• 01 von 14

    Fertig machen

    Machen Sie eine schnelle gesteppte Weihnachtsverzierung diese Ferienzeit, um Ihren eigenen Baum zu schmücken oder als Geschenk zu geben. Trotz des Namens „gesteppt“ ist für dieses Ornament eigentlich nichts gesteppt. In der Tat ist es ein komplett nacktes Projekt!

    Dieses Projekt benötigt etwa eine Stunde, um das erste Ornament zu erstellen, aber nach dem ersten können Sie in der halben Zeit mehr erreichen. 

    Fahren Sie mit 2 von 14 fort.

  • 02 von 14

    Sammeln Sie Ihre Materialien

    Sie benötigen nur eine Handvoll Materialien und ein paar Werkzeuge, um dieses gesteppte Ornament herzustellen:

    Materialien

    • Stoff (3 verschiedene Stoffe; jeweils 1/4 oder Schrott)
    • Farbband, 1 Zoll breit
    • 3-Zoll-Styroporkugel
    • Schneiderinnen (500)

    Werkzeuge

    • Schere oder Rotationsschneider und Matte
    • Lineal
    • Heißklebepistole (optional)

    Fahren Sie mit 3 von 14 fort.

  • 03 von 14

    Wählen Sie Ihre Stoffe aus

    Die Stoffe, die Sie wählen, können das Aussehen dieser Verzierung wirklich verändern. Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen helfen, einige gute Entscheidungen zu treffen.

    • Farbe: Da dieses Ornament aus drei Schichten besteht, möchten Sie drei Stoffe auswählen, deren Farben sich gegenseitig kontrastieren, um das beste Aussehen zu erzielen. 
    • Design: Kleingedruckte oder sogar Volumenkörper eignen sich am besten für dieses Ornament. Große Bilder gehen verloren und können nach der Fertigstellung sogar ein merkwürdig aussehendes Design erzeugen. 
    • Anzahl der Stoffe: Wir haben für jede Ornamentebene einen anderen Stoff verwendet, Sie können jedoch für die erste und dritte Ebene den gleichen Stoff verwenden oder sogar für alle Ebenen denselben Stoff verwenden. Wir empfehlen nicht, mehr als drei verschiedene Stoffe zu verwenden, da sonst das Design der Verzierung verloren geht. 

    Fahren Sie mit 4 von 14 fort.

  • 04 von 14

    Schneiden Sie Ihren Stoff

    Schneiden Sie Ihre Stoffe in 2-1 / 2-Zoll-Quadrate. So viele brauchen Sie für jede Farbe:

    • Stoff A (Mitte): 8
    • Stoff B (mittlere Schicht): 16
    • Stoff C (Außenschicht): 16 

    Denken Sie daran, dass die Reihenfolge, in der Sie Ihre Stoffe auf das Ornament setzen, auch den Look verändern wird. Platzieren Sie sie nebeneinander, um zu sehen, welche am besten für die verschiedenen Ebenen geeignet sind. 

    Fahren Sie mit 5 von 14 fort.

  • 05 von 14

    Befestigen Sie das erste Stoffquadrat

    Bevor Sie das erste Stoffquadrat anbringen, müssen Sie die Mitte des Stoffquadrats ermitteln. Dazu falten und falten Sie den Stoff einfach auf die eine und in die andere Richtung. Der Punkt, an dem sich die Falten kreuzen, ist der genaue Mittelpunkt des Stoffes.

    Stecken Sie einen Stift durch die falsch Seite (Rückseite) des Stoffes und stecken Sie ihn in die Styroporkugel. 

    Spitze

    Es kann hilfreich sein, etwas zu verwenden, um die Styroporkugel stabil zu halten, wenn Sie die Stoffquadrate anbringen.

    Weiter zu 6 von 14 unten.

  • 06 von 14

    Falte und stecke dein erstes Quadrat

    Jetzt ist es Zeit, deine erste Falte zu machen! Sie werden dieselbe Falte immer wieder wiederholen, um das Ornament zu bedecken. Hier ist wie:

    1. Falten Sie das Quadrat, das Sie an den Ball gebunden haben, nach unten und bilden Sie ein Rechteck. Die Falte wird jetzt oben sein. 
    2. Falten Sie die oberen Ecken zur Mitte hin, um ein Dreieck zu bilden. 
    3. Nehmen Sie vier Stifte und setzen Sie zwei auf die andere Seite der unteren Mitte, um die Klappen niederzuhalten, und eine an jeder der beiden äußeren Dreiecksspitzen, um sie an der Styroporkugel zu befestigen. 

