StartHolzbearbeitungGrundlagen der HolzbearbeitungSo verwenden Sie einen Framing-Nagler sicher und effektiv

So verwenden Sie einen Framing-Nagler sicher und effektiv

Ein Framing-Nagler (manchmal auch als Framing Gun oder Nail Gun bezeichnet) ist eines der wichtigsten Werkzeuge auf jeder Heimbaustelle. Ein hochwertiger Rahmungsnagler wird eine Anzahl von Nägeln schneller in eine Rahmungsbaugruppe eintreiben, als ein erfahrener Zimmermann einen Rahmungsnagel mit einem Hammer schlagen kann. Dies beschleunigt den Prozess des Einrahmens einer Wand (oder eines Hauses) exponentiell.
Richtig eingesetzt ist ein Framing-Nagler ein hochproduktives Werkzeug für die Holzbearbeitung. Bei unsachgemäßer Verwendung kann ein Framing-Nagler ein gefährliches Gerät sein, das schnell schwere Verletzungen verursachen kann.

Arten von Framing-Naglern:

Es gibt zwei vorherrschende Typen von Framing-Naglern: pneumatische Framing-Nagler und kabellose Framing-Nagler. Ein pneumatischer Framing-Nagler benötigt einen Luftkompressor, um dem Werkzeug über ein Schlauchstück Luft zuzuführen. Wenn der Druckluftnagler einen Nagel eintreibt, treibt die Druckluft aus dem Schlauch einen Kolben an, der den Nagel wiederum in das Holz treibt.
Der kabellose Framing-Nagler funktioniert ähnlich, aber der Druck zum Antrieb des Kolbens kommt normalerweise von einem Einweg-Druckluftbehälter, der in den Nagler passt. Dieser Kanister treibt in Kombination mit einer Batterie zur Aktivierung der Ladung eine vorbestimmte Anzahl von Nägeln, bevor er durch einen frischen Kanister ersetzt werden muss.
Während der pneumatische Framing-Nagler tendenziell schneller ist, muss man sich mit dem Halteseil eines Schlauches zum Luftkompressor begnügen (ganz zu schweigen davon, dass der Druckluft-Kompressor einen ausreichend großen Tank haben muss, um den druckhungrigen Framing-Nagler mit Luft zu versorgen ), während das Akku-Gerät einige Sekunden Vorbereitungszeit benötigt, bevor es feuerbereit ist, und man den zusätzlichen Aufwand für den Kauf von Druckluftkanistern hat.
Davon abgesehen wird jeder Typ ausreichend mit der Arbeitsbelastung umgehen, die bei einem Framing-Job zu erwarten ist.

Lesen Sie auch  So richten Sie Ihre Bohrmaschine aus
Lesen Sie auch  So verwenden Sie ein Schiefmeißel-Holzdrehwerkzeug

Nagelarten:

Eine weitere Überlegung, die man bei der Verwendung eines Framing-Naglers beachten muss, ist die Art der Nägel, die im Nagler verwendet werden. Einige Framing-Nagler haben ein langes Magazin, das ein paar Sätze von Stocknägeln enthält (bis zu etwa hundert Nägel, abhängig von der Art des Nagels). Andere Framing-Nagler verwenden eine Nagelspule in einem runden Magazin. Wie bei der Art des Framing-Naglers ist die Wahl zwischen Stick- oder Coil-Stil eine Frage der Präferenz.
Was jedoch möglicherweise keine Frage der Präferenz ist, ist die Art des verwendeten Nagels. Einige Nagler verwenden Nägel mit abgeschnittenem Kopf, bei denen es sich nicht um einen runden Nagelkopf handelt, sondern um einen halbmondförmigen Kopf. Dieser Kopftyp ermöglicht mehr Nägel pro Magazin, aber einige Bauvorschriften verbieten die Verwendung von Nägeln mit abgeschnittenem Kopf. Machen Sie sich mit den örtlichen Vorschriften und Anforderungen vertraut, bevor Sie ein Projekt mit abgeschnittenen Nägeln beginnen.

So verwenden Sie einen Framing-Nagler:

Ein Framing-Nagler hat einen großen Zylinder, der sich direkt über der Naglerspitze befindet (von der aus die Nägel getrieben werden). Die Spitze ist ein Sicherheitsmerkmal, das gegen das Holz gedrückt werden muss, bevor der Abzug ausgelöst wird.
Um den Nagler abzufeuern, richten Sie den Zylinder und die Nagelspitze in die Richtung aus, in die der Nagel schießen soll. Drücken Sie den Nagler in das Holz, um die Nagelspitze zu drücken, bevor Sie den Abzug betätigen. Der Nagler sollte einen einzelnen Nagel mit leicht eingedrücktem Kopf (etwa 1/8 Zoll) in das Holz schießen. Sollte der Nagel etwas mehr oder weniger im Holz versenkt werden müssen, können Sie die Tiefenverstellung am Nagler verstellen (Position und Verwendung der Tiefenverstellung Ihres Naglers entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung).

