StartUncategorizedStempeln 101: Arten von Stempel (einschließlich klare und digitale Stempel)

Stempeln 101: Arten von Stempel (einschließlich klare und digitale Stempel)

  • 01 von 07

    Was sind die verschiedenen Arten von Briefmarken für Kunsthandwerker?

    Einst war ein Stempel genau das – ein Stempel aus Gummi. Heute steht den Handwerkern eine Fülle von Optionen zur Verfügung. Sie finden Briefmarken aus verschiedenen Materialien. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Marken und was für einen Anfänger am besten ist.

    Fahren Sie mit 2 von 7 fort.

  • 02 von 07

    Montierte Stempel

     Holzstempel Das ist, woran die meisten Leute denken, wenn sie an Stempel denken. Diese Stempel werden gebrauchsfertig in einer Vielzahl von Ausführungen geliefert. Stempel von guter Qualität erzeugen sehr detaillierte Bilder. „Tief geätzte“ Stempel sind ideal zum Stempeln auf Stoff oder auf weiche Oberflächen wie Keramik oder lufttrocknenden Ton.

    Montierte Stempel sind mit einem Holzgriff versehen, der fertig befestigt ist. Im Gegensatz zu nicht montierten Stempeln benötigen Sie zum Stempeln nichts anderes als ein Stempelkissen.

    Fahren Sie mit 3 von 7 fort.

  • 03 von 07

    Nicht montierte Stempel

    Unmontierte Stempel sind eine immer beliebter werdende Alternative zu montierten Stempeln. Diese Stempel bestehen nur aus dem Würfelteil des Backens. Die Benutzer können die Stempel entweder dauerhaft montieren oder sie können ein temporäres Montagesystem wie z. B. Haftschaum verwenden, um die Stempel mit Acrylblöcken einzusetzen. Nicht montierte Stempel sind oft günstiger als ihre Gegenstücke, und die meisten Markenhersteller bieten sowohl montierte als auch nicht montierte Stempel an.

    Es gibt eine Reihe attraktiver Merkmale für nicht montierte Briefmarken, einschließlich der Tatsache, dass sie weniger Speicherplatz beanspruchen und die Zustellkosten oft niedriger sind. Dies steht im Einklang mit der Notwendigkeit eines geeigneten Stempelblocks.

    Fahren Sie mit 4 von 7 fort.

  • 04 von 07

    Stempel löschen

     Während sie schon eine Weile her sind, waren klare oder Acryl-Briefmarken ein wichtiger Teil der „Stempelrevolution“. Diese klaren Stempel haften vorübergehend an Acrylblöcken, wodurch die präzise Platzierung der Stempel einfach und unkompliziert ist. Sie sind in allen Größen und Ausführungen erhältlich. Nach dem Stempeln werden klare Stempel einfach gereinigt und für die nächste Verwendung auf ein Backblech gekippt. Diese Briefmarken werden normalerweise vom Bogen verkauft und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

    Der Vorteil klarer Stempel ist, dass sie oft günstiger als herkömmliche Stempel sind, weniger Platz beanspruchen und kostengünstig zu liefern sind. Dies muss gegen die Notwendigkeit eines Stempelblocks abgewogen werden. Einige Stempel haben auch bemerkt, dass sich ihre klaren Stempel mit der Zeit verfärben und einige reißen, wenn sie sich vom Trägerblatt lösen.

    Weiter zu 5 von 7 unten.

  • 05 von 07

    Schaumstempel

    Schaumstempel eignen sich hervorragend zum Stempeln großer oder fetter Bilder. Diese Briefmarken sind leicht und auch ideal für Kinder. Schaumstoffstempel werden am besten mit Farben verwendet und häufig für die Innenausstattung sowie für kleinere Stempelprojekte verwendet.

    Weiter zu 6 von 7 unten.

  • 06 von 07

    Digitale Briefmarken

    Digitale Briefmarken werden immer beliebter. Sie bieten einen Stempel mit einer völlig neuen Palette von Gestaltungsmöglichkeiten und können eine interessante Alternative zu herkömmlichen Marken sein. 

    Weiter zu 7 von 7 unten.

  • 07 von 07

    Machen Sie Ihre eigenen Briefmarken

    Sie können auch eigene Briefmarken erstellen. Es gibt überraschend viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre eigenen Stempel erstellen können, von einfachen Kartoffelstempeln bis hin zu Schnitzbildern in Lino.