StartUncategorizedSo verwenden Sie Tim Holtz Distress-Tinten

So verwenden Sie Tim Holtz Distress-Tinten

  • 01 von 06

    Distress-Tinten

    Wenn Sie Gummistempelprojekte gesehen haben, die wundervolle Belästigungstechniken verwenden, und sich gefragt haben, wie sie ausgeführt werden, lesen Sie weiter! Bedrückendes Papier erzeugt ungewöhnliche und interessante Ergebnisse und macht großen Spaß. 

    Was sind Nottinten?

    Tim Holtz Distress Inks von Ranger Inks wurden speziell entwickelt, um Projekte im Alter zu gestalten. Sie können auf viele verschiedene Arten verwendet werden, vom Erstellen einzigartiger gealterter Hintergründe zum Gummistempeln, zum Stempeln von Bildern, zum Hinzufügen von Farbe zu Fotos und vielem mehr. Die wasserlöslichen Farbstofftinten sind so ausgelegt, dass sie auf dem Papier bluten und mischen. Sie machen großen Spaß, und wundervolle Ergebnisse können schnell und einfach erzielt werden.

    Benutzen Distress-Tinten es wird lediglich Papier, ein Stempel, eine feine Sprühflasche oder ein „Spritzer“ und natürlich ein Springer benötigt Nottinte Pad oder zwei!

    Spitze: Übe und erforsche die Technik auf Altpapier. Notieren Sie sich auf dem Papier, wie Sie die Ergebnisse erzielt haben, und bewahren Sie diese in einer Referenzdatei auf. Dies ist hilfreich, wenn Sie sich für die Planung zukünftiger Stempelprojekte interessieren.

    Fahren Sie mit 2 von 6 fort.

  • 02 von 06

    Zerknittern Sie Papier

    Um einen rundum verzweifelten Hintergrund für Stempelprojekte zu erzeugen, muss das Papier zuerst zerknittert werden. Dies ist nicht so einfach, wie es sich anhört, da ein zu enthusiastischer Ansatz zum Zerquetschen dazu führen könnte, dass das Papier zerreißt! Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie versuchen, einen gleichmäßigen, zerknitterten Effekt zu erzielen.

    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.

  • 03 von 06

    Reiben Sie das Stempelkissen über das Papier

    Verteilen Sie das zerknitterte Papier so, dass es möglichst glatt auf einer ebenen Arbeitsfläche liegt. Nehmen Sie das Stempelkissen und reiben das Stempelkissen über dem Papier. Halten Sie das Pad so flach wie möglich auf dem Papier, damit die Tinte gleichmäßig bedeckt wird.

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.

  • 04 von 06

    Sprühen Sie das Papier mit Wasser

    Sprühen Sie das Papier mit Wasser und die Tinte verteilt sich. Um einen dichteren Effekt aufzubauen, zerknüllen Sie das Papier vorsichtig und wiederholen Sie den Vorgang. Das Papier ist in nassem Zustand zerbrechlich. Behandeln Sie es daher mit Vorsicht – insbesondere beim Zerknittern und Entfalten.

    Das Bild zeigt, wie das Papier aussieht, wenn es zuerst mit Tinte gerieben wurde, verglichen mit dem Aussehen, nachdem es mit Wasser besprüht wurde.

    Eine Variation dieser Technik finden Sie unten.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    Stempeln mit Druckfarben auf nassem Papier

    Distress-Tinten wurden so formuliert, dass sie auf der Seite bluten, wenn sie nass ist. Dies verleiht einem Projekt ein reizvolles, gemischtes und organisches Gefühl. Eine Variante der grundlegenden „zerknitterten Papier“ – Technik ist die Verwendung der Nottinte auf Papier, das mit einem leichten Wasserstrahl angefeuchtet wurde, zu stempeln.

    Durch abwechselndes Stanzen und Sprühen bluten die Farben aus dem gestempelten Bild und erzeugen einen ungewöhnlichen Effekt. Je feuchter das Papier ist, desto mehr blutet die Tinte. Daher können die Endergebnisse kontrolliert und variiert werden. Lassen Sie das Papier ein wenig trocknen, bevor Sie die letzten Bilder stempeln. Dadurch wird ein deutlicheres gestempeltes Bild auf der Seite erstellt.

    Weiter zu 6 von 6 unten.

  • 06 von 06

    Bedrängnis Verschiedene Papiere wie Papierdeckchen

    Experimentieren Sie mit Distress-Tinten. Probieren Sie diese aufregenden Tinten aus und sehen Sie, welche Effekte Sie erzielen können. Das obige Bild wurde mit Nottinten auf einem Papierdeckchen erstellt.

    Dies sind nur einige Möglichkeiten, wie Sie mit Druckfarben interessante Hintergründe und Effekte in Ihren Crafting-Projekten erstellen können. Dies ist einfach zu bewerkstelligen und das Endergebnis ist oft erstaunlich.