StartUncategorizedSo wählen Sie das beste elektrische System für ein Puppenhaus aus

So wählen Sie das beste elektrische System für ein Puppenhaus aus

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Puppenhaus für Strom zu verdrahten. Bevor Sie sich für eines entscheiden, müssen Sie wissen, welche Vorteile jedes Verdrahtungssystem hat. Für ein komplettes elektrisches System müssen Sie auch einen Puppenstuben-Transformator wählen. Dies geschieht am besten, wenn Sie sich für Ihr Beleuchtungssystem und die Anzahl der verwendeten Glühlampen entschieden haben.

Hauptverdrahtungssysteme

  • Runddraht – ein Direktverdrahtungssystem, bei dem jedes Gerät mit einem Controller oder einer Beleuchtungsleiste verbunden ist. Plug-In-Leuchten sind möglich und Fehler sind leicht zu finden. Die Drähte müssen unter Formteilen oder Bodenbelägen oder unter Wand- / Bodenkanälen verborgen werden. Jeder Lampendraht tritt an der Unterseite oder Rückseite des Hauses aus, wo auch immer sich die Verdrahtungsplatine befindet. Verdrahtungsplatinen können für schaltbare Systeme eingerichtet werden, um die Beleuchtung einzeln zu bedienen oder zu dimmen, oder es kann ein Fernbedienungssystem eingerichtet werden. Kostengünstige weiße Kunststoff-Leiterplatten sollten außer zu Testzwecken vermieden werden.
  • Banddraht – verwendet dünnes Kupferband mit selbstklebender Rückseite, um den Strom ringförmig um das Haus zu transportieren. Das Band kann doppelt und kunststoffbeschichtet sein oder einfach und unbeschichtet sein (muss mit Schellack oder Lack beschichtet sein, um es vor Korrosion durch Tapetenpasten oder Anstriche zu schützen). Einzelne Leuchten werden an den Verdrahtungsring angeschlossen. Zuverlässige Verbindungen zwischen Bändern können ein Problem sein. Kunststoff- oder Mylar-Beschichtungen können Verbindungen stören. Alle Leuchten in einem Ring funktionieren als eine einzige Schaltung und das Auffinden von Fehlern ist komplizierter als bei Runddrahtsystemen. Eine Fernsteuerung einzelner Leuchten ist nicht möglich.
  • Hybride Systeme – Verwenden Sie Banddrahtschaltungen im Puppenhaus, die mit den Kanälen einer externen Stromverteilungseinheit verbunden sind. Jeder Bandsatz ist mit einem Runddraht verbunden, der Strom von der Stromversorgung auf der Rückseite des Hauses bezieht. Ferngesteuerte oder geschaltete Steuerungen sind möglich, und eine Reihe von Lichteffekten (Dimmen, Flimmern) kann leicht durch Verkabelung in speziellen Einheiten erreicht werden.
  • Batteriesysteme – Batteriebasierte Systeme, die einzelne Lampen oder Lichtsets betreiben, sind mit Uhrengehäusebatterien oder Standardzellenbatterien erhältlich. Da diese manuell eingeschaltet werden müssen, sind große Systeme mit einzeln betriebenen Leuchten nicht praktikabel. Einzelne batteriebetriebene Leuchten können einfach eingestellt werden, um Elemente hervorzuheben, an denen Kabel unansehnlich oder schwer zu installieren sind. Batteriebetriebene Leuchten sollten sorgfältig ausgewählt werden, wie lange die Batterien halten, bevor sie ersetzt oder aufgeladen werden müssen

