, und wenn Sie Ihre fertigen Strickwaren in Sichtweite halten, ist dies eine große Motivation, weiter zu stricken.

Muster werden in der Regel mit der Stufe des Strickens gekennzeichnet, um Sie bei der Auswahl eines guten Anfängerprojekts zu unterstützen.

Viele Muster, auch die für Anfänger, scheinen in Code geschrieben zu sein. Sie müssen lernen, ein Muster zu lesen und die gängigen Abkürzungen für Stricken zu verstehen. 

Projekte abschließen

Wenn Sie das Ende Ihres Strickens erreicht haben, ist alles noch nicht ganz fertig. Je nach Projekt müssen Sie einen oder mehrere der folgenden Schritte ausführen, bevor Sie mit Ihrer Arbeit fertig sind:

  • In Enden zu weben
  • Blockieren des Strickens
  • Nähte zusammennähen

Viele Stricker genießen das Stricken mehr als diese Endbearbeitungsaufgaben. Es ist wahr, dass sie nicht viel Spaß machen, aber Sie können nicht genießen, was Sie ohne sie erstellt haben. Lernen Sie, diese Fähigkeiten zu lieben (oder zumindest zu genießen) und vermeiden Sie einen Vorrat an noch nicht abgeschlossenen Projekten.

Neue Fähigkeiten erlernen

Wenn Sie mit den Grundlagen vertraut sind und ein oder zwei Projekte erfolgreich abgeschlossen haben, gibt es mehrere andere Fähigkeiten, die Sie ausprobieren können. Hier sind einige, die für Anfänger geeignet sind:

  • Ich mache ein Kabel
  • Strickstreifen
  • Mit Rundnadeln arbeiten

Versuchen Sie, nicht zu viel auf einmal anzunehmen, aber haben Sie keine Angst, sich selbst herauszufordern. Denken Sie daran, dass das Stricken wenig mehr ist als eine Reihe von Maschenreihen. Die meisten Muster eignen sich sehr gut zum Erklären komplexer oder einzigartiger Techniken, und Sie können immer nach Antworten suchen. 

Fehlerbehebung

Jeder hat Probleme mit seinem Strick von Zeit zu Zeit, aber meistens ist es einfach, Strickfehler zu beheben. Das Schlimmste, was je passieren kann, wenn Sie etwas Falsches tun, ist, dass Sie die Arbeit ausreißen und neu beginnen müssen (Strickerinnen haben einen Sinn für Humor und nennen dies so) Frosch). Einige Fehler, wie ein Stich, können auf weniger dramatische Weise behoben werden. Dies sind einige häufige Probleme:

  • Umgang mit Löchern in Ihrem Strick
  • Einen gefallenen Stich reparieren

Sie sollten sich auch mit der richtigen Stichausrichtung vertraut machen, damit Sie die Stiche korrekt wieder auf Ihre Nadel setzen können, wenn sie abfallen (und wann).

Jeder Stricker vor Ihnen hatte wahrscheinlich die gleichen Fragen und die meisten sind bereit zu helfen. Knitting Paradise ist eine großartige Community, auf die Sie Ihre Fragen stellen können. Sie werden auch feststellen, dass Ravelry eine ausgezeichnete Quelle ist. Es ist wie ein soziales Netzwerk für Garnliebhaber.