• 01 von 14

    Spiral Peyote Tube Bead Ohrringe

    Das Erlernen des Bildens von Peyote-Stichrohrperlen ist ein großartiges Perlenprojekt für Anfänger. Sie benötigen keinen großen Vorrat an Perlen unterschiedlicher Größe und Farbe – und sie benötigen auch nicht viel von einer Art von Perlen. 

    Diese Spiralrohrperlen sind eine großartige Einführung in das Lesen und Verwenden eines Peyote-Stichmusters. Die Chancen stehen gut, dass Sie das Design selbst herausfinden können, aber ein vorbereitendes Muster hilft, es klar zu halten und sicherzustellen, dass Sie keine Fehler machen.

    Fahren Sie mit 2 von 14 unten fort.

  • 02 von 14

    Spiral Peyote Tube Bead

    Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie eine spiralförmige Peyote-Röhre wie auf dem Bild herstellen. Wenn Sie ein zweites Mal dem gleichen Muster folgen, haben Sie zwei identische Röhrenperlen, mit denen Sie Ihre Ohrringe herstellen können.

    Als ich diese Ohrringe anfertigte, machte ich etwas, das sich als glücklicher kleiner Unfall herausstellte, und rollte meine Peyote-Röhre in die entgegengesetzte Richtung wie die erste. Das Ergebnis war eine Rohrperle, die sich in die entgegengesetzte Richtung spiralförmig bewegte – perfekt für diese Ohrringe und das, was Sie auf dem ersten Bild sehen.

    Fahren Sie mit 3 von 14 unten fort.

  • 03 von 14

    Starten Sie den Flat Even Count Peyote Stitch

    Diese Spiralrohrperle verwendet einen flachen Peyote-Stich mit gerader Zählung in vier verschiedenen Farben. Die von mir verwendeten Farben sind Matte Metallic Light Aqua, Opaque Pink Champagne AB, Matte Grau / Lila AB und Opaque Light Smoke AB. Ich benutze Wildfire Perlenfaden in grün.

    Um zu beginnen, fädeln Sie eine Stopperle ein. Nimm 16 Perlen, vier von jeder Farbe. Das Muster, das ich benutze, ist Rauch, Aqua, Rosa, Lila.

    Fahren Sie mit 4 von 14 unten fort.

  • 04 von 14

    Easy Start Peyote Stitch

    Anfänger sagen oft, dass es am schwierigsten ist, die ersten paar Reihen des Peyote-Stichs zu beginnen. Um es einfacher zu machen, benutze ich eine zusätzliche Nadel, um die ersten beiden Perlenreihen zu trennen (die sechzehn Perlen, die Sie gerade aufgenommen haben, sind zwei Reihen). 

    Setzen Sie einfach die Nadel zwischen jede andere Perle, beginnend mit der letzten aufgereihten Perle, um die Reihen zu trennen.  

    Fahren Sie mit 5 von 14 unten fort.

  • 05 von 14

    In jede Reihe Perlen nähen

    Nehmen Sie eine Perle und nähen Sie in die Oben Perlen in der Reihe, nach dem Muster auf der letzten Folie.

    Das Wortmuster ist auch in meinem persönlichen Blog verfügbar.

    Das Muster ist jedoch nicht kompliziert. Daher kann es hilfreich sein, zu bemerken, dass Sie immer zwei Perlen jeder Farbe hintereinander aufnehmen. Sie werden manchmal getrennt (die erste Perle befindet sich am Anfang der Reihe, die zweite Perle dieser Farbe befindet sich am Ende), aber abgesehen von der Startreihe nähen Sie niemals mehr als zwei Perlen derselben Farbe auf eine Reihe. Das war hilfreich für mich, als ich das Muster gemacht habe.

    Fahren Sie mit 6 von 14 unten fort.

  • 06 von 14

    Flacher Peyote-Platz

     Wenn Sie mit dem flachen Peyote-Quadrat fertig sind, sieht es wie auf diesem Bild aus. 

    Fahren Sie mit 7 von 14 unten fort.

  • 07 von 14

    Reißverschluss der Tube Bead, um das Spiralmuster zu erhalten

    Zippen Sie den flachen Peyote-Stich in eine Röhre. Dies geschieht, indem sichergestellt wird, dass die beiden Enden mit einem übereinstimmen Oben Perle in der Säule am Ende mit a Nieder Perle auf der gegenüberliegenden Seite der Perlenstickerei. Wenn sie übereinstimmen, sticken Sie im Zickzack durch die Oben Perlen und ziehen Sie den Faden fest, um die Enden zusammen zu ziehen.

    Wiederholen, um eine zweite Tube zu machen.