    Weiter zu 7 von 14 unten.

  • 07 von 14

    Falte und stecke dein zweites Quadrat

    Wiederholen Sie die vorherigen zwei Schritte. Platzieren Sie diesmal für Schritt 5 den Stift Gegenteil von der Spitze Ihres ersten Dreiecks. 

    Wiederholen Sie Schritt 6, um dieses zweite Stoffdreieck zu befestigen. Sie haben jetzt zwei gewebte Dreiecke.

    Weiter zu 8 von 14 unten.

  • 08 von 14

    Beende das Zentrum deiner Verzierung

    Beenden Sie die mittlere Ebene der Verzierung, indem Sie Ihre dritten und vierten Stoffquadrate einander gegenüberstellen. Befolgen Sie dabei die gleiche Methode wie für Ihre ersten beiden Dreiecke.

    Spitze

    Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Dreiecke auszurichten, und erhalten Sie die höchsten Punkte, an denen sie so nah wie möglich sind. Dadurch wird Ihre Verzierung sauberer.

    Weiter bis 9 von 14 unten.

  • 09 von 14

    Beginnen Sie die zweite Fabric-Ebene

    Nehmen Sie den zweiten Stoff, den Sie für die mittlere Ebene ausgewählt haben, und folgen Sie Schritt 5, um die Mitte zu finden. 

    Befestigen Sie die Mitte des Stoffs 1/2-Zoll von der Oberseite eines Dreiecks der ersten Schicht nach unten und bleiben Sie auf der Mittellinie dieses Dreiecks.

    Weiter zu 10 von 14 unten.

  • 10 von 14

    Beenden Sie die zweite Fabric-Ebene

    Platzieren Sie drei weitere mittlere Stoffquadrate 1/2 Zoll auf die Mittellinien der ersten Ebene. 

    Die nächsten vier Quadrate, die Sie diagonal zu den anderen Quadraten Ihrer mittleren Ebene platzieren möchten. Folgen Sie den Linien, die die erste Ebene der Dreiecke teilen, und fixieren Sie diese Linie 1/2-Zoll von der Mitte entfernt.

    Weiter bis 11 von 14 unten.

  • 11 von 14

    Fügen Sie die letzte Ebene der Stoffquadrate hinzu

    Wiederholen Sie die Schritte 9 und 10, um die letzte Ebene der Stoffquadrate hinzuzufügen. 

    Weiter zu 12 von 14 unten.

  • 12 von 14

    Wiederholen Sie dies für die andere Seite

    Wiederholen Sie die Schritte 5-11, um die andere Seite der Verzierung zu vervollständigen, und achten Sie darauf, alles in einer Reihe zu ordnen. 

    Weiter bis 13 von 14 unten.

  • 13 von 14

    Pin-Band um Verzierung

    Jetzt, da alle Ihre Stoffdreiecke an der Styroporkugel befestigt sind, ist es Zeit, die Seiten zu verdecken, an denen Ihre letzten Schichten endeten.

    Nehmen Sie 12 Zoll Band und wickeln Sie es um die Mitte. Sie können dies befestigen oder mit einer Heißklebepistole befestigen. Alternativ können Sie auch einen Stoffstreifen oder sogar Sackleinen verwenden, um die Mitte abzudecken.

    Weiter zu 14 von 14 unten.

  • 14 von 14

    Beenden Sie die Verzierung

    Machen Sie eine Schleife oder Schleife aus einem Band oder einer Schnur und befestigen Sie sie mit Stiften oder einer Heißklebepistole oben auf dem Ornament. Dein Schmuck ist jetzt fertig zum Aufhängen!

    Suchen Sie nach einer anderen Verzierung? Sehen Sie sich diese DIY-Christbaumschmuck an, die Spaß machen und Ihrem Baum eine besondere hausgemachte Note verleihen.