StartUncategorizedStellen Sie ein einfaches Puppenstubenfenster oder eine Aufbewahrungsbox mit Falzverbindungen her

Stellen Sie ein einfaches Puppenstubenfenster oder eine Aufbewahrungsbox mit Falzverbindungen her

  • 01 von 10

    Stellen Sie ein einfaches Puppenstubenfenster oder eine Aufbewahrungsbox mit Falzverbindungen her

    Holzkisten und Aufbewahrungsboxen sind ein Grundnahrungsmittel für viele Puppenhausszenen. Üben Sie die Herstellung dieser einfachen dekorativen Schachteln mit Falzenden. Die Verbindungen werden mit einer einfachen flachen Feile hergestellt, und Feilen werden auch verwendet, um dekorative Herzausschnitte in den Kastenseiten zu formen. Wie hier gezeigt, dient die Box als Pflanzgefäß, kann aber auch Töpfe mit Puppenstubenpflanzen, Schuppenmuster, Zeitschriften oder CDs aufnehmen. Wenn Sie die Größe ändern, werden mit denselben Techniken Bier- und Milchkisten oder Aufbewahrungsboxen für alle Arten von Miniaturen hergestellt.

    Die Falzfuge ist eine Stufe höher als eine Stoßfuge, bei der Holz einfach auf Kanten geklebt wird. Eine Falzverbindung wird zur Hälfte durch ein Stück Holz geschnitten, sodass der Klebstoff sowohl an den Enden als auch an den Seiten eines angrenzenden Stücks haften kann. Dies stärkt die Verbindung geringfügig und erleichtert auch das Herstellen von quadratischen Seiten, Basen und Enden.

    Mit den Falzverbindungen können Sie eine einfache Schachtel herstellen, indem Sie die Falzstücke an der Basis abschneiden, die Seiten an die Basis kleben und dann ein passendes Oberteil herstellen, indem Sie die Falzstücke an den Kanten eines Oberteils abschneiden und einen Griff hinzufügen.

    Dieses Projekt soll Ihnen dabei helfen, einfache Falzverbindungen genau zu feilen. Aus diesem Grund werden die Hasen an den Kastenenden hergestellt. Normalerweise werden die Kaninchen auf der Basis und / oder den dekorativen Seitenkanten hergestellt, so dass auf den Hauptseiten keine Fugen sichtbar sind. Hier werden sie an den Enden der Schachtel verwendet, da sie beim Üben von geraden Hasen etwas weniger Arbeit verursachen.

    Fahren Sie mit 2 von 10 unten fort.

  • 02 von 10

    Materialien, die benötigt werden, um eine einfache Schachtel mit Herzausschnitten im Puppenstubenmaßstab herzustellen

    Um die Puppenhaus-Aufbewahrungsbox herzustellen, benötigen Sie

    • Stripwood Wir haben 1/2 Zoll mal 1/16 Zoll Linde verwendet. Verwenden Sie härtere Hölzer (Jelutong, Lindenholz, Mahagoni). Der gezeigte Pflanzer verwendete 3 Stücke, die 2 Zoll lang für die Seiten und die Basis geschnitten waren, und zwei Stücke, die 5/8 Zoll für die Enden geschnitten waren. Wenn Sie bestimmte Artikel in Ihrer Schachtel aufbewahren möchten, stellen Sie sicher, dass die Schachtel innen breit und lang genug ist, um sie aufzunehmen. Wenn Sie eine breitere Schachtel benötigen, müssen Sie möglicherweise einen breiteren Vorrat verwenden.
    • Holzkleber Sie können PVA (Weißleim) verwenden, wenn Sie keinen Holzleim haben, aber Holzleim bildet eine festere, wasserdichtere Verbindung.
    • Cuttermesser Sie benötigen eine mit einer feinen Spitze für die Ausschnittherzen.
    • Handwerk sah oder Sie können einen Streifenholzschneider verwenden
    • Miniaturbohrer Die Größe des Bohrers bestimmt die Größe der Herzlappen und die Krümmung des Griffs am Ende der Schachtel. Verwenden Sie eine, die in der Nähe des Endes Ihrer runden Datei liegt.
    • Miniaturdateien Sie benötigen eine flache Feile mit geraden Seiten, eine runde oder ovale Feile und eine sich verjüngende flache Feile (eine spitze Metallnagelfeile kann bei Bedarf die flache Feile und die sich verjüngende Feile ersetzen).
    • Sandpapier Verwenden Sie eine feine Körnung, 220 oder feiner.
    • Leimspreader oder flacher Zahnstocher.
    • Holzoberfläche oder Farbe Wenn Sie das Holz für Ihre Box fertig stellen möchten.

     

    Fahren Sie mit 3 von 10 unten fort.

  • 03 von 10

    Schneiden Sie die Kistengrifföffnungen in die Kistenenden

    Schneiden Sie die Grifföffnungen in die beiden Endabschnitte der Puppenstuben-Kiste

    Markieren Sie die Griffposition Nehmen Sie Ihre beiden Schachtelenden und markieren Sie die Mitte des Griffs für Ihre Kistenenden mit einem Papierpräger oder einem Kugelschreiber. Wir setzen meine etwa 1/8 Zoll unterhalb der Oberkante. Setzen Sie Ihren Bohrer auf die Markierung, um sicherzustellen, dass über dem Griff genügend Holz für eine sichere Kante verbleibt. Wenn Sie die richtige Tiefe gefunden haben, markieren Sie das Holz in der Mitte und eine Bohrerbreite auf beiden Seiten, sodass Sie drei zentrierte Markierungen haben, mit denen Sie mit dem Bohren beginnen können. Ihr Kistengriff wird drei Bohrer breit sein.

    Bohren Sie drei Löcher für den Griff Zentrieren Sie Ihren Bohrer auf Ihre Markierungen und bohren Sie mit Ihrem Bohrer drei Löcher nebeneinander. Sie müssen darauf achten, dass der Bohrer nicht zur Seite rutscht.

    Feilen Sie den Griff glatt Verwenden Sie Ihre runden und flachen Feilen, um die Enden sowie die Basis und die Oberseite Ihres Griffschlitzes zu versäubern. Die runde Feile rundet die Enden ab und die flache Feile macht oben und unten eine gerade Kante.

    Die Griffkanten schleifen Rollen Sie ein kleines Stück Schleifpapier auf oder rollen Sie es um einen Zahnstocher oder Draht und verwenden Sie das Schleifpapier, um die Enden der Grifföffnung zu glätten. Achten Sie darauf, den Schlitz zwischen den abgerundeten Enden gerade zu halten.

    Fahren Sie mit 4 von 10 unten fort.

  • 04 von 10

    Schneiden Sie die Falzverbindungen an den Enden der Miniaturbox

    Miniatur-Rabbets schneiden

    Markieren Sie die Fugenränder Ihre Falzverbindungen müssen an den Seiten und am Boden des Endes Ihrer Schachtel 1/16-Zoll-breit sein. Mit dieser Fugenbreite können Sie die 1/16 Zoll großen Holzseiten und -sockel sauber in den Rand der Fuge einpassen und so die Teile zum Kleben quadratisch halten. Um die Fugen zu markieren, messen Sie 1/16 Zoll von den Seiten- und Basiskanten entfernt und markieren Sie die Linie mit einem flachen Messer oder einem Sägeschnitt.

    Schneiden Sie den Falz Um den Falz zu schneiden, klemmen Sie Ihr Holz fest mit der Innenkante des Kistenendes nach oben. Richten Sie die gerade Seitenkante Ihrer Miniatur-Schnellhefter mit der Messmarke aus, die Sie im ersten Schritt oben erstellt haben, und feilen Sie vorsichtig an der Außenkante dieser Marke hin und her, wobei Sie Ihre Schnellhefter gerade und flach halten. Dies erfordert ein wenig Übung, hören Sie also oft auf und überprüfen Sie den Rand Ihrer Arbeit, um zu sehen, wie sich Ihre Ablage entwickelt. Sie möchten einen quadratischen flachen Abschnitt von der Markierung aus feilen, die Sie in der Mitte der Dicke Ihres Endstücks erstellt haben. Nehmen Sie kurze Bewegungen mit der Feile vor und reinigen Sie die Feile, indem Sie auf die Arbeitsfläche tippen, um sie von Sägemehl zu befreien. Es ist praktisch, eine saubere gebrauchte Zahnbürste zu haben, um anhaftendes Sägemehl zu entfernen.

    Mache drei Hasen eine für jede Seite und eine für den Kastenboden. Wenn Sie sich daran gewöhnen, diese Gelenke herzustellen, können Sie Kaninchen auf allen vier Seiten der Basis oder auf den Seiten anstatt auf den Enden der Schachtel herstellen. Derzeit ist es jedoch einfacher, auf kürzeren Seiten zu üben, weshalb wir dies tun Herstellung der Falzverbindungen auf der kleinsten Seite des Kastens. Falzverbindungen verbergen die Stoßkante des Holzes, das Sie auf sie kleben, und ergeben ein saubereres, etwas festeres Finish als eine Stoßverbindung.

    Überprüfen Sie den Sitz der Gelenke indem Sie die Seiten und den Boden Ihrer Box an den Enden testen.

    Legen Sie die Enden beiseite, während Sie im nächsten Schritt die dekorativen Herzen an den Seiten fertig stellen

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.

  • 05 von 10

    Verwenden Sie eine Bohrmaschine und Feilen, um ausgeschnittene Herzen in einer Miniatur-Holzkiste herzustellen

    Ein einfacher Weg, um Ausschnitte in Holzminiaturen zu machen

    Markieren Sie die Bohrlöcher Um Herzausschnitte für Miniaturen anzufertigen, wählen Sie zunächst einen Bohrer für die Herzlappen oben. Markieren Sie mit einem Stift oder einem Prägewerkzeug das Startloch für Ihren Bohrer und bohren Sie ein einzelnes Loch durch die Seite Ihrer Schachtel. Wenn Sie das erste Loch gebohrt haben, bohren Sie das zweite Loch so weit weg von einer Seite des ersten Lochs, dass die Herzspitze oben beim Bohren intakt bleibt. Mit dieser Technik können Sie Kleeblätter aus drei Herzen herstellen, die sich verbinden.

    Schneiden Sie die Spitze des Herzens Verwenden Sie ein feines Bastelmesser, um von der Außenkante Ihres Bohrlochs bis zu der Stelle zu schneiden, an der Sie den tiefsten Punkt Ihres Herzens erreichen möchten. Versuchen Sie, Ihren Punkt mit der Einkerbung auf der Oberseite Ihres Herzens zwischen den beiden Bohrlöchern auszurichten. Schneiden Sie eine passende Linie von der Herzspitze bis zur Außenkante des zweiten Bohrlochs oben auf Ihrem Herzen. Mach dir keine Sorgen, wenn dein Herz nicht herzförmig ist, werden Dateien deinen Ausschnitt zerstören.

    Flat File die Spitze des Herzens Verwenden Sie die flache Seite einer sich verjüngenden Miniaturfeile, um die Spitze und die Unterkanten Ihres Herzens zu glätten. Versuchen Sie, nicht in die runden Lappen oben am Herzen zu schneiden. Wenn Sie in die Lappen schlüpfen, kann dies mit der Rundfeile behoben werden.

    Feilen Sie die Top Lobes Verwenden Sie die kreisförmige oder längliche Feile, um die Lappen oben auf Ihrem Herzen abzurunden. Achten Sie darauf, einen Punkt in der Mitte der Herzoberseite zwischen den beiden Lappen zu lassen (oder zu machen). Wenn Sie diesen Punkt beim Bohren verloren haben, feilen Sie einfach Ihren Lappen weiter vom Zentrum entfernt, um einen neuen mittleren Einzug zu erstellen.

    Sand die Herzform um eine fertige Kante auf Ihrem Ausschnitt zu bekommen. Rollen Sie ein wenig Schleifpapier auf, um die Herzlappen zu schleifen, und falten Sie einen Streifen, um die gerade Stelle des Herzens zu schleifen.

    Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite Wenn dies ein Fensterkasten ist, können Sie die Rückseite ohne Ausschnitte lassen.

    Fahren Sie mit 6 von 10 unten fort.

  • 06 von 10

    Testen Sie die Teile Ihrer Miniaturbox

    Führen Sie mit allen vorbereiteten Teilen eine endgültige Testpassung durch, um sicherzustellen, dass die Verbindungen richtig ausgerichtet sind. Stellen Sie sicher, dass die Enden Ihrer Teile gerade und richtig sind. Überprüfen Sie sie mit einem Quadrat oder dem Ende eines Metalllineals. Schleifen Sie die Enden der Fugen, falls erforderlich, um sie zum Zusammenkleben zu eckigen.

    Fahren Sie mit 7 von 10 unten fort.

  • 07 von 10

    Kleben Sie die Basis und eine Seite der Box

    Geben Sie eine kleine Menge Kleber auf die Kaninchen, die Sie am Ende Ihrer Schachtel geschnitten haben. Eine kleine Menge Kleber auf ein Ende der Basis und eine Seite der Basis auftragen. Drücken Sie den Boden Ihrer Box in den Falz am Ende der Box.

    Geben Sie eine kleine Menge Kleber auf das Ende der Seite, die zum Schachtelende passt, und drücken Sie die Seite auf den Falz am Ende der Schachtel und gegen die geklebte Kante des Schachtelbodens. Der Kastenboden und die Seite werden in einer einfachen Stoßverbindung geklebt, wobei ein Stück mit seinem Ende flach an die Seite des anderen Stücks klebt.

    Beenden Sie das Kleben des Kastens, indem Sie die letzte Seite auf das Ende und den Boden kleben. Fügen Sie dann den Kleber zu den anderen Hasen am letzten Ende der Schachtel hinzu und kleben Sie ihn an die Seiten und den Boden.

    Wischen Sie überschüssigen Klebstoff, der aus den Verbindungsnähten austritt, vorsichtig ab.

    Siehe den nächsten Schritt zum Festklemmen der Box.

    Fahren Sie mit 8 von 10 unten fort.

  • 08 von 10

    Klemmen Sie die Box, um die Verbindungen zu stärken.

    Klebeverbindungen sind immer stärker, wenn das Holz festgeklemmt wird, bis der Kleber trocknet. Zum Festklemmen einer Miniaturbox sind kleine Schnellspanner am einfachsten zu verwenden. Diese Box hat drei, zwei Klammern die Seiten gleichmäßig an der Basis und den Enden und eine dritte Klammer die Boxenden an der Basis und den Seiten.

    Wenn Sie keine Klemmen haben, können Sie eine Klebevorrichtung wie diese mit Magneten verwenden oder ein gerades Stück Holz an den Seiten der Schachtel anbringen und diese Holzstücke mit Gummibändern oder Drehbändern fest gegen die Schachtel drücken. Wenn Sie Gummibänder verwenden, benötigen Sie möglicherweise eine zweite Person, die alles festhält, während Sie ein Gummiband anbringen. Versuchen Sie nicht, Gummibänder direkt auf Ihrem Miniaturstück zu verwenden!

    Stellen Sie die Schachtel beiseite, bis der Kleber getrocknet ist.

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.

  • 09 von 10

    Finales Schleifen, um die Kanten zu nähren

    Wenn Ihre Schachtel trocken ist, verwenden Sie feines Schleifpapier (220 oder höher) und einen quadratischen Schleifblock, um die Kanten Ihrer Schachtel an den Klebeverbindungen zu versäubern. Die von Ihnen geschnittenen Hasen sollten dabei helfen, die Schachtel quadratisch zu halten. Sie müssen jedoch trotzdem schleifen, um sicherzustellen, dass alle Kanten gleichmäßig sind. Sie können die Kaninchengelenke am Ende des Kastens auf dem Foto oben sehen. Versuchen Sie nach diesem Übungslauf, eine Schachtel mit den Hasen am Boden und an den Seiten zu fertigen, um eine stärkere, sauberere Schachtel für eine Fensterbox zu erhalten. Erwarten Sie nicht, dass Ihr erster Versuch perfekt ist. Dies ist eine einfache Methode, um bessere Holzverbindungen herzustellen als die in Miniaturmöbelsätzen üblichen Stoßverbindungen. Sie müssen sich jedoch an die Arbeit mit Holzfeilen gewöhnen.

    Sie können Ihre Schachtel in diesem Stadium mit einem klaren Finish versehen oder Etiketten für Obstkisten oder Ladenaufkleber an der Schachtel anbringen und diese im trockenen Zustand mit einem Klarlack überziehen.

    Fahren Sie mit 10 von 10 unten fort.

  • 10 von 10

    Hinzufügen einer knisternden Oberfläche zu einer Puppenstuben-Kiste oder einem Fensterkasten

    Um meiner Puppenstuben-Fensterbox ein knisterndes Finish zu verleihen, haben wir Ranger Distress Crackle-Farben verwendet

    Diese Farbe ist in verschiedenen Farben erhältlich, einschließlich Weiß und Metallic. Es geht sehr dick weiter. Für Miniatur-Knistern müssen Sie es möglicherweise etwas mit Wasser verdünnen. Wenn Sie eine Farbe wünschen, die durch das Knistern sichtbar wird, streichen Sie die Kiste mit Acrylfarbe in der von Ihnen gewählten Farbe und lassen Sie sie vollständig trocknen, bevor Sie die knisternde Farbe auftragen. Die Miniatur-Crackle-Farbe kann leicht geschliffen werden, um den Witterungseffekt zu verstärken. Wenn Sie jedoch das gewünschte Aussehen haben, können Sie eine klare Matt- oder Satinglasur auf das Crackle auftragen, um es an Ort und Stelle zu halten. Andernfalls kann sich die Farbe bei der Handhabung stärker abnutzen, als Sie es wünschen.

    Um die Fensterkiste aufzustellen, haben wir Rentiermoos hinter den Ausschnitten verwendet, um einen Mooskorbeffekt zu erzielen, und die Pflanzen in ein kleines Stück trockenen Blumengesteckschaums eingelegt, das in die Kiste passt. Auf der Oberseite des Schaums befindet sich eine Schicht Rentiermoos.