    Fahren Sie mit 8 von 14 unten fort.

  • 08 von 14

    Planen Sie das Ohrring-Design

    Um Ohrringe aus den Röhrenperlen herzustellen, benötigen Sie Stecknadeln, einige Perlen (flache Abstandsperlen oder Doppelkegel funktionieren gut) und zwei Ohrhaken. Fädeln Sie eine Perle, die Rohrperle und dann eine weitere Perle auf den Kopfstift, bis Sie mit dem Design zufrieden sind.

    Ich verwende gewellte silberne Doppelkegelperlen, aber 4 mm große Doppelkegelkristalle funktionieren am Ende der Röhrenperlen sehr gut.

    Fahren Sie mit 9 von 14 unten fort.

  • 09 von 14

    Fügen Sie Unterstützung innerhalb der Rohrperle hinzu

    Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Ihre Tube eine kleine Floppy ist. Wenn Sie es drücken, können Sie es abflachen. Wie einfach das Abflachen ist, hängt von der Art des verwendeten Fadens ab, aber auch bei steifen Fäden wie Fireline muss die Rohrperle noch unterstützt werden.

    Ich finde, dass Miyuki-Perlen der Größe 8/0 perfekt in diese Röhren passen. Sie sind eng anliegend und müssen ein wenig geschoben werden, aber sie halten die Perlenröhren perfekt rund. Sie können alle Perlen, die in die Tube passen, als Füllmaterial verwenden.

    Viele Leute benutzen Plastikperlen, weil sie leichter sind. Für kleine Röhrenperlen wie diese denke ich nicht, dass es wichtig ist, aber wenn sie größer sind, ist das definitiv ein Problem. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein Stück Plastikstroh zu schneiden, das etwas kürzer als die Rohrperle ist, es in die Mitte zu schneiden und fester zu rollen, damit es in die Perle passt.

    Schieben Sie den Füllstoff in die Perle. Für mich habe ich die Perlen wie auf dem Bild gezeigt auf die Stecknadeln gesteckt und jede Perle vorsichtig einzeln in das Röhrchen geschoben. Nachdem ich ungefähr fünf Perlen eingezogen hatte, zog ich die Kopfnadel mit Perlen heraus und wiederholte dies von der anderen Seite der Röhre. Da die Passform eng anliegt, war es einfacher, dies auf diese Weise zu tun und dann alle Perlen von einer Seite in Position zu bringen.

    Fahren Sie mit 10 von 14 unten fort.

  • 10 von 14

    Starten Sie eine offene Schleife

    Fügen Sie die Perlen zu einem 1,5 Zoll langen Stecknadel. Machen Sie eine offene Schlaufe, indem Sie das Ende des Stecknadels in einem Winkel von neunzig Grad direkt über der letzten Perle biegen. 

    Fahren Sie mit 11 von 14 unten fort.

  • 11 von 14

    Schließen Sie die offene Schleife ab

    Fassen Sie mit der Rundzange das Ende des Stecknadels und rollen Sie es in eine Schlaufe. Möglicherweise müssen Sie eine Übung durchführen, um den richtigen Bereich auf Ihrer Rundzange zu finden und die richtige Schlaufe zu erhalten. Wenn sich Ihre Schlaufe nicht vollständig schließt oder zu viel von der Stecknadel freiliegt, schneiden Sie sie einfach unterhalb des Kopfes ab, entfernen Sie sie und versuchen Sie es erneut. 

    Fahren Sie mit 12 von 14 unten fort.

  • 12 von 14

    Spiralrohr Perle bereit für Earwire

    Hier ist die Spiralrohrperle fertig für einen Ohrhaken. Um den Ohrhaken hinzuzufügen, biegen Sie die Schlaufe am Ohrhaken zur Seite und fügen Sie dann die Schlaufe für die Rohrperlenkomponente hinzu.

    Schließen Sie die Schlaufe am Ohrhaken, indem Sie sie wieder einschieben.

    Weiter mit 13 von 14 unten.

  • 13 von 14

    Spiralrohr Perlenmuster

    Hier ist das Muster für die Rohrperle. Das Muster wird unter der Annahme geschrieben, dass Sie von links nach rechts und von unten nach oben sticken.  

    Fahren Sie mit 14 von 14 unten fort.

  • 14 von 14

    Spiral Peyote Tube Ohrringe

    Hier sind meine fertigen Rohrperlenohrringe. Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich die Peyote-Perle versehentlich in die entgegengesetzte Richtung gerollt, was zu einer spiegelbildlichen Perle führte.

Lesen Sie auch  Stretchy Holzperlenarmband