Überlegungen bei der Planung, den Puppenhäusern Strom hinzuzufügen

  • Wer benutzt das Puppenhaus? Das Puppenhaus eines Kindes erfordert möglicherweise zunächst keine Beleuchtung, eine spätere Installation kann jedoch wünschenswert sein. Kupferbandverkabelung für ein Hybridsystem könnte jetzt installiert und später verwendet werden.
  • Wo befindet sich das Puppenhaus? Wenn das Puppenhaus ein zentrales Display ist, kann es durch Beleuchtung leichter in die Umgebung passen oder bessere Displays ermöglichen. Sie müssen entscheiden, ob Sie andere Beleuchtungssteuerungen als ein- und ausschalten möchten.
  • Wie werden die verschiedenen Wände und Böden fertiggestellt? Kunststoffbeschichtetes Banddraht kann voluminös sein und durch einige Tapeten sichtbar werden. Runddrähte können in Kanälen entlang der Wände entlang geführt und mit Spachtel belegt werden. Sie können auch unter Teppichen oder Fußboden verlegt werden, wenn sie nicht dauerhaft befestigt sind.
  • Alles oder nichts Beleuchtung Sind Sie zufrieden, wenn alle Leuchten in einem Stromkreis gleichzeitig aufleuchten und eingeschaltet bleiben, oder möchten Sie an einigen Stellen eine kontrollierte Beleuchtung haben, entweder durch Wandschalter, die die Beleuchtung für einen einzelnen Raum steuern, oder Zeitschaltuhren oder Fernbedienungen, die kann eingestellt werden, um das gesamte Beleuchtungssystem zu steuern. Bei Fernbedienungen müssen die einzelnen Lampen isoliert werden, was bedeutet, dass Sie einen Runddraht oder ein Hybrid-Runddraht- / Banddrahtsystem verwenden müssen.
  • Wünschen Sie flackernde Effekte? Flackereffekte bei Kerzen oder Feuer können die normalen Glühlampen eines Stromkreises beeinträchtigen. Es sind mehrere Elektronik- / Feuereinheiten verfügbar, die jedoch eine eigene Schaltung erfordern.
  • Hast du einen Masterplan? für dein Puppenhausabschluss oder fliegst du damit? Wenn Sie nicht wissen, wofür Räume verwendet werden können und derzeit keine Liste mit Beleuchtungskörpern für jeden Raum haben, möchten Sie möglicherweise Banddraht oder ein Hybridsystem installieren, damit Sie Ihr Puppenhaus unterwegs mit Strom versorgen können.
  • Aus welchem ​​Material besteht dein Haus? Häuser aus dünnem Luan-Sperrholz haben möglicherweise keine Wände, die dick genug sind, um runde Drahtkanäle darin zu verstecken. Banddraht muss möglicherweise mit dünnen Messingklingen (Nägeln) anstatt mit Ösen verbunden werden. Bei MDF-Häusern müssen Pilotlöcher gebohrt werden, bevor Ösen oder Brads durch das Band eingeführt werden.

Vor dem Beenden des Hauses

Selbst wenn Sie noch nicht bereit sind für die Beleuchtung, entscheiden Sie sich für das System, von dem Sie glauben, dass Sie es verwenden möchten, und planen Sie es für den späteren Einsatz. Wenn Sie Runddraht verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie über die Mittel verfügen, um die Drähte zum Einstiegspunkt der Steckdose zu bringen. Dies kann bedeuten, dass der Bodenbelag lose bleibt oder ein Teppich verwendet wird, der angehoben werden kann, um Drähte darunter zu führen. Wenn Sie Banddraht oder ein Hybridsystem verwenden, investieren Sie in Banddraht, erstellen Sie einen Raumplan und installieren Sie den Banddraht so, dass er für die zukünftige Verwendung vorhanden ist. Wenn Sie wissen, dass Sie mehrere Häuser oder eine Straße mit Geschäften haben werden, planen Sie schließlich ein System, mit dem Sie sie als Einheit verdrahten können, anstatt separate Transformatoren für jedes Gerät zu benötigen.

Beleuchtungsprobleme vermeiden

Beleuchtungsprobleme treten im Allgemeinen auf, wenn Verbindungen korrodiert oder nicht gesichert sind oder wenn Verbindungen in den Isolierbandstreifen lose sind oder falsch installiert wurden oder unbeabsichtigt beschädigt oder unterbrochen wurden.

  • Fehler finden -Bei Runddrahtsystemen werden im Allgemeinen einzelne Leuchten in die Anschlüsse einer kleinen Steckkarte auf der Rückseite des Hauses oder im Keller oder auf dem Dachboden eingesteckt. Wenn eine Lampe nicht funktioniert, kann der Fehler zur Identifizierung leicht isoliert werden. In bandverdrahteten Systemen ist der Fehler möglicherweise nicht leicht zu finden. Banddrahtsysteme sollten in mehreren Abschnitten oder Raum für Raum anstelle eines großen Rings installiert werden, um das Auffinden von Problemen in Zukunft zu erleichtern.
  • Machen Sie richtige Verbindungen Wenn es möglich ist, sollten ordnungsgemäß gelötete Verbindungen in Draht- oder Bandläufen in Puppenhäusern verwendet werden. Diese Verbindungen stehen für viel mehr Bewegung als einige der eingearbeiteten Verbindungen, die Brads oder Ösen verwenden. Wenn Brads oder Ösen mit Kupferband verwendet werden, bohren Sie vor dem Einsetzen des Brads oder der Öse Führungslöcher und doppelten die Verbindung mit dem Nagel.
  • Verwenden Sie eine gerade Kante, um die Ecken zu kreuzen. Wenn das Klebeband nicht sauber an einer Ecke haftet, kann es beim Auftragen von Innenoberflächen geschnitten oder beschädigt werden. Drücken Sie es mit einer geraden Kante in die Ecke.
  • Verwenden Sie einen guten Transformator Wenn das Haus beleuchtet werden soll, verwenden Sie ein hochwertiges Netzteil mit guter Spannungsregelung. Passen Sie die Stromversorgung an die Anzahl und Größe der Lampen in Ihrem System an, nicht an die Anzahl der Leuchten.
  • Verwenden Sie eine gut konstruierte, zuverlässige Leistungsplatine entworfen für Ihre Anzeige.