Lesen Sie auch  So kaufen und verwenden Sie eine Holzdrehmaschine
Lesen Sie auch  Rost von einer Tischkreissäge entfernen

Illustration: CraftMe / Ellen Lindner

Auslösertypen:

Framing-Nagler werden normalerweise mit zwei Arten von austauschbaren Triggern geliefert: einem Bump-Fire-Trigger und einem Standard-Single-Fire-Trigger. Beim Single-Fire-Abzug müssen Sie die Nagelspitze gegen das Holz drücken und den Abzug für jeden abgefeuerten Nagel betätigen, während Sie beim Bump-Fire-Abzug den Abzug gedrückt halten und die Nagelspitze zum Abfeuern in das Holz „stoßen“ ein Nagel. Bump-Nageln ist viel schneller, aber Single-Firing ist kontrollierter und präziser. Ich würde empfehlen, den Single-Fire-Trigger zu verwenden, bis Sie die Sicherheit und den Betrieb des Werkzeugs im Griff haben, bevor Sie versuchen, den Bump-Fire-Trigger zu verwenden.

Befestigungsmethoden:

Es gibt zwei Arten des Nagelns, die normalerweise mit einem Framing-Nagler durchgeführt werden: durch Nageln und Zehennageln. Stellen Sie sich das Durchnageln so vor, als ob Sie ein Nagelquadrat (oder senkrecht) zur Vorderseite des Bretts in ein anderes treiben. Dies ist die einfachere und gebräuchlichere Methode zum Nageln mit einem Framing-Nagler und sollte zuerst gemeistert werden.
Es gibt jedoch Zeiten, in denen der Nagler möglicherweise nicht verwendet werden kann, um die Nägel rechtwinklig einzutreiben, und ein Nagel muss schräg eingeschlagen werden. Dies wird als Zehennageln bezeichnet. Die Vorgehensweise ist die gleiche wie beim Durchnageln (Nagler im gewünschten Winkel für die Richtung des Nagels positionieren, Nagelspitze drücken und Abzug betätigen), aber den Winkel genau richtig einstellen, damit das Holz nicht spaltet oder die Spitze des Nagels nicht durch die Rückseite der Baugruppe sichtbar ist, kann etwas Übung erfordern.

Sicherheit:

Tragen Sie wie bei allen Elektrowerkzeugen immer eine angemessene Sicherheitsausrüstung, einschließlich Schutzbrille, Gehörschutz (da Einspannnagler ziemlich laut sein können) und angemessene Kleidung.
Denken Sie daran, dass die Sicherheitsmerkmale eines Framing-Naglers kein Hindernis, sondern eine Notwendigkeit sind. Zum Beispiel sollte die Nagelspitze des Naglers niemals deaktiviert oder entfernt werden, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Ein solcher Nagler ist mit einer Handfeuerwaffe ohne Sicherung vergleichbar, und machen Sie keinen Hehl daraus, ein Rahmennagel kann für den menschlichen Körper so verheerend sein wie eine Kugel. Außerdem habe ich gesehen, wie einige Benutzer die Nagelspitze mit einer Hand zurückzogen, während sie mit der anderen feuerten. Dies ist eine weitere schlechte Idee, da Nagelpistolen fehlzünden können. Persönlich schätze ich meine Hände ein wenig zu viel, um einen so unüberlegten Stunt zu versuchen.
Apropos Nagelfehlzündung: Sollte sich der Nagelkopf verklemmen, haben alle Framing-Nagler eine schnelle und einfache Methode zum Öffnen des Naglerkopfes und zum Entfernen eingeklemmter Nägel. Während ein gut gewarteter Nagler weniger als 1% der Zeit aussetzen sollte, kommt es gelegentlich vor. Lesen Sie daher in Ihrer Bedienungsanleitung nach, wie Sie eine Fehlzündung beseitigen können, um sich darauf vorzubereiten, wenn sie auftreten.

Lesen Sie auch  Wie viel Bandsäge benötigen Sie in der Holzbearbeitung?
Lesen Sie auch  So kaufen und verwenden Sie eine Holzdrehmaschine

Jetzt ansehen: Die Schutzhandschuhe, die jeder DIY-Fan